Daten nach Systemwiederherstellung Windows 10/8/7 schnell wiederherstellen

Daten nach Systemwiederherstellung wiederherstellen

image_pdfimage_print

Wie werden Daten nach Systemwiederherstellung Windows 10/8/7 wiederhergestellt

Daten nach Systemwiederherstellung wiederherstellen

Wenn Sie bis hier lesen, sind einige von Ihnen möglicherweise nicht sicher, ob Daten wiederhergestellt werden können. In der Tat wird die Datei nicht gelöscht und Windows markiert den von ihm belegten Speicherplatz als „Frei“, damit etwas anderes dort gespeichert werden kann. Solange keine neuen Daten in diesen Speicherort geschrieben werden, kann die gelöschte Datei wiederhergestellt werden. Um Daten nach der Systemwiederherstellung wiederherzustellen, benötigen Sie lediglich eine professionelle Datenwiederherstellungssoftware.

Die gelöschten Daten mit MiniTool Power Data Recovery wiederherstellen

MiniTool Power Data Recovery, ein dediziertes und kostenloses Datenwiederherstellungstool kann dabei helfen, die schon als „Gelöscht“ markierten Dateien direkt von dem Datenträger wieder zu lesen und sie auf bestimmtes Verzeichnis zurückzugreifen. Es spezialisiert sich darauf, die verlorenen/gelöschten Dateien, Fotos, Videos, Audios, Musik, Dokumente usw. von internen/externen Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks und digitalen Sticks effektiv und schnell wiederherzustellen.

Wenn Sie Ihre Dateien, Fotos, Musik-Dateien oder andere Daten nach Ausführen einer Systemwiederherstellung verlieren, erhalten Sie einfach MiniTool Power Data Recovery durch Klick auf die folgende Schaltfläche. Dann starten Sie die Datenwiederherstellung nach einer Systemwiederherstellung in Windows 10/8/7 mit seinen starken Funktionen. Beim Wiederherstellen wird diese Freeware Ihren Daten keine weitere Beschädigung zufügen.

Warnung: Wenn Sie das Problem, dass die Daten nach Systemwiederherstellung gelöscht werden, betreffen, sollten Sie sich beruhigen, die Verwendung Ihrer Festplatte stoppen und sicherstellen, dass keine neue Daten auf dieselbe Partition geschrieben werden. Diese Maßnahmen können die Gelegenheit zu einer erfolgreichen Wiederherstellung erhöhen.Gehen Ihre Daten nach dem Zurücksetzen des Laptops verloren? MiniTool Power Data Recovery ist auch hilfreich, Dateien nach dem Zurücksetzen der Werkseinstellungen in Windows 7/8/10 wiederherzustellen.

Einfache Schritte zum Wiederherstellen der Daten, die nach einer Systemwiederherstellung gelöscht werden

Als eine professionelle und benutzerfreundliche Dateiwiederherstellungssoftware, die von MiniTool entwickelt wird, ist dieses Tool vollständig mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel. Deshalb können Sie jetzt die Wiederherstellung mit den folgenden Anleitungen unten starten, nachdem Sie es kostenlos in Windows 10/8/7 heruntergeladen und installiert haben.

Schritt 1: Eine zu scannende Partition auswählen.

Öffnen Sie MiniTool Power Data Recovery Kostenlos. Sie können sehen, dass die Funktion „Dieser PC“ als Standard ausgewählt. Verwenden Sie einfach diese Funktion, Daten nach Systemwiederherstellung wiederherzustellen. Wählen Sie Partition C, wenn die gelöschten Daten auf dem Desktop sind, und starten Sie den Scan durch Klick auf die Schaltfläche „Scannen“.

Hauptschnittstelle von MiniTool Data Recovery

Vor dem Tiefenscan können Sie die Option „Einstellungen“ sehen. Es wurde dafür entwickelt, nur die Partitionen mit den angegebenen Dateisystemen zu scannen und die angegebenen Dateitypen zu scannen. Wenn Sie beispielsweise nach der Systemwiederherstellung nur Dokumente, Bilder und Videos wiederherstellen möchten, kreuzen Sie die Dateitypen „Dokumente“, „Grafik & Bilder“ sowie „Audio & Video“ an. Außerdem können Sie jeden Ordner so aufklappen, dass Sie nur die benötigten Dateien nach dem Dateinamenerweiterung auswählen, zum Beispiel .gif, .doc, .mp4 usw.

Einstellungen vor dem Scan

Schritt 2: Die ausgewählte Partition scannen.

MiniTool Data Recovery hilft dabei, einen vollständigen Scan auszuführen, was lange Zeit kosten wird, wenn es so viel gelöschten/verlorenen Dateien sowie vorhanden Dateien in Windows 10/8/7 gibt. Außerdem werden die gefundenen Dateien während des Scans aufgelistet. Um das beste Wiederherstellungsergebnis zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich bis zum Ende des Scans zu gedulden.

Der Scanvorgang

Schritt 3: Die zu speichernden Items anzukreuzen.

Nach dem Abschluss des Scans können Sie die Schnittstelle des Scanergebnis sehen. Jetzt können Sie nach den verlorenen Dateien suchen, in dem Sie jeden Ordner in dem Pfadbereich öffnen.

Das Scanergebnis

Vielleicht denken Sie, dass es nicht so leicht ist, Ihre benötigten Dateien von dem Pfadbereich zu finden, weil es so viele Dateien darin aufgelistet werden. Machen Sie keine Sorgen! Klicken Sie die „Typ“ Option, dann können Sie die benötigten Dateien nach Dateityp schneller finden.

Die Typ-option

Darüber hinaus, die „Suchen“ Funktion und die „Filtern“ Funktion sind auch nützlich bei der Suche nach Dateien, wenn Sie Dateien nach Systemwiederherstellung in Windows 10/8/7 wiederherstellen.

Nachdem Sie die erwünschten Dateien gefunden haben, wählen Sie diese Dateien aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um fortzusetzen.

Nachdem Sie die Lizenz erhalten haben, registrieren Sie mit der die Kostenlose Edition, anstatt dass Sie diese Lizenz auf der neu erhaltenen Edition Persönlich Luxuriös verwenden. Auf diese Weise können Sie vermeiden, Ihre Partition noch mal zu scannen.

Die Software registrieren

Schritt 4: Einen Speicherpfad konfigurieren.

Wählen Sie bitte ein Verzeichnis, alle ausgewählten Dateien zu speichern. Sie sollten beachten, dass der originale Speicherort nicht geeignet ist, um die Überschreibung der Daten zu vermeiden. Nachdem Sie die Auswahl bestätigen, klicken Sie schließlich auf „OK“.

Einen Pfad zur Speicherung bestimmen

MiniTool Photo Recovery

Neben MiniTool Power Data Recovery hat MiniTool Software Ltd. eine andere Datenwiederherstellungssoftware, nämlich MiniTool Photo Recovery. Es ist eine zuverlässige und kostenlose Fotowiederherstellungssoftware, die Ihnen ermöglicht, die verlorenen/gelöschten Bilder von Digitalkamera, Festplatten, SD-Karten, USB-Laufwerken usw. wiederherzustellen. Darüber hinaus können Audios und Videos auch wiedergefunden werden. Wenn Ihre Bilder, Audios oder Videos nach der Systemwiederherstellung verloren gehen, ist die Freeware verfügbar, Daten nach Systemwiederherstellung wiederherzustellen. Ebenfalls ist es mit vielen Systemen einschließlich Windows 10/8/7 kompatibel.

Schritt 1: Führen Sie MiniTool Photo Recovery zu seiner Hauptseite aus, auf der Sie einige Hinweise lesen können. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Start“, weiter zu machen.

Startseite von MiniTool Photo Recovery

Schritt 2: Wählen Sie von dem Pop-Fenster einer Partition zum Wiederherstellen. Hier sollten Sie Laufwerk C wählen, wenn Ihre Desktop-Dateien nach Systemwiederherstellung gelöscht werden. Danach klicken Sie auf die Option „Scan“, den Scan Ihrer Systempartition zu starten.

Eine Partition wiederherstellen

Diese Freeware bietet gleichfalls auch eine Funktion namens „Setting“, die Ihnen dabei hilft, Ihre benötigten Dateitypen zu bestimmen. Nützen Sie diese Funktion aus, bevor Sie einen Scan starten.

Einstellen von MiniTool Photo Recovery

Schritt 3: Jetzt führt das Fotowiederherstellungstool den Scanvorgang aus. Und Sie können sehen, dass diese Software alle gefundenen Dateien während Scans listen. Wenn die benötigten Dateien gefunden werden, können Sie auf die Schaltfläche „Pause“ klicken, den Scan anzuhalten.

Der Scanvorgang

Schritt 4: Suchen Sie bitte auf der Schnittstelle für Ergebnis nach den verlorenen Bildern, Videos oder Audios. Kreuzen Sie diese Items an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Save“, die Daten wiederherzustellen.

Das Scanergebnis

Die nicht registrierte Edition unterstützt nur, maximal 200 MB Daten wiederherzustellen. Wenn mehr als 200 MB Daten nach der Systemwiederherstellung verloren gehen, sollten Sie diese Software mit einem Lizenzschlüssel registrieren, die Dateien nach Systemwiederherstellung wiederherzustellen. Erhalten Sie einfach die Deluxe Edition durch die folgendeSchaltfläche, klicken Sie die Schaltfläche „Register Now“ in dem Ergebnisfenster, die Software zu registrieren, sodass Sie einen anderen Scan auf dem Laufwerk vermeiden können.

Schritt 5: Schließlich müssen Sie auf „Browse…“ klicken, ein Laufwerk zur Speicherung der wiederhergestellten Dateien zu wählen. Es wird empfohlen, die Dateien auf ein anderes Laufwerk zu speichern. Sonst könnten die verlorenen/gelöschten Daten überschrieben werden.

Eine Speicherlage zu wählen

Klicken Sie zum Weiterlesen: https://de.minitool.com/datenwiederherstellung/daten-nach-systemwiederherstellung-wiederherstellen.html

MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen und stellt den Kunden komplette Business-Softwarelösungen zur Verfügung. Die Bereiche fassen Datenwiederherstellung, Datenträgerverwaltung, Datensicherheit und den bei den Leuten aus aller Welt immer beliebteren YouTube-Downloader sowie Videos-Bearbeiter. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und ausgebildeten Mitarbeiter machen ihre Beiträge für Ihre Datensicherheit und -integrität.


Posts Grid

Winterscheibenreiniger im KÜS-Test: Achtung Blindflug!

Elf Fertigmischungen im Vergleich 3 Reiniger sorgen für guten Durchblick 7 Produkte versagen, teilweise mit…

Städte wollen Allgemeine Impfpflicht

„In großer Einigkeit haben die im Hessischen Städtetag versammelten Städte heute für eine allgemeine Impfpflicht…

Keine Klima-Tricks mit Humus

  CO2-Emissionszertifikate sind kein geeignetes Instrument zum Erhalt und Aufbau von Humus. Über 30 Organisationen…

Unwirksame Autoverpfändung durch Pfandleihhaus („Cash & Drive“)

München/Berlin (DAV). Ein Pfandleihhaus darf durch das Modell „Cash & Drive“ nicht verbraucherschützende Vorschriften der…

Landesbeauftragte fordert rasche Umsetzung der Impfpflicht im Medizin- und Pflegebereich

  Eines der drängendsten Probleme behinderter Mitbürgerinnen und Mitbürger ist für die hessische Landesbehindertenbeauftragte Rika…

Mehr als ein Viertel der 25-Jährigen wohnte 2020 noch im Haushalt der Eltern

Töchter verlassen das Elternhaus früher: 21 % der 25-Jährigen in Deutschland lebten 2020 bei den…

Herdenschutz statt Abschüsse

  Aktuell sind in Deutschland 157 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus einer neuen Erhebung des…

Zensus 2022 – Interviewer gesucht

Zensus 2022 – Interviewer gesucht Landkreis Kassel. Zum Stichtag 15. Mai 2022 findet in Deutschland…

Göring-Eckardt fordert Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte

  hohen Corona-Inzidenzen Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte gelten. Im Inforadio vom rbb sagte Göring-Eckardt am…

Prophylaxe und Regeneration – worauf die MT-Profis vertrauen

Die Profis und das Physioteam von Handball-Bundesligist MT Melsungen vertrauen in puncto Prophylaxe und Regeneration…

Großbrand in Kirchhain

21:39 Uhr Die Feuerwehr und die Polizei ist seit 20.15 Uhr (Donnerstag, 02. Dezember) wegen…

Kein Schadensersatz für Radfahrer wegen Mülltonnen auf Radweg

Frankenthal/Berlin (DAV). Ein Radfahrer kann keinen Schadensersatz verlangen, wenn er auf dem Radweg stehende Mülltonnen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: