Ein Leben für den Laufsport – Winfried Aufenanger erhält Verdienstkreuz 1. Klasse

image_pdfimage_print

Kassel, 27. Mai 2021 – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Winfried Aufenanger am 13. April 2021 mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Seit rund einem halben Jahrhundert versetzt Winfried Aufenanger eine ganze Region in Bewegung. Als Trainer, Organisator und Veranstalter des EAM Kassel Marathon hat er den Laufsport weit über die Grenzen Nordhessens hinaus geprägt. Sein unermüdliches Engagement für den Sport und die Sportler wurde jetzt auf Anregung des Sponsors IMMOVATION AG belohnt.

Marathon ist für den Vierundsiebzigjährigen eine Lebenseinstellung: Das Laufen und Menschen zu bewegen, ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Wie kaum kein Zweiter ist Winfried Aufenanger fast sein ganzes Leben eine treibende Kraft für den Laufsport. Unermüdlich setzt er sich für „seine“ Athleten ein. Parallel zu seiner früheren beruflichen Tätigkeit als Leiter des Polizeireviers Kassel-Nord setzte Aufenanger seine Erfahrung als Läufer über 20 Jahre als ehrenamtlicher Bundestrainer für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) ein. Außerdem prägte er als ehrenamtlicher Trainer über 42 Jahre bis Ende 2018 die Arbeit des Polizeisportvereins Grün-Weiß Kassel (PSV), dessen Leichtathletik-Abteilung er mitgründete.

Bekannt ist Aufenanger außerdem als Kassels „Marathon-Mann“: Seit über 12 Jahren kümmert sich der Laufsport-Enthusiast um die Organisation des „EAM Kassel Marathon“, der größten Sportveranstaltung in Nordhessen. Neben seiner Tätigkeit als Veranstalter behält Aufenanger das Ziel, seine von ihm trainierten Athleten an der Spitze zu sehen, immer fest im Blick. Zum Jahresende 2018 beendete er seine Trainertätigkeit für den PSV Grün-Weiß Kassel und gründete einen neuen Verein, das Laufteam Kassel e.V.

 

Vorreiter für Integration und soziales Engagement

„Aufenanger ist nicht nur ein Trainer mit Herzblut, er ist auch ein Vorreiter beim Thema Integration“ so Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG. „Über das sportliche Engagement hinaus zeichnet ihn aus, dass er auch stets die gesellschaftliche Einbindung seiner Athleten fördert“. Aufenanger erkannte früh das Potenzial junger Läufer, die in Deutschland eine neue Heimat suchten. Bergmann: „Bei ihm finden Geflüchtete bis heute über die sportliche Betreuung hinaus auch die erforderliche Hilfe für eine Eingliederung“.

Als jüngstes Beispiel für eine gelungene Integration nennt Bergmann das außergewöhnliche Lauftalent Melat Kejeta. Mit der Unterstützung Aufenangers hat die gebürtige Äthiopierin im März 2019 nach einer langen Wartezeit die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Ohne die deutsche Staatsbürgerschaft hätte sie aufgrund der Regeln des Leichtathletikverbandes nicht an deutschen Meisterschaften teilnehmen dürfen.

Inzwischen hat Melat Kejeta mehrfach gezeigt, welche Bereicherung sie für den deutschen Laufsport ist. In einem sensationellen Lauf wurde Melat Kejeta Vizeweltmeisterin bei den Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2020 in Gdynia. Damit wurde der Weg frei für das große Ziel der Ausnahme-Athletin: Sie möchte für Deutschland bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio im Marathon starten. Bundestrainerin Katrin Dörre-Heinig räumt Melat Kejeta in einem Video des ZDFsport gute Chancen ein: “Ich glaube, die Möglichkeit ist groß, dass sie auf eine Medaille laufen kann! Und es wird auch wieder Zeit, dass eine Deutsche mal wieder eine Medaille holt.”

„Es gibt wohl nur wenige, die sich in vergleichbarer Weise für den Laufsport und die betreuten Athleten eingesetzt haben, wie Winfried Aufenanger“, davon ist Lars Bergmann, überzeugt. „Es ist für mich eine große Freude, dass unsere Anregung, den jahrzehntelangen Einsatz von Winfried Aufenanger mit einem Verdienstkreuz zu würdigen, von der hessischen Landesregierung aufgenommen wurde und er jetzt, auf Vorschlag der Landesregierung, das Verdienstkreuz 1. Klasse durch den Bundespräsidenten erhalten hat.“

_______________

IMMOVATION AG: Die IMMOVATION ist eine Unternehmensgruppe mit insgesamt 22 Firmen. Sie kaufen, verkaufen und projektieren Immobilien. Darüber hinaus verwaltet die IMMOVATION-Unternehmensgruppe einen umfangreichen Bestand aus Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Weitere Informationen: https://immovation-ag.de und https://immovation-blog.de


Posts Grid

Gewerbesteuereinnahmen im ersten Halbjahr 2021 gestiegen

Die hessischen Kommunen haben im ersten Halbjahr 2021 ein Gewerbesteueraufkommen von 2,76 Milliarden Euro erzielt….

Nach der Flut: Gefährliche Keime in Wasser und Schlamm

  Zwei Wochen nach der Hochwasserkatastrophe sind die Aufräumarbeiten noch immer in vollem Gange. Doch…

Bezeichnung als „Ming Vase“ ist rassistische Beleidigung – Kündigung gerechtfertigt

Berlin (DAV). Wer seine Vorgesetzte als „Ming Vase“ bezeichnet und eine Geste des Nach-Hinten-Ziehens der…

Analyse der Deutschen Umwelthilfe deckt gravierendes Palmöl-Problem in Futtermittel-Industrie auf

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) deckt mit einer neuen Analyse ein gravierendes Palmöl-Problem in der…

Einbruch in Juweliergeschäft gescheitert: Kripo sucht Zeugen

(ots) Kassel-Mitte: In der Nacht zum heutigen Freitag versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein…

Landkreis Kassel, Gemarkung Wolfhagen: Tödlicher Verkehrsunfall

(ots) Am frühen Samstagmorgen, 31.07.2021, gegen 00:40 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Wolfhagen ein…

Festnahmen nach Schockanruf durch Betrüger in Ahnatal

(ots) Ahnatal (Landkreis Kassel): Ermittlern der EG SÄM der Kasseler Kripo ist am Donnerstagabend gemeinsam…

„Schnelle Einsatzkommunikation für mehr Sicherheit“

Alle hessischen Polizisten werden bis Ende 2022 mit Smartphones ausgestattet / Innenminister und Digitalministerin besuchen…

Kein Zugverkehr am 31.7 und 1.8. zwischen Bad Wildungen und Kassel – Busse ersetzen Verbindungen auf RB 39

Die KHB kann aufgrund von Personalmangel am kommenden Wochenende die Regionalbahnstrecke RB 39 Kassel –…

Tickende Bombe Eswatini

  Der Konflikt in Eswatini steht nach Befürchtungen der SOS-Kinderdörfer kurz vor einer weiteren Eskalation….

Statistischer Bericht zum Erntejahr 2021 veröffentlicht

Im Erntejahr 2021 haben die Anbauflächen für Winterweizen (plus 4,8 Prozent) und Winterraps (plus 6,7…

NABU: Auswirkungen künftiger Hochwasserereignisse reduzieren

  Die Folgen der Extremwetterereignisse im Westen und Süden Deutschlands sind dramatisch. Dort kamen verschiedene…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: