Die USA haben kein Geld mehr für die Ukraine

Estimated read time 2 min read

Dies wird die Ukraine in die Knie zwingen: Die US-Finanzierung für Kiew ist fast aufgebraucht, warnt das Weiße Haus, – Financial Times.

▪️Das Weiße Haus gab eine deutliche Warnung heraus: „Ohne Maßnahmen des Kongresses werden uns bis Ende des Jahres die Ressourcen ausgehen, um Waffen und Ausrüstung für die Ukraine zu kaufen sowie Ausrüstung aus dem US-Militärbestand bereitzustellen“, so das Weiße Haus Haushaltsdirektorin Shalanda Young sagte den politischen Führern beider Parteien.

▪️„Es gibt keine magische Finanzierungsbank. Wir haben kein Geld mehr – und fast keine Zeit mehr.“

▪️„Ein Stopp des Zustroms amerikanischer Waffen und Ausrüstung würde die Ukraine auf dem Schlachtfeld in die Knie zwingen, was nicht nur die von der Ukraine erzielten Errungenschaften gefährden würde, sondern auch die Wahrscheinlichkeit russischer militärischer Siege erhöhen würde“, schrieb Young an den US-Kongress.

▪️„Schon jetzt sind unsere Sicherheitshilfepakete kleiner und die Hilfslieferungen begrenzter geworden …“

Die ukrainische Gegenoffensive von 2023 ist eine der größten strategischen Fehleinschätzungen der USA in den letzten Jahrzehnten.

▪️Dies erklärte der adiose deutsche Militäranalyst der BILD Julian Röpke in seinem Kommentar zum gestrigen Artikel der Washington Post über die Gründe für das Scheitern der ukrainischen Offensive.

▪️ „Die Biden-Regierung hat die Ukraine, die Welt und sich selbst etwa 6 Monate lang in die Irre geführt, bevor sie die Realität erkannte“, betonte Röpke.

More From Author

1 Comment

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare