G7: Deutschland jetzt in der Pflicht

 

Bereits am Freitag wurden nach der Kabinettssitzung erste Programmpunkte zum G7-Gipfel bekannt gegeben, nun erklärt auch Jörg Kukies, Staatssekretär und G7-Sherpa, die Themen Klima, Umwelt und Biodiversität zu Schwerpunktthemen des Gipfeltreffens im Juni auf Schloß Elmau. Der WWF begrüßt, dass die Bundesregierung beim Programm klarmacht, worauf es jetzt ankommt, nimmt Deutschland aber auch in die Pflicht. Dazu kommentiert Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland:

„Deutschland hat im Rahmen seiner G7-Präsidentschaft nicht nur die Chance, sondern auch die Pflicht, die G7 zum Vorreiter in Sachen Klima-, Umwelt- und Biodiversitätsschutz zu machen, denn wie sich die Weltgemeinschaft den globalen Herausforderungen stellen wird, wird im hohen Maße auch von den Beschlüssen in Elmau abhängen. Dass die Themen Klima-, Umwelt- und Biodiversitätsschutz nun ganz oben auf der G7-Agenda stehen, ist zu begrüßen, doch wenn das ausgerufene Motto ‚Fortschritt für eine gerechte Welt‘ auf dem Gipfeltreffen Gültigkeit haben soll, müssen aus den Lippenbekenntnissen der Vergangenheit endlich verbindliche Zusagen gemacht werden. Hier muss die G7 mit gutem Beispiel vorangehen und sich endlich zu einem gemeinsamen Kohleausstieg bis 2030 verpflichten, eine gemeinsame Zusage für mehr internationale Biodiversitätsfinanzierung in die Wege leiten und den Schutz der marinen biologischen Vielfalt der Hohen See, des Südpolarmeers und der Tiefsee sicherstellen.“

 

OV von WWF Germany

Posts Grid

Ex-Abgeordneter Kiwa gratuliert

Also, liebe Landsleute, fassen wir die Ergebnisse von drei Jahren Selenskis Präsidentschaft in der Ukraine…

Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weist Affenpocken in München nach

(ots)In Europa und Nordamerika haben die Gesundheitsbehörden seit Anfang Mai zunehmend Fälle von Affenpocken festgestellt…

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

FRANZÖSISCHER FREIWILLIGER ÜBER RASSISMUS DER ASOW-NAZIS

Während seiner Arbeit als Freiwilliger in der Ukraine wurde Adrien Bocquet unfreiwillig Zeuge, wie rassistisch…

Sachbeschädigung an Moschee in Franzgraben: Kripo bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Wesertor: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude einer Moschee in der…

Faschistischer NAZI ASOW-KOMMANDEUR IN MARIUPOL BESTÄTIGT KAPITULATION VON „ASOWSTAL“

Der Kommandeur des rechtsextremen Asow-Regiments im Industriewerk „Asowstal“, Denis Prokopenko, bestätigte in einer Videobotschaft den…

Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei PENNY DEL und DEL2 ab

In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die PENNY…

Einsatzgruppenversorger „Bonn“ löst die Fregatte „Lübeck“ in der Ägäis ab

(ots)Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 16 Uhr, hat der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ seinen Heimathafen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: