Deutscher Tierschutzbund kürt Rüden Cliff zum Tierheimtier des Monats November

image_pdfimage_print

Der Deutsche Tierschutzbund hat das Tierheimtier des Monats November gekürt: Der achtjährige Russische Laika Cliff aus dem Tierheim Lübbecke des Tierschutzvereins Lübbecke und Umgebung e. V. sucht ein neues liebevolles Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern. Mit der Aktion im Rahmen der Kampagne „Tierheime helfen. Helft Tierheimen!“ unterstützt der Deutsche Tierschutzbund seine angeschlossenen Mitgliedsvereine dabei, Tierheimbewohner, die schon lange auf ihre Adoption warten, zu vermitteln.

„Cliff ist ein cleveres Köpfchen. Er liebt es, mit Denkspielen wie Futtersuche oder Clickertraining gefordert zu werden, ist aktiv und verspielt und freut sich über lange Ausflüge in die Natur. Zudem ist er sehr verschmust und genießt jede Sekunde von Streichel- und Kuscheleinheiten“, sagt Lena Nehls, 2. Vorsitzende des Tierheims Lübbecke.

Rassebedingt hat Cliff einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb, den er lautstark und mit viel Körpereinsatz mitteilt. Seine ehemaligen Besitzer gaben den Rüden aus Überforderung vor fünf Jahren im Tierheim ab. Mittlerweile lässt sich Cliffs stürmisches Verhalten aber zunehmend besser kontrollieren – durch intensives Training mit seinen Pflegern, das auch im neuen Zuhause mit viel Geduld weitergeführt werden sollte. Bei Spaziergängen in der Natur sollte Cliff stets angeleint sein und konsequent sicher und souverän an der Leine geführt werden. Freilauf ist nur kontrolliert an einer Schleppleine möglich. Mit dem Tragen eines Maulkorbs ist Cliff vertraut. Da er sein Grundstück beschützt und auf Fremde und Besucher nicht immer freundlich reagiert, muss auch hieran gearbeitet und Besuche gemanagt werden. Mit seiner Bezugsperson arbeitet Cliff gerne sehr aufmerksam und motiviert zusammen. Mit Hündinnen kommt Cliff in der Regel gut klar, andere Rüden, Katzen, Kleintiere und Kinder mag er jedoch nicht so besonders, weshalb im neuen Zuhause auch keine leben sollten. Weitere Informationen sowie die Kontaktdaten des Tierschutzvereins finden Interessierte auf www.tierheime-helfen.de.

Tierheime helfen. Helft Tierheimen!

Mit der Kampagne „Tierheime helfen. Helft Tierheimen!“ macht der Dachverband der deutschen Tierheime auf die wertvolle Leistung der Tierheimmitarbeiter und –helfer aufmerksam. Der Fokus auf die vielen außergewöhnlichen Bewohner der Tierheime soll Tierliebhaber die falsche Scheu vor dem Gang ins Tierheim nehmen und ihnen bewusstmachen, dass sie hier einzigartige Freunde fürs Leben finden können. Dem Deutschen Tierschutzbund sind über 740 Tierschutzvereine mit rund 550 vereinseigenen Tierheimen angeschlossen.


Posts Grid

Bitte überall Teilen! Öffentlichkeitsfahndung in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern

…sowie der Herstellung und Verbreitung von Kinderpornographie im Darknet. Das Bundeskriminalamt fahndet im Auftrag der…

Europäischer Zoo-Dachverband diskutiert, „überzählige“ Gorillas zu töten – Statement von PETA

Stuttgart, 29. November 2021 – „Todesstrafe“ für männliche Gorillas? Wie aus einem Zeitungsartikel des englischen…

Unfall auf Parkplatz von Einkaufszentrum in Vellmar: Unbekannter Fahrer lässt Seniorin stehen; Ermittler suchen Zeugen

(ots) Vellmar (Landkreis Kassel): Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Vellmar…

MT-Fanbeauftragter: Ein Ansprechpartner für die Fans

Was bei den Proficlubs im Fußball schon seit Jahren als eigenes Ressort im hauptamtlichen Management…

Entspannung geht nicht von allein

  Handflächen reiben und die Ballen locker auf die Augen legen – und entspannen. Wer…

Sie sorgen für mehr Sicherheit in Bus und Bahn

Elf neue Fahrbegleiter an der Marie-Durand-Schule in Bad Karlshafen – Vizelandrätin Silke Engler überreicht Zertifikate…

Mit Atomkraft nutzlos

  Die EU-Taxonomie steht kurz davor zu einem Instrument für Greenwashing zu werden. Wenn die…

Ransomware bedroht vernetzte Gesellschaft

Bonn/Paris, 25.November 2021. Ransomware ist aktuell eine der größten Bedrohungen für eine stark digitalisierte Gesellschaft…

Gigant als Nachbar

  Ein Grundstückseigentümer war nicht damit einverstanden, dass in unmittelbarer Nähe seines Anwesens eine Mobilfunkanlage…

Die für Casinos benötigten Innovationen

Online-Casinos haben die Existenz traditioneller Casinos mittlerweile fast vollständig ersetzt. Ihre Benutzerfreundlichkeit, große Reichweite, attraktive…

Steuertipp: Bahncard von der Steuer absetzen

  Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben…

documenta fifteen stellt neue Gesprächsreihe lumbung konteks vor

Das öffentlichen Programm der documenta fifteen, genannt Meydan, wird nach lumbung calling mit der neuen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: