Helikopter stürzt ab

 

Mali. Im afrikanischen Mali sind nach aktuellen Informationen 2 deutsche Kampfpiloten ums Leben gekommen. Die aus dem nordhessischen Fritzlar stammenden Hubschrauberpiloten stürzten mit ihrem Helikopter „Tiger“ völlig überraschend ab und starben noch an der Absturzstelle. Inzwischen verdichten sich die Hinweise, dass es sich bei der Absturzursache nur um einen technischen Defekt gehandelt hat. Die Auswertung des Flugschreibers soll hier abschließende Klarheit bringen.

Die von der Airbus AG hergestellten Kampfhubschrauber sollen effizient und sehr beweglich sein. Sie wurden insbesondere für mitteleuropäische Klimaverhältnisse ausgelegt und entwickelt. Unabhängig davon wurden vor Jahren von der Bundeswehr einige Exemplare erfolgreich in Afghanistan und von Frankreich in Mali eingesetzt. Die klimatischen Verhältnisse in Afghanistan und in Mali seien vergleichbar, teilte ein Sprecher der Bundeswehr auf Nachfrage mit. 

 

Die Interessengemeinschaft des fliegenden und luftfahrzeugtechnischen Personals der Transport- und Hubschrauberverbände der Bundeswehr (IGTH) kritisierte heute erneut den Einsatz im afrikanischen Krisenland. Die deutschen Kampf-Hubschrauber seien noch nicht ausreichend für den Einsatz in Mali getestet und den deutschen Piloten fehle die nötige Routine, sagte Reinhard Schlepphorst (IGTH-Vorsitzender). Die 30 in Fritzlar stationierten Tiger bleiben bis zur vollständigen Aufklärung der Absturzursache am Boden. Auch die in Mali befindlichen 3 Kampfhubschrauber sollen vorerst nur im Notfall aufsteigen. Politiker aus CDU und SPD sowie der Opposition forderten eine schnelle Aufklärung.

Der Einsatz in Mali gilt offiziell als sehr gefährlich. Der Norden des westafrikanischen Landes war 2012 vorübergehend in die Hände islamistischer Extremisten und anderer Rebellengruppen gefallen. Gruppierungen wie Al-Kaida terrorisieren den Norden schon lange. An der dortigen UN-Mission Minusma beteiligen sich derzeit 875 Bundeswehr-Soldaten. (ws)

 

Posts Grid

EURO 22: Tobias Reichmann rückt nach

Nachdem am Mittwoch in der deutschen Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in Bratislava weitere Corona-Fälle bekannt…

Eine Marke ohne Wert : Innenministerin Faeser fordert Telegram-App aus App-Stores zu entfernen

Innenministerin Nancy Faeser will Apple und Google wegen Gewaltaufrufen und Hetze auffordern, die Telegram-App aus…

Beihilfe muss sich an Kosten der Brille beteiligen

Koblenz/Berlin (DAV). Vergisst ein Beihilfeberechtigter bei seinem Antrag das ärztliche Attest beizulegen, kann der Antrag…

Taten statt Warten!

  In einem neuen Report legt der WWF die Dimension der Schlupflöcher im geplanten EU-Gesetz…

Inflationsrate 2021: +3,1 % gegenüber dem Vorjahr

Verbraucherpreisindex, Dezember und Jahr 2021 +5,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt) +0,5 % zum Vormonat (vorläufiges…

Land ermöglicht Schulen Teilnahme an Resilienzförderprogramm

  Aufgrund der pandemiebedingt gestiegenen psychischen Belastungen von Schülerinnen und Schülern sieht das Landesprogramm „Löwenstark…

Offener Kadett C & Aero-Stammtisch – Opel Kadett Aero

Marc Feige aus dem rheinischen Wegberg ist ein Opel-Mann. Die Autos aus Rüsselsheim und Bochum…

Geflügelpest in Hessen bestätigt

  Der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor hat bei einer toten Graugans aus Hungen-Steinheim und einer toten…

Geselle: „Freiheit der Kunst ist Garantie für Existenz der documenta“

„Ich bin dankbar, dass die künstlerische Leitung aus eigenem Willen sehr aufgeschlossen und verantwortungsvoll mit…

Dieselpreis springt erstmals über Marke von 1,60 Euro

  Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit –…

Pregler weiter beim VfL – auch MT-Vertrag bleibt bestehen

Ole Pregler, echtes Eigengewächs der MT Melsungen, hervorgegangen aus der eigenen Jugendarbeit des nordhessischen Handball-Bundesligisten,…

Im Impfstoff Johnson & Johnson schlummerte der ZONK…

      Der Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson ist wohl nicht ganz so…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: