Größter Lobbyist der Welt beschuldigt Russland der Meinungsbeinflussung


Der amerikanische Internetgigant Google beschuldigt die Russen der politischen Einflußnahme.

Google ist hinreichend selbst bekannt der politischen Einflußnahme, wie die nachfolgenden Links bestätigen.

Google hat sich also entschlossen ihre Gemeinschaftsstandarts als Grund herbeizuziehen, um ihre eigene Einflussnahme zu vergrößern.

Der Google eigene Youtubekonzern hat sich nun entschlossen dem Fernseh- und Nachrichtensender RT (aus Russland) vorzuwerfen, dass sie versuchen Einfluss zu nehmen auf die westliche Politik.

Was sich wie ein Hohn anhört ist nichts anderes als eine Ausweitung der eigenen Lobbypolitik und die gezielte Ausnutzung der eigenen Marktmacht.

Man kann das als vieles bezeichnen aber sicherlich nicht als besonders demokratisch.

Nun ja immerhin haben die achso bösen Russen gegen die Gemeinschaftstandarts der amerikanischen Firma verstossen die man hier nachlesen kann  L I N K

Spannend wird es, wenn man diese Richtlinien mal aufmerksam nachliest und sie dann ehrlicherweise den Kopf kratzen muss, weil man entsprechende Passagen zu vermeintlicher EInflussnahme auf die Politik nämlich nirgends finden kann. 

Speziell wird dem russischen Staatsmedium vorgeworfen, gegen die Richtlinie zur Missinformation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstossen zu haben.

Klar ist hierbei, dass man auch diese Richtline vergebens sucht in den Richtlinien. 

Grafik der Seite Lobbycontrol Quelle der Infos: https://lobbyfacts.eu/reports/lobby-costs/all/0/2/2/2/21/0/

Es ist im Übrigen durchaus spannend, diese Richtlinien zu lesen und sich dabei Gedanken zu machen, welche Inhalte ein jeder kennt, die alle gegen Richtlinien verstossen. 

 

Wir haben uns an dieser Stelle gegen das Posten von Fundstellen entschieden. Dieser grausamen Politik dieses unsäglichen Konzerns soll an dieser Stelle kein Vorschub geleistet werden.

Wer suchet der wird finden. Dessen sind wir uns sicher.

 

Wir wollen damit keinesfalls behaupten, dass die einen oder die anderen besser sind als die anderen – aber es ist abstrus – sowas zu glauben. 

Es ist ebenfalls abstrus von Google/Youtube sich als der Saubermann der Nation darzustellen. 

Eine Charmekampagne die absolut ins Gegenteil verläuft.

 

 

 
…und auch wenn Herr Seibert dies in gewohnter arroganter Art und Weise von sich weist, ist angesichts der massiven Einflussnahme von Google auf die Politik irgendwie ein schaler Geschmack geblieben, denn leider ist es nicht so, dass der Abgeordnete nur sich und seinem Gewissen verantwortlich ist, sondern mittlerweile fast durch die Bank weg, eher seinem Lobbyisten.
Auch wäre es einem Pressessprecher der Bundesregierung in der Besoldung eines Staatssekretärs durchaus zuzumuten gewesen einen anderen frischen Sakko anzuziehen, anstatt in dieser Aufmachung vor die Kamera zu treten. Er wird allerdings davon ausgehen, demnächst ein fürstlich bezahlten Ruhestand zu geniessen und sieht es nicht mehr als wichtig an.

 
Im Übrigen brauche ich persönlich weder zwielichtige Unternehmen wie Correctiv, oder selbsternannte Faktenchecker, ausländische Mimikama-Leute oder gar Youtube/Google um mir eine vermeintliche Wahrheit näher zu bringen und um andere eventuell kritische Stimmen zu unterbinden.

Sehen sie das anders?

 

Weiterführende LINKS zum Thema

 

 

 

 


Posts Grid

Autohäuser können jetzt Kundenfahrzeuge vermitteln

THG-Minderungsquote: Autohäuser können jetzt Kundenfahrzeuge vermitteln/ Branchenlösung von ZDK und ZusammenStromen wird erweitert (ots) Ab…

Vegane Bolognese 20 Prozent günstiger als Pendant mit tierischen Produkten – PETA räumt mit Vorurteilen auf und fordert höhere Steuer für tierische Produkte

Stuttgart, 21. Januar 2022 – „Vegane Ernährung ist teuer“: Mit diesem Vorurteil räumt PETA nun…

www.dsl-osteoporose.de – Früherkennung ist das „A und O“

(ots) In Deutschland leiden über 6 Millionen Menschen an Osteoporose. Die Skeletterkrankung, häufig auch als…

Tier der Woche: Kater Jonny sucht ein Zuhause

#suchstieraus Wunderschöner und fröhlicher Langhaarkater Jonny wünscht sich ein tolles Zuhause mit netter Katzengesellschaft zum…

30 Jahre Museum für Sepulkralkultur

Am 24. Januar 1992 eröffnete das Museum für Sepulkralkultur in Kassel. Seitdem ist es die…

Schwalm-Eder: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

(ots) Am Samstag, 22.01.2022, gg. 18:35 Uhr, ereignete sich in der Gem. Schwalmstadt auf der…

Dieser Konflikt in der Ukraine ist in erster Hinsicht ein wirtschaftlicher Konflikt

Der ukrainische Botschafter in Deutschland hat an die Bundesregierung appelliert, Russland aus dem Interbankensystem Swift…

Covid in Tschechien: Informationen für Reisende

Covid in Tschechien: Informationen für Reisende Tschechien gehört zu einem unserer schönsten Nachbarländer. Wer zurzeit…

„Ich rate, jeden Tag eine halbe Stunde aktiv zu üben“

(ots) Ältere Menschen sollten die digitale Welt und Telemedizin mehr für sich nutzen, sagt Dagmar…

Ordnungsämter und Landkreis einig: „Corona-Spaziergänge sind Versammlungen“

Landkreis Kassel. Die Ordnungsämter der kreisangehörigen Kommunen und der Landkreis sind sich einig: „Die sogenannten…

Impfstelle Wolfsschlucht ab 24. Januar geschlossen

Die Impfstelle der Stadt Kassel in der Wolfsschlucht/Lyceumsplatz wird ab Montag, 24. Januar, vorläufig geschlossen….

Schnelle Festnahme nach dreistem Diebstahl in Rettungswache in Vellmar

(ots)Vellmar (Landkreis Kassel): Schnell festgenommen werden konnte am gestrigen Donnerstagabend ein 16-Jähriger aus Kassel nach…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: