Der Bürgermeister hat das Wort

Bad Arolsen. Wie soll es in Bad Arolsen weitergehen?

Jürgen van der Horst antwortet auf unsere Fragen:

„Sehr geehrter Herr van der Horst, der Stadtumbau in Bad Arolsen soll in eine neue Phase treten. Sie stehen als Bürgermeister federführend in diesem ehrgeizigen Prozess der Erneuerungen und baulichen Verbesserungen. Deshalb an Sie die Bitte, unseren Lesern die baulichen Schwerpunkte und deren denkbare Finanzierungsquellen der kommenden Monate und Jahre zu erläutern. Dabei bewegt insbesondere auch die Frage, wie können Bad Arolser Bürger diesen neuen Denkprozess begleiten und die daraus resultierenden Planungsziele ggf. mit gestalten?“

Lahrmann Areal, – viel Platz für Wohnungen

Bürgermeister antwortet: „Mit der Aufnahme in das Städtebauförderprogramm Stadtumbau in Hessen Ende des vergangenen Jahres wird Bad Arolsen die Möglichkeit gegeben, wichtige Projekte für eine zukunftsfähige und nachhaltige Stadtentwicklung zu realisieren. Das Fördergebiet umfasst die Kernstadt und den Ortsteil Helsen, die genaue Gebietsabgrenzung wird im Laufe der kommenden Wochen noch konkretisiert. Die Schwerpunkte des neuen Stadtumbauprogramms für die Kernstadt und Helsen werden unter Beteiligung der Bürgerschaft zunächst in einem „Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept“ (ISEK) erarbeitet. Inhaltlich wird es dabei unter anderem um Maßnahmen zur Beseitigung städtebaulicher Missstände, der Verbesserung des Klimaschutzes, die Aufwertung von Wasser- und Grünflächen („grüne und blaue Infrastruktur“) sowie die Anpassung der Wohnraumversorgung gehen. Ein möglicher Schwerpunkt ist die Revitalisierung des Lahrmann-Areals am Tannenkopf: (Foto) hier möchte die Stadt neuen Wohnraum entwickeln.“

Das diesbezügliche Förderprogramm habe eine Laufzeit von 10 Jahren, kommunale Maßnahmen können dabei bis zu einer Höhe von rund 70 Prozent vom Hessischen Umweltministerium gefördert werden. Die Erarbeitung des ISEK erfolge unter intensiver Beteiligung der Öffentlichkeit.

Darüber hinaus sollen weitere bedeutende Infrastrukturprojekte in den Förderprogrammen Kommunales Investitionsprogramm (KIP), LEADER sowie im Rahmen der Klimaschutzförderung umgesetzt werden. Die geplanten Maßnahmen sollen in der nächsten Stadtverordnetenversammlung am 16. März 2017 einzeln diskutiert und im Rahmen einer Bürgerversammlung am 30.März 2017 im Bürgerhaus Bad Arolsen der Öffentlichkeit vorgestellt werden, führte Van der Horst weiter aus. (ws)

Hintergrund: Seit Jahren sind die ehemals von der Tiefbaufirma Lahrmann genutzten Gebäudeteile, in städtebaulich exponierter Lage befindlich, ungenutzt und damit dem Verfall ausgesetzt. Auch für das ehemalige, nach wie vor ungenutzte Kasernengebäude am Belgischen Platz, soll ein Interessent gefunden worden sein.

 

 

Posts Grid

22-Jähriger beklaut wehrlosen Pfandflaschen-Sammler: Dieb kommt dank Zeugenhinweisen nicht weit

(ots)Kassel-Mitte: Zu einem äußerst gewissenlosen Diebstahl kam es in der Nacht zum Sonntag in der…

Minister Özdemir vor Herkulesaufgabe

  Am Freitag hat Bundesminister Cem Özdemir im Bundestag die Schwerpunkte seiner agrar- und forstpolitischen…

Suizidale Körper im antiken Griechenland

Praxis, Prinzipien und Probleme im Umgang mit Leichnamen von Suizidenten Vortrag und Gespräch mit Isabelle…

Deutschlands Kommunen altern – drei Städte in Hessen trotzen dem Trend

  Deutschlands Kommunen werden älter – doch drei Städte in Hessen trotzen dem Trend. Die…

Wechselmodell: Eltern müssen kooperieren können

Dresden/Berlin (DAV). Ein paritätisches Wechselmodell dient nur dann dem Kindeswohl, wenn Vater und Mutter gut…

Wer nicht hilft, macht sich strafbar aber viele potenzielle Retter haben in Notsituationen Angst, etwas falsch zu machen

  Anderen in Notsituationen zu helfen und damit womöglich Leben zu retten ist eigentlich gar nicht so…

MT testet gegen Großwallstadt und Leipzig vor Zuschauern

Während derzeit die Europameisterschaft auf Hochtouren läuft, gehen auch die Akteure  von Handball-Bundesligist MT Melsungen…

Förderbescheid für den DigitalPakt Schule für den Wetteraukreis

  Europaministerin Lucia Puttrich hat heute einen Förderbescheid von knapp 1,5 Millionen Euro an den…

Universität Kassel: berufsbegleitend zur/zum Personal-Ökonom:in

(ots) Die Aussicht auf Erfüllung durch den Beruf, eine Verbesserung der Karrierechancen und die Weiterentwicklung…

Mehrere Veranstaltungen mit Corona-Bezug am Montagabend im Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen

(ots)In Stadt und Landkreis Kassel sowie den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner und Schwalm-Eder konnten ab dem…

Hündin Fatima entlaufen – Bereich Wilhelmshöhe

6 Wege: So übertragen Sie Dateien von Windows 10 auf Windows 11

  Wie überträgt man Dateien von Windows 10 auf Windows 11, wenn Sie einen neuen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: