Durch Sport und Spiel den sozialen Frieden sichern: KfW unterstützt syrische Flüchtlingskinder mit 25 Mio. EUR

image_pdfimage_print

(ots)

– Rund 120.000 Kinder und Jugendliche profitieren in 12 Provinzen von Sport- und Freizeiteinrichtungen

– Sozialer Zusammenhalt von türkischer Bevölkerung und syrischen Flüchtlingen gestärkt

Die KfW hat in Kooperation mit der Europäischen Union (EU) rund 25 Mio. EUR für den Bau von Sport- und Freizeiteinrichtungen für syrische und türkische Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zugesagt. Die Initiative geht aus der 2016 beschlossenen EU „Fazilität für Flüchtlinge in der Türkei“ (FRiT) als Reaktion der EU auf die Syrienkrise hervor und wird vom türkischen Jugend- und Sportministerium umgesetzt. Ziel ist es, den Zugang zu Erholungseinrichtungen in ausgewählten Provinzen der Türkei mit einer hohen Flüchtlingskonzentration zu verbessern. Dabei steht im Mittelpunkt, den sozialen Zusammenhalt zwischen den syrischen Flüchtlingen und der türkischen Bevölkerung zu fördern. Die Maßnahmen sollen einer verstärkt aufkommenden Unzufriedenheit der Bevölkerung in den aufnehmenden Gemeinden entgegenwirken und deren Unterstützungsbereitschaft für die syrischen Flüchtlinge aufrechterhalten.

„Die Türkei ist das Land, das weltweit die höchste Anzahl von Flüchtlingen aufgenommen hat. Angesichts des anhaltenden Konflikts in Syrien wird es immer dringender, die türkischen Gemeinden zu stärken, um den sozialen Frieden zu bewahren. Deshalb – und auch um eine `verlorene` Generation zu verhindern – sind innovative Konzepte zur sozialen Eingliederung durch gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten der syrischen und türkischen Jugend von größter Bedeutung“, sagte Prof. Dr. Joachim Nagel, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe.

Die finanzielle Unterstützung fließt in 12 südöstliche Provinzen der Türkei – unter anderem in die Städte Adana, Gaziantep und Hatay, die jeweils einen hohen Flüchtlingsanteil von bis zu 45 % aufweisen. Die Initiative konzentriert sich auf syrische und türkische Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von sechs bis dreißig Jahren. Vom Neubau der insgesamt 25 Einrichtungen wie Sporthallen, Sportanlagen im Freien und Jugendzentren werden rund 120.000 Kinder und Jugendliche profitieren.

Derzeit gibt es in der Türkei mehr als 3,6 Millionen registrierte syrische Flüchtlinge. Davon sind 70 % unter 30 Jahre alt.

Weitere Informationen zum Geschäftsbereich KfW Entwicklungsbank finden Sie unter: www.kfw-entwicklungsbank.de

KfW


Posts Grid

Landkreis bietet Qualifizierung zum Laiendolmetscher an

Interessierte können sich ab sofort beim Landkreis bewerben Landkreis Kassel. Ehrenamtliche Laiendolmetscher leisten kreisweit einen…

Hessens Jagdstrecke trotz Corona und Lockdown explodiert – PETA fordert von Umweltministerium: „Wildtiere schützen statt schießen“

Wiesbaden / Stuttgart, 15. Juni 2021 – Mehr als 280.000 Tiere hat die Jägerschaft in…

Geh- und Radweg wird breiter – zwei Wochen gesperrt

Der Geh- und Radweg im Grünzug „Am Heimbach“ zwischen Friedenstraße und Kohlenstraße ist ab Mittwoch,…

ADAC testet Offroad-Pedelecs

KTM Macina Spitzenreiter Bis zu 40 Kilometer Unterschied bei der Reichweite   (ots)Elektrofahrräder boomen: Allein…

Butter bei die Fischereikontrolle!

  Die Überfischung steigt in einigen europäischen Gewässern wieder an: jeder Zweite der kommerziell genutzten…

Greenpeace: Noch Aktivist oder schon Terrorist?

Bist Du noch Aktivist oder schon Terrorist, ist für Greenpeace und gewisse Presseelemente keine Frage,…

JNLP-Datei (Was ist das? wie man sie in Windows 10 öffnet)

Was ist eine JNLP-Datei? Das Java Network Launch Protocol (JNLP) ist ein Dateiformat, das zum…

Maskengrün: Wiederverwendbare FFP2-Stoffmaske schützt Mensch & Umwelt

  (ots) Maskengrün präsentiert die erste wiederverwendbare FFP2-Stoffmaske, die sowohl den Menschen, als auch die Umwelt…

Vom Homeoffice ins Büro: Wie gelingt die Umstellung mit dem „Kollegen Hund“?

Hunde, die während der Corona- und Homeoffice-Zeit nahezu 24 Stunden mit ihren Menschen verbringen durften,…

Mit Katastrophenvorsorge gegen Klimaflucht

  (ots) Viele Fluchtbewegungen haben ihren Ursprung unter anderem im Klimawandel: durch ihn nehmen Extremwetterereignisse wie…

E-Scooter in Kassel: Veranstaltung „Mehr Rücksichtnahme“ am 18. Juni auf dem Platz vor dem Kulturbahnhof

In Kassel gibt es nun schon seit fast einem Jahr mehrere Anbieter von E-Scootern. Vielerorts…

Silvesterfeuerwerk – große Mehrheit ist gegen ein Verbot

  (ots) In einer vom Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführten telefonischen Umfrage stimmten 80 % der Befragten für…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: