Der Landkreis sucht noch weitere Interviewer für den „Zensus 2022“


Helfer erhalten eine steuerfreie Aufwandsentschädigung

Landkreis Kassel. In der Erhebungsstelle des Landkreises Kassel laufen die Vorbereitungen für die im Mai beginnende Volksbefragung auf Hochtouren. Dafür werden auch noch zusätzliche Interviewer gesucht. „Die Hauptaufgabe der Interviewer ist die Durchführung von Haushaltsbefragungen vor Ort“, erläutert der Leiter der Erhebungsstelle des Landkreises Kassel, Thomas Hertwig. Das heißt: „Die Interviewer suchen die ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich schriftlich bei den Bürgerinnen und Bürgern an. Zum angekündigten Termin stellen Sie vor Ort Fragen zur Person und weiteren Haushaltsmitgliedern und übergeben anschließend die Online-Zugangsdaten für die Beantwortung weiterer Fragen.“ Die Befragungen erfolgen im Zeitraum vom 16. Mai bis Ende Juli. In der Zeiteinteilung sind die Interviewer frei. Die Erhebungsstelle kümmert sich um die Betreuung, Schulung und Koordination der Interviewer.

Voraussetzung für die Tätigkeit als Interviewer ist, dass die Person am Zensus-Stichtag, den 15. Mai 2022, volljährig ist und ihren Wohnsitz in Deutschland hat. Bewerber sollten außerdem über gute Deutschkenntnisse verfügen, müssen verschwiegen, verantwortungsbewusst und zuverlässig sein. Zudem sollten sie zeitlich flexibel, mobil und optimaler Weise mit eigenem Fahrzeug ausgestattet sein, da Interviewer nicht in der unmittelbaren Nähe ihrer Wohnung eingesetzt werden. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich, Freiwillige erhalten eine attraktive steuerfreie Aufwandsentschädigung. Wer Interesse am Einsatz als Interviewerin oder als Interviewer hat, kann sich ab sofort, vorzugsweise per Email, bewerben.

Landkreis Kassel

Erhebungsstelle

Wilhelmshöher Allee 19-21

34117 Kassel

Tel. 0561/1003-1999

Email: Zensus2022@landkreiskassel.de

Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Interessierte unter www.zensus2022.de. Auch die Erhebungsstelle gibt gerne Auskunft.

LANDKREIS KASSEL


Posts Grid

Best in Hell – Ein Propagandavideo entlarvt die Realität in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Manchmal ist Propaganda für beide Seiten entlarvender als der beste Vertuschungsversuch. Diesem…

Internetfund: Sieben Gründe, warum ich mich mehr vor Annalena Baerbock fürchte als vor Leo2-Panzern in der Ukraine

Autor: Sascha Rauschenberger Internetfund! Manchmal reicht es wenn andere schon gesagt haben, was man über…

Polizei demonstriert am 25.01.23 in Berlin vor dem Bundesinnenministerium

Wenn es zu bunt wird, dann reicht es irgendwann. Nun auch der Polizei und die…

General a.D. Harald Kujat hinterfragt die Ukraine-Strategie

Autor: Sascha Rauschenberger   Es stehen wieder Waffenforderungen aus der Ukraine an. Insbesondere der Leopard…

Veteranen der Bundeswehr bringen Kooperation unter Dach und Fach

Autor: Sascha Rauschenberger Kooperation unter Dach und Fach! Gestern unterzeichneten die Vorsitzenden der Soldaten und…

Demokratie auf dem Prüfstand: Der WEF tanzt in Davos

Autor: Sascha Rauschenberger   Wie einst der Wiener Kongress die „Abwicklung der französischen Idee“ nach…

Ukraine: Hubschrauberabsturz mit Führung Innenministerium in Brovary

Autor: Sascha Rauschenberger Heute Morgen kam es zu einem Hubschrauberabsturz in der Stadt Brovary (15km…

Ukraine: Staatsverschuldung steigt dramatisch und Lösung kann nur Schuldenerlass sein…

Autor: Sascha Rauschenberger   In der Ukraine wird man offensichtlich auf ein kleines Problem aufmerksam,…

Bundeswehr und Lambrecht: General Alfons Mais sollte entlassen werden

Autor: Sascha Rauschenberger Der Artikel erschien auch im Rabenspiegel. Heute wird in Berlin erwartet, dass…

Was kostet die Welt? Nochmal 200 Milliarden mehr für die Bundeswehr?

Wehrbeauftragte fordert 300 Milliarden für die Truppe   Dieses Geld bräuchte man, um in der…

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie

Bundeswehr: PUMA Desaster – nun Generäle in der Schusslinie Autor: Sascha Rauschenberger   „Die Bundeswehr…

Bloß weil man mal Urlaub macht in dem Land aus dem man geflüchtet ist

Ukrainische Geflohene beschwerten sich über Polens Forderung nach Rückgabe von Sozialleistungen Polen forderten die ukrainischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: