Dreiste Taschendiebe in Harleshausen unterwegs: Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

(ots) Kassel-Harleshausen: Dreiste Taschendiebe trieben am gestrigen Montagmorgen ihr Unwesen im Kasseler Stadtteil Harleshausen. Während eine im Rollstuhl sitzende Seniorin verhindern konnte, dass ein unbekannter Täter Geld aus ihrer Handtasche stahl, zog ein unbekanntes Pärchen einem 81-jährigen Mann blitzschnell die Geldbörse aus der Hosentasche und rannte damit weg. Die Ermittler der Kasseler Polizei gehen davon aus, dass beide Fälle auf das Konto derselben Täter gehen, die allein oder zu zweit agieren. Sie suchen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den beiden Diebstählen gemacht haben.

Täter durchsucht Einkaufstaschen von Seniorin

Die erste Tat hatte sich gegen 11:20 Uhr in der Wolfhager Straße nahe des Haroldplatzes ereignet. Wie die 86-jährige Frau aus Kassel den aufnehmenden Polizisten des Reviers Süd-West schilderte, war sie dort mit ihrem Krankenrollstuhl unterwegs, als sich der Täter plötzlich von hinten annäherte und die am Rollstuhl hängenden Einkaufstaschen durchwühlte. Sie sprach den Mann an, der daraufhin versuchte, in ihre auf dem Schoß liegende Handtasche zu greifen. Als sie die Tasche mit beiden Händen zuhielt, ergriff der Täter die Flucht in unbekannte Richtung. Es soll sich um einen etwa 45 bis 50 Jahre alten Mann mit einer dunklen Schildmütze gehandelt haben, der dunkle Kleidung trug und Deutsch mit Akzent sprach.

Pärchen folgt 81-Jährigem ins Treppenhaus

Nur zehn Minuten später kam es zu dem Diebstahl in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Wolfhager Straße gegenüber dem Ossenplatz. Der bestohlene Senior aus Kassel berichtete den Polizeibeamten, dass ihm auf dem Weg zu einem Arzttermin das unbekannte Pärchen in das Treppenhaus gefolgt war. Dort bat ihn der Mann in gebrochenem Deutsch, Geld zu wechseln, was der 81-Jährige ablehnte. Daraufhin griff der Täter blitzschnell in die Hosentasche des Opfers, nahm die Geldbörse an sich und flüchtete mit seiner Komplizin nach draußen. Da der Senior körperlich eingeschränkt ist, konnte er den Dieben, die auf der Wolfhager Straße in Richtung „Am Schulhof“ flüchteten, nicht folgen. Er beschrieb den Polizisten einen etwa 40 Jahre alten und 1,65 Meter großen Mann, der eine dunkle Jacke trug. Seine Komplizin war ebenfalls ca. 40 Jahre alt und 1,65 Meter groß, hatte kurze dunkle Haare und war mit einer beigefarbenen Jacke und einer hellblauen Hose bekleidet.

Zeugen, die den Ermittlern der Regionalen Ermittlungsgruppe Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Sicher durch den Herbst

  Wenn die Tage im Herbst kürzer werden, können Nebel, tiefstehende Sonne oder querendes Wild…

MT gegen den Aufsteiger unter Zugzwang

  Für die MT Melsungen steht in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga das dritte Heimspiel in…

Diabetes – „Es ist eine Krankheit, mit der man alles machen kann“

  Sandra Starke ist eine Kämpfernatur. Als bei der Stürmerin vom VFL Wolfsburg vor drei…

Weitere Delphintötungen auf den Färöer-Inseln

  11 Tage nach Massentötung von Delphinen weitere 52 Grindwale getötet. Nur zehn Tage nach…

EC Kassel Huskies – 2:3-Niederlage im abschließenden Testspiel

  Im abschließenden Testspiel zur Vorbereitung auf die DEL2-Saison 2021/22 unterlagen die Kassel Huskies beim…

Wollen wir RRG?

      Manchmal hat man nur die Wahl zwischen Cholera und der Pest. So…

Moossalbe Test & Erfahrungen Wundermittel oder Betrug…?

Die Moossalbe hat den deutschen Beautymarkt im Sturm erobert. Ihre Wirkstoffe sollen den Hautalterung verlangsamen…

Finanzwirtschaft 1, Politik 0

  Am Rande der UN-Vollversammlung in New York tauschten sich zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie…

Änderung der Pflegeunterstützungsverordnung beschlossen

  Hessen ändert die Pflegeunterstützungsverordnung und vereinfacht die Anerkennung niedrigschwelliger Betreuungsangebote. Zudem wird die Möglichkeit…

Darf man Fisch noch essen?

  Insa-Consulere und die Umweltorganisationen ASC und MSC haben Wissenschaftlerinnen und Konsumentinnen nach der Überfischung…

Freie Fahrt für Radfahrende

  Mit einer kleinen Radtour gaben Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, Heiko Durth, Präsident…

Die H2-Farbpalette: Grüner Wasserstoff als Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

  Er ist das kleinste und leichteste chemische Element, aber einer der größten Hoffnungsträger auf…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: