1

Deutschlands Diebe werden auch immer dümmer


Das ein Dieb nach dem DIebstahl seine Brieftasche liegen lässt gibt es doch nur im Fernsehen.

Meistens ist das auch so, dass irgendein Regisseur eine solche abstruse Geschichte abdreht. 

Aber im richigen Leben?  Niemals.

Doch ist es passiert im Bahnhof Fulda. 

Ein 29jähriger Alsfelder betrat am letzten Freitag die Bahnhofsdrogerie und stahl Waren im Gesamtwert von knapp 100 €

Als er mit seiner Ware dann den langen Schuh machte, war er so schnell, dass niemand ihm mehr aufhalten konnten.

Der DIeb konnte also unerkannt entkommen.

Naja nicht so ganz, denn kurze Zeit nach seiner Tat konnte eine Geldbörse mit Ausweis! in der Drogerie aufgefunden werden. 

DIe Zeugen identifizierten den Inhaber zweifelsfrei als den Dieb.

Natürlich erstatte die Drogerie dann Anzeige gegen den Mann.

DIeser Dieb aber wusste genau, wieviel Mühe es macht, alle Ausweise nachzubestellen…also erschien er kurzerhand auf der Polizeidienststelle

um seine Papiere wieder in Empfang zu nehmen. 

Die Geldbörse bekam er zwar von den Beamten zurück – aber diese eröffneten ihm auch gleich den Tatvorwurf.

 

 


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung