Fortschreibung Schulpakt für die Landwirtschaft

 

„An die Landwirtinnen und Landwirte werden mittlerweile immer höhere Anforderungen gestellt. Gleichzeitig stehen sie aufgrund der Klimakrise zunehmend vor Herausforderungen wie Wasserknappheit und Extremwetter. Um ihre Betriebe erfolgreich bewirtschaften und führen zu können ist ein breitgefächertes Wissen zu verschiedensten Themenbereichen erforderlich. Deswegen ist es wichtig, dass wir in der vergangenen Woche, pünktlich zu Beginn des Schuljahres, den Schulpakt für die landwirtschaftlichen Fachschulen fortschreiben konnten“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz, die den Pakt gemeinsam mit dem Präsidenten des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, dem Vorsitzenden der Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen, Tim Treis und dem Direktor des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen, Andreas Sandhäger, unterzeichnete.

Mit dem Schulpakt verpflichtet sich das Land Hessen erneut, den Junglandwirtinnen und Junglandwirten an den vier Standorten Alsfeld, Darmstadt-Griesheim, Fritzlar und Fulda-Petersberg in den nächsten Jahren eine umfangreiche, fundierte und praxisnahe Fachschulausbildung anzubieten. „Ich freue mich, dass wir hier mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und dem landwirtschaftlichen Berufsstand zusammenarbeiten. Durch diese Expertise wird eine hohe Aktualität und Qualität der Ausbildung erreicht. Aktuelle Themen wie Klimaschutz, Tierwohl oder der Erhalt der biologischen Vielfalt werden umgehend aufgegriffen und vermittelt. Damit werden die Auszubildenden bestens auf eine zukunftsfähige und innovative Landwirtschaft vorbereitet“, betonte Hinz.

 

OV von Land Hessen

Posts Grid

Best in Hell – Ein Propagandavideo entlarvt die Realität in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Manchmal ist Propaganda für beide Seiten entlarvender als der beste Vertuschungsversuch. Diesem…

Internetfund: Sieben Gründe, warum ich mich mehr vor Annalena Baerbock fürchte als vor Leo2-Panzern in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Internetfund! Manchmal reicht es wenn andere schon gesagt haben, was man über…

Polizei demonstriert am 25.01.23 in Berlin vor dem Bundesinnenministerium

Wenn es zu bunt wird, dann reicht es irgendwann. Nun auch der Polizei und die…

General a.D. Harald Kujat hinterfragt die Ukraine-Strategie

Autor: Sascha Rauschenberger   Es stehen wieder Waffenforderungen aus der Ukraine an. Insbesondere der Leopard…

Veteranen der Bundeswehr bringen Kooperation unter Dach und Fach

Autor: Sascha Rauschenberger Kooperation unter Dach und Fach! Gestern unterzeichneten die Vorsitzenden der Soldaten und…

Demokratie auf dem Prüfstand: Der WEF tanzt in Davos

Autor: Sascha Rauschenberger   Wie einst der Wiener Kongress die „Abwicklung der französischen Idee“ nach…

Ukraine: Hubschrauberabsturz mit Führung Innenministerium in Brovary

Autor: Sascha Rauschenberger Heute Morgen kam es zu einem Hubschrauberabsturz in der Stadt Brovary (15km…

Ukraine: Staatsverschuldung steigt dramatisch und Lösung kann nur Schuldenerlass sein…

Autor: Sascha Rauschenberger   In der Ukraine wird man offensichtlich auf ein kleines Problem aufmerksam,…

Bundeswehr und Lambrecht: General Alfons Mais sollte entlassen werden

Autor: Sascha Rauschenberger Der Artikel erschien auch im Rabenspiegel. Heute wird in Berlin erwartet, dass…

Was kostet die Welt? Nochmal 200 Milliarden mehr für die Bundeswehr?

Wehrbeauftragte fordert 300 Milliarden für die Truppe   Dieses Geld bräuchte man, um in der…

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie Autor: Sascha Rauschenberger   „Die Bundeswehr…

Bloß weil man mal Urlaub macht in dem Land aus dem man geflüchtet ist

Ukrainische Geflohene beschwerten sich über Polens Forderung nach Rückgabe von Sozialleistungen Polen forderten die ukrainischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: