Fortgesetzte Kontrollen zur Bekämpfung der Fahrraddiebstähle: Acht Räder beschlagnahmt

image_pdfimage_print

(ots)Kassel: Erneut führte die Polizei am gestrigen Mittwoch einen Kontrolltag zur Bekämpfung der Fahrraddiebstähle im Kasseler Stadtgebiet durch, nachdem die Zahlen in diesem Deliktsbereich zuletzt deutlich gestiegen waren. Bereits Ende April fand ein solcher Kontrolltag zur Unterstützung der Ermittlungs- und Fahndungsarbeit statt, bei dem durchweg positive Ergebnisse zu verzeichnen waren. Am gestrigen Tag überprüften zivile und uniformierte Beamte der Kasseler Polizeireviere, der Regionalen Ermittlungs- und Einsatzeinheit und der Bereitschaftspolizei, die in der Zeit zwischen dem späten Vormittag bis in die späten Abendstunden unter anderem mit Fahrrädern und Motorrädern im Stadtgebiet unterwegs waren, insgesamt 126 Personen sowie 68 Fahrräder. Alle kontrollierten Räder wurden von den Beamten anhand der Rahmennummern mit dem polizeilichen Fahndungssystem abgeglichen. Hierbei ergab sich bei acht Fahrrädern und Pedelecs der Verdacht, dass diese gestohlen sind, weshalb sie beschlagnahmt wurden. Die weiteren Ermittlungen zur Herkunft dieser Räder und die genauen Zuordnungen dauern derzeit noch an.

In der Fiedlerstraße hielt eine Streife des Polizeireviers Nord gegen 13 Uhr einen 33-jährigen Mann aus Kassel auf einem Damen E-Bike an. Wie sich bei der anschließenden Überprüfung herausstellte, war das Pedelec mit dieser Rahmennummer bereits im Jahr 2017 als gestohlen gemeldet worden. Ob der Diebstahl des E-Bikes auf das Konto des 33-Jährigen geht oder er sich möglicherweise wegen Hehlerei strafbar gemacht hat, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die bei der zuständigen EG 4 der Kasseler Polizei geführt werden.

Darüber hinaus fanden die eingesetzten Polizisten bei sieben kontrollierten Personen kleinere Mengen Drogen und leiteten gegen sie Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Insgesamt handelte es sich um 12 Gramm Marihuana und 3 Gramm Kokain, die sichergestellt wurden.

Die Beamten führten neben den Kontrollen auch zahlreiche Gespräche mit Fahrradbesitzern und gaben Tipps, wie man sich vor einem Diebstahl schützen und sein Rad entsprechend sichern kann. Hierbei erhielten sie viel Zuspruch und positives Feedback von den Radfahrern.

Auch zukünftig wird die Kasseler Polizei gezielt gegen Fahrraddiebstahl vorgehen und ihre Kontrollen fortsetzen.

Weitere Informationen, wie Sie sich vor Fahrraddiebstahl schützen können, finden Sie unter: https://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/aktuelles/detailansicht/schuetzen-vor-fahrrad-diebstahl/

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Waldbrandgefahr wegen Hitzewelle sehr hoch

  Das Umweltministerium warnt angesichts des anhaltend heißen Wetters vor einer hohen Waldbrandgefahr und bittet…

MT Melsungen und Glinicke verlängern Premiumpartnerschaft

Wenn ein Unternehmen seinen Sponsoringvertrag mit einem Profisportclub verlängert, deutet dies daraufhin, dass beide Seiten…

Autofahrer fährt Neunjährigen auf Tretroller an und flüchtet: Kind leicht verletzt

Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen in…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: