1

Flugzeuge fliegen bald ohne

flughafen-flugzeugeDie aktuellen Pilotenstreiks nerven nicht nur die betroffenen Fluggäste, sondern inzwischen auch das Lufthansa – Bodenpersonal und den Lufthansa Vorstand sowieso! Da kommt die Lösung die Piloten ganz und gar einzusparen nicht von ungefähr. Tatsache ist, dass es schon Militärhubschrauber gibt, die ganz ohne Piloten fliegen, oder Militärdrohnen mit der Spannweite einer Boeing 737, die den Atlantik überqueren. Eines Tages könnten auch zivile Fracht- und Passagierflugzeuge mit einem Ein-Mann-Cockpit oder sogar ohne Piloten abheben. Damit würden Pilotenstreiks, wie aktuell bei der Lufthansa, wirkungslos verpuffen. Allein am Dienstag und Mittwoch fielen jeweils über 800 Lufthansa-Flüge aus, wovon an beiden Tagen zusammen rund 180.000 Passagiere betroffen waren. Jeder Streiktag führt bei der Lufthansa zu Umsatzausfällen in Millionenhöhe. Vor dem Hintergrund der andauernden Streik bei Lufthansa geht Airbus-Group-Chef Thomas Enders von einer zunehmenden Akzeptanz der Passagiere für pilotenlose Flugzeuge aus – wenn es diese Modelle schon gäbe. Er sagte: „ Die Airbus AG, vormals EADS , werde auch in den nächsten Jahren seine Entwicklungen für „mehr und mehr autonomes Fliegen“ fortsetzen! Dann werden wir schauen, ob die Lufthansa Interesse daran hat.“ Einen konkreten zeitlichen Fahrplan für diese Entwicklungen nannte er jedoch nicht. (ws)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung