Folgemeldung 2 zum Raubüberfall in Oberzwehren: Fußgänger müssten Täter beobachtet haben

image_pdfimage_print

Kripo bittet weiterhin um Hinweise

 

(ots)Kassel-Oberzwehren: Die intensiven Ermittlungen zu dem bewaffneten Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt in der Mattenbergstraße am 28. April und die Suche nach den beiden bislang unbekannten Tätern dauern weiterhin an.

Die Beamten des zuständigen Kommissariats 35 der Kasseler Kripo wissen inzwischen, dass die Täter über einen Fußweg aus Richtung des Hallenbads Süd gekommen und nach dem Überfall auch wieder in diese Richtung geflüchtet waren.

Zudem konnten die Kriminalbeamten bei den bisherigen Ermittlungen in Erfahrungen bringen, dass sich die Räuber unmittelbar vor dem Überfall noch mehrere Minuten außerhalb des Marktes aufgehalten hatten.

Da zu dieser Zeit im Bereich des Marktes und insbesondere auf dem Fußweg in Richtung Brückenhofsiedlung viele Spaziergänger unterwegs waren, müssten die beiden Täter gesehen worden sein.

Die Räuber können wie folgt beschrieben werden:

1. Täter

   - männlich, schwarze Jacke, grauer Kapuzenpullover, schwarze 
     Wollmütze, weiße Einweghandschuhe, weiße Turnschuhe, graue 
     Jogginghose, blaue Gesichtsmaske (so genannte OP-Maske)

2. Täter

   - männlich, dunkelblaue Jacke mit Kapuze, darunter blaue 
     Baseballkappe, schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, 
     schwarze Turnschuhe, schwarze Handschuhe, schwarzer Rucksack, 
     blaue Gesichtsmaske (so genannte OP-Maske)

Täter kamen durch die Hintertür

Die zwei maskierten Täter hatten das Geschäft an der Ecke zur Kronenackerstraße an dem Dienstag gegen 19 Uhr überfallen und den Markt durch eine rückwärtige Tür betreten. Dort trafen sie auf zwei Bedienstete, die gerade im Begriff waren, den Markt zu schließen. Unter Vorhalt von Schusswaffen dirigierten die Täter die beiden Mitarbeiterinnen in das Marktleiter-Büro und zwangen sie dort zur Öffnung des Tresors sowie zur Herausgabe des Bargelds. Anschließend flüchteten sie aus dem Gebäude und weiter über den rückwärtigen Fußweg in Richtung Brückenhofsiedlung.

Zeugen, die den Ermittlern des K 35 Hinweise auf die beiden Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Polizeipräsidium Nordhessen



 


Posts Grid

Das eigene E-Liquid selber mischen – Eine Anleitung für Anfänger

Es gibt einige gute Gründe für Dampfer, sich das eigene Liquid selber zu mischen. So…

Tier der Woche

Mascha 🐕 ist noch unsicher im Kontakt mit fremden Menschen, hat sie aber Vertrauen gefasst,…

„Polizei Hessen – MIT ENERGIE ANS WERK“ – Veranstaltung der Polizei Nordhessen zur Nachwuchswerbung am 03.09.21

(ots) Eine außergewöhnliche Örtlichkeit hat sich das Team der Einstellungsberatung der nordhessischen Polizei für eine…

Testpflicht für Reiserückkehrer gilt ab sofort

Weil sich die Bundesregierung darum sorgt, dass im Zuge der Reisewelle vermehrt Corona-Infektionen nach Deutschland…

Hurra, die Inflation ist da

      … und der deutsche Lemming freut sich, denn es  wird ihm nun…

Lois Spitzner bleibt ein Husky

Kassel, 31. Juli, 2021. Weitere Vertragsverlängerung bei den Kassel Huskies: Auch Stürmer Lois Spitzner bleibt…

Schwarze Labrador Retriever Hündin in Homberg weggelaufen

Huskies und Roosters kooperieren – Jonas Neffin kommt per Förderlizenz

Kassel, 30. Juli, 2021. Neuer PENNY DEL-Kooperationspartner für die Kassel Huskies: Die Schlittenhunde arbeiten in…

Hessen ist bunt, Vielfalt bereichert uns

  Als Zeichen für das weltoffene und vielfältige Hessen hissen das Hessische Ministerium für Soziales…

Last-Minute-Ziele für Camper in der Hochsaison – online reservieren

  Wer den Camping-Urlaub auf den letzten Drücker genießen will, muss sich sputen. Der Run…

Abgasskandal: Was Verbraucher über das Verjährungs-Verfahren am BGH wissen müssen

  Die Richter am Bundesgerichthof (BGH) haben heute eine verbraucherfreundliche Entscheidung im Rahmen des Abgasskandals…

Gewerbesteuereinnahmen im ersten Halbjahr 2021 gestiegen

Die hessischen Kommunen haben im ersten Halbjahr 2021 ein Gewerbesteueraufkommen von 2,76 Milliarden Euro erzielt….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: