Einbrüche in Vollmarshausen und Wattenbach: Vermutlich denselben Täter zweimal in die Flucht geschlagen

 

Kassel (ots) – Zwei Einbrüche in der Nacht zu Samstag in Wohnhäuser in Vollmarshausen und Wattenbach dürften auf das Konto ein und desselben Täters gehen. Die Tatbegehungsweise sowie der zeitliche und örtliche Zusammenhang sprechen eine eindeutige Sprache. Nun bitten die Ermittler des Einbruchskommissariats um Zeugenhinweise.

Keine Beute in Vollmarshausen

Der erste Einbruch ereignete sich um kurz nach 1 Uhr in der Schillerstraße in Vollmarshausen. Zu dieser Zeit schmeißt der bislang unbekannte Täter mit einem Stein ein Loch in ein Fenster des Wintergartens im rückwärtigen Bereich des Einfamilienhauses. Er zieht sich noch eine Regentonne unter das Fenster, um an den Fenstergriff zu kommen und anschließend durch das geöffnete Fenster einzusteigen. Infolge des Krachs werden Nachbarn und die Anwohner selbst auf den Einbrecher aufmerksam. Als sie sich bemerkbar machen, flüchtete dieser unerkannt und ohne Beute vom Grundstück.

Bargeld und Autoschlüssel in Wattenbach weg

Nur drei Stunden später werden Anwohner der Gartenstraße in Wattenbach munter, als sie gegen 4 Uhr Geräusche aus dem Erdgeschoss ihres Einfamilienhauses hören. Bei der Nachschau treffen sie auf den Einbrecher, der ihnen noch etwas in ausländischer Sprache entgegenrief und anschließend aus der Terrassentür in unbekannte Richtung flüchtete. Anschließend wird bekannt, dass er sich ebenfalls mit einem Stein Zutritt verschafft hatte. Doch das Loch in der Scheibe der Terrassentür hatte er offenbar hindurchgegriffen und die Tür geöffnet. Der Einbrecher handelte anschließend sehr schnell. In der kurzen Zeit, bis die Anwohner ins Erdgeschoss kamen, hatte er bereits Schubladen und Kommoden geöffnet. Es fehlte schließlich Bargeld und ein Autoschlüssel. Die Opfer können nur sagen, dass es sich um einen Mann handelte, der dunkel gekleidet war, eine schlanke Gestalt hatte und ausländisch sprach.

Nun ermitteln die für Einbrüche zuständigen Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo und bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

 

Posts Grid

Betriebsschließungsversicherung in der COVID-19-Pandemie

Urteil vom 26. Januar 2022 – IV ZR 144/21 Der unter anderem für das Versicherungsvertragsrecht…

Rohöl billiger, aber Dieselpreis weiter auf Rekordfahrt

Auch Benzin erneut teurer Die Preisrallye an den Zapfsäulen setzt sich fort: Für einen Liter…

„Mit aller Entschlossenheit gegen Organisierte Kriminalität“

Geldautomaten-Sprengungen: Fachkonferenz mit Bankenvertretern in Wiesbaden Wiesbaden. Die Anzahl von Geldautomaten-Sprengungen in Hessen ist im…

Messengerdienste sind kein rechtsfreier Raum Neue Taskforce des Bundeskriminalamtes nimmt die Arbeit auf

(ots) Bedrohungen, Beleidigungen, Mordaufrufe: Der Messengerdienst Telegram entwickelt sich nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden zunehmend…

Stinkkäfer-Blumen, schwarz-lilafarbene Schlangen und ein Affe aus dem Museum

  Ein Affe, der zuerst in einer Museumsvitrine entdeckt wurde, eine „Stinkkäfer“-Blume, die beim Zubereiten…

Neugestaltung Georg-Stock-Platz in Wehlheiden: Sieger des Planungswettbewerbs steht fest

Ausstellung der Entwürfe der Preisträger vom 26. Januar 2022 bis 4. März 2022 in den…

Das Sonnenvitamin unter der Lupe

  Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist vor allem in der dunklen Jahreszeit von…

Wellinger, Freund und die fünf Olympia-Starter

Auch Mechler schickt Peking-Vierer ins Rennen Olympiasieger Andreas Wellinger steht nach seinem positiven Corona-Test vom…

Nachhaltig leben: Darum wird Grün immer wichtiger!

  Global verändert sich die Menschheit, die Welt wird mehr und mehr digital, die Schonung…

MT: Eigengewächse ins Profiteam

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den Kader für die Saison 2022/23 schon fast beisammen. Bis auf…

Digital Leaders Roundtable diskutiert ein europäisches Satelliteninternet

  „Souverän ist, wer Internetsatelliten besitzt. Wir dürfen das Feld daher nicht US-amerikanischen Unternehmen oder…

Autofahrer missachtet Vorfahrt von Fahrradfahrer: 62-Jähriger schwer verletzt

(ots) Kassel-Mitte: Am gestrigen Mittwochmorgen kam es an der Kreuzung Kölnische Straße/ Bürgermeister-Brunner-Straße zu einem…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: