Glasfaser-Ausbau in Beberbeck und Sababurg abgeschlossen


Hofgeismar. Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur in den Hofgeismarer Stadtteilen Beberbeck und Sababurg ist abgeschlossen. „Beide Stadtteile sind jetzt mit gigabitfähigen Glasfaseranschlüssen direkt bis ins Haus versorgt“, informiert Landrat Andreas Siebert. Die dafür notwendigen Tiefbautätigkeiten konnten Anfang Dezember 2021 abgeschlossen werden und die Inbetriebnahme durch die beauftragte Firma goetel erfolgte bis Ende 2021. Die Glasfaserversorgung für die beiden Stadtteile erfolgte über das „Weiße-Flecken-Programm“ für nicht versorgte Orts- und Stadtteile, für das der Landkreis zusammen mit den betroffenen kreisangehörigen Kommunen Fördermittel beantragt hatte. Siebert: „Für Telekommunikationsunternehmen sind Stadtteile wie Beberbeck oder Sababurg nicht interessant – deswegen konnten wir hier Fördermittel der Europäischen Union, des Bundes und des Landes nutzen“. Der Anschluss von Beberbeck und Sababurg an das Glasfasernetz stellte eine besondere Herausforderung dar. Es mussten mehrere Kilometer Kabel verlegt werden. Da Beberbeck und Sababurg von schützenswerten Laub- und Mischwaldgebiet umgeben sind und Alleen mit geschütztem Baumbestand vorhanden sind, musste die Trassenplanung und die Bauausführung mit besonderer Vorsicht erfolgen.

„Der Ausbau ist für den Landkreis Kassel und die Stadt Hofgeismar der erste Schritt zum gemeinsamen Ziel, auch alle Außenbereiche im Stadtgebiet Hofgeismar mit Glasfaser zu versorgen,“ sind sich der Hofgeismarer Bürgermeister Torben Busse und Landrat Siebert einig.

Oberstes Ziel sei, dass jeder, egal ob privat oder gewerblich, die Möglichkeit erhält, einen schnellen und zeitgemäßen Internetanschluss zu bekommen. 

Die Gesamtkosten für die Verlegung der Glasfaser betragen für die beiden Stadtteile 420.000 Euro. In das Projekt flossen 378.000 Euro Fördermitteln von EU, Bund und Land – 42.000 Euro übernahmen die Stadt Hofgeismar und der Landkreis Kassel.

LANDKREIS KASSEL


Posts Grid

Best in Hell – Ein Propagandavideo entlarvt die Realität in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Manchmal ist Propaganda für beide Seiten entlarvender als der beste Vertuschungsversuch. Diesem…

Internetfund: Sieben Gründe, warum ich mich mehr vor Annalena Baerbock fürchte als vor Leo2-Panzern in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Internetfund! Manchmal reicht es wenn andere schon gesagt haben, was man über…

Polizei demonstriert am 25.01.23 in Berlin vor dem Bundesinnenministerium

Wenn es zu bunt wird, dann reicht es irgendwann. Nun auch der Polizei und die…

General a.D. Harald Kujat hinterfragt die Ukraine-Strategie

Autor: Sascha Rauschenberger   Es stehen wieder Waffenforderungen aus der Ukraine an. Insbesondere der Leopard…

Veteranen der Bundeswehr bringen Kooperation unter Dach und Fach

Autor: Sascha Rauschenberger Kooperation unter Dach und Fach! Gestern unterzeichneten die Vorsitzenden der Soldaten und…

Demokratie auf dem Prüfstand: Der WEF tanzt in Davos

Autor: Sascha Rauschenberger   Wie einst der Wiener Kongress die „Abwicklung der französischen Idee“ nach…

Ukraine: Hubschrauberabsturz mit Führung Innenministerium in Brovary

Autor: Sascha Rauschenberger Heute Morgen kam es zu einem Hubschrauberabsturz in der Stadt Brovary (15km…

Ukraine: Staatsverschuldung steigt dramatisch und Lösung kann nur Schuldenerlass sein…

Autor: Sascha Rauschenberger   In der Ukraine wird man offensichtlich auf ein kleines Problem aufmerksam,…

Bundeswehr und Lambrecht: General Alfons Mais sollte entlassen werden

Autor: Sascha Rauschenberger Der Artikel erschien auch im Rabenspiegel. Heute wird in Berlin erwartet, dass…

Was kostet die Welt? Nochmal 200 Milliarden mehr für die Bundeswehr?

Wehrbeauftragte fordert 300 Milliarden für die Truppe   Dieses Geld bräuchte man, um in der…

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie Autor: Sascha Rauschenberger   „Die Bundeswehr…

Bloß weil man mal Urlaub macht in dem Land aus dem man geflüchtet ist

Ukrainische Geflohene beschwerten sich über Polens Forderung nach Rückgabe von Sozialleistungen Polen forderten die ukrainischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: