Diebe klauen Kupferkabel von Tunnelbaustelle in Zierenberg: Polizei sucht Zeugen

Estimated read time 2 min read
[metaslider id=10234]

Zierenberg (Landkreis Kassel):

Kupferkabel im Wert von knapp 5.000 Euro erbeuteten bisher unbekannte Täter in der Nacht auf den gestrigen Donnerstag auf einer Tunnelbaustelle in Zierenberg und richteten außerdem durch ihr brachiales Vorgehen einen Schaden von etwa 300 Euro an. Die zuständigen Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Wolfhagen bitten Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter sowie ein genutztes Fahrzeug geben können, sich zu melden.

Wie die aufnehmenden Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichten, begaben sich die unbekannten Täter in der Zeit von Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 07:30 Uhr auf die Baustelle in der Dörnbergstraße in Zierenberg. Dort öffneten die Täter gewaltsam einen Stromkasten und schnitten das Kupferkabel ab. Nach erster Einschätzung der betroffenen Baufirma handelte es sich um mehrere hundert Meter des Kabels, die das Baubüro mit Strom versorgten. Die Diebe schnitten das Kabel, offenbar um es besser transportieren zu können, in mehrere Stücke. Die Hälfte des abgeschnittenen Kabels ließen sie aber aus unbekannten Gründen zurück. Aufgrund des Gewichts des Diebesguts wird davon ausgegangen, dass die Täter ein Fahrzeug zum Abtransport nutzten.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Wolfhagen unter Tel.: 05692-98290 oder bei der Polizei Kassel unter Tel.: 0561-9100.

Polizeipräsidium Nordhessen


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare