DR. NAAS (FDP) : Öffentlichen Raum für Carsharing-Stationen nutzen

image_pdfimage_print

·        

Carsharing ist wichtiger Beitrag zum Mobilitätsmix

·         Koalition hat Intention der Freien Demokraten aufgenommen

·         Gesetzesänderung kann viel bewirken

WIESBADEN – Durchaus zufrieden zeigt sich der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, Dr. Stefan NAAS, über den von der schwarz-grünen Regierungskoalition eingebrachten Gesetzentwurf zur Sondernutzung von öffentlichen Straßen als feste Carsharing-Stationen.

Er erinnert daran, dass die Freien Demokraten schon im Oktober 2020 in einem Gesetzentwurf die Förderung von stationsbasiertem Carsharing gefordert und sich dafür eingesetzt hatten, Carsharing nicht nur auf privaten Flächen, sondern auch im öffentlichen Straßenraum zu ermöglichen.

„Das ist gerade im Individualverkehr ein wichtiger Beitrag zum Mobilitätsmix im städtischen Raum“, erklärt Naas.

Inhaltlich sei es erfreulich, dass CDU und Grüne die Intention der Freien Demokraten aufgenommen hätten.

„Viele Menschen in den Städten benötigen kein eigenes Auto mehr.

Sie nutzen verschiedene Verkehrsmittel von Bus und Bahn bis zum Fahrrad und wollen bei Bedarf auf ein Auto zurückgreifen können.

Wenn Kommunen Flächen für stationsbasiertes Carsharing ausweisen und damit ein größeres Angebot schaffen, dürfte das letztlich auch den Preis senken, den Carsharing-Nutzer zu zahlen haben.

Durch die Nutzung von öffentlichem Raum für Carsharing-Plätze kann der innerstädtische Verkehr deutlich entlastet werden“, bekräftigt Naas und ergänzt: „Es ist eine Gesetzesänderung, die viel bewirken kann.

Für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer ist es gleichgültig, von wem der Gesetzentwurf stammt. Für sie zählt die Umsetzung.“

 


Posts Grid

Ausbildungsplätze für Kurzentschlossene

Die Arbeitsförderungsgesellschaft des Landkreises Kassel (AGiL) bietet drei Ausbildungsplätze an – Bewerbung bis 25. Juni…

Mit-Mutter rechtliches Elternteil?

Berlin (DAV). In der Ehe zweier Frauen ist nur die biologische Mutter rechtliches Elternteil des…

Homberg (Efze) – Mann entblößt sich auf Spielplatz

(ots) Homberg Tatzeit: Freitag, 11.06.2021, 16:00 Uhr Mann masturbierte auf Spielplatz Unbekannter Täter masturbierte auf…

Hilfe bei Zwangsstörungen: Je früher, desto besser!

(ots) Zwänge sind besonders kreative psychische Krankheiten – und es gibt unzählige Formen. Viele Patienten…

Mit der Natur

  Die Staats- und Regierungschefs der Welt kommen in diesem Jahr zu verschiedenen Treffen zusammen,…

Das Immobilienrecht in den Zeiten der Pandemie

  (ots) Seit rund 15 Monaten hat die Corona-Pandemie alle gesellschaftlichen Bereiche fest im Griff. Viele…

Straßenraub mit Schusswaffe in Rothenditmold: Polizei bittet um Hinweise auf unbekannten Täter

(ots) Kassel- Rothenditmold: Ein bislang unbekannter Täter soll in der Nacht zum Montag in der…

Zum Wohl von Natur, Klima und Fischerei

  Effektive Meeresschutzgebiete sind essentiell im Kampf gegen die Biodiversitäts- und Klimakrise. Die Deutsche Umwelthilfe…

Stadt lädt zur virtuellen Smart Kassel Night am 18. Juni ein

Virtueller Smart Kassel-Auftakt zum bundesweiten Digitaltag am 18. Juni / Oberbürgermeister Geselle: „Lassen Sie uns…

Hohe Belastung, wenig Geld?

  Vor dem Hintergrund der Corona-Krise rücken vor allem Gesundheits- und Krankenpfleger*innen stärker in den…

Die 10 Gebote der Annalena und die Empörungskultur

Es ist immer wieder erstaunlich, denn was der eine tut, ist dem anderen versagt. Wenn…

Zahl der Woche: 67 My home is my castle

  Homeoffice, Kontaktbeschränkungen und ins Wasser gefallene Urlaube: Viele Menschen in Deutschland haben im vergangenen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: