Das eigene E-Liquid selber mischen – Eine Anleitung für Anfänger

image_pdfimage_print

Es gibt einige gute Gründe für Dampfer, sich das eigene Liquid selber zu mischen. So können diese dabei einiges an Geld sparen und die eigenen Liquids zudem ganz nach Belieben dosieren. Auf diese Weise erhält jeder schlussendlich genau das passende Liquid. Was man zum Mischen eigener Liquids benötigt und welche Arbeitsschritte dafür erforderlich sind, verraten wir Ihnen in dem folgenden Beitrag.  

Diese Hilfsmittel werden benötigt

Dampfer, die sich das  E-Liquid selbst herstellen möchten, benötigen dafür eine Reihe von Hilfsmitteln, durch die das Mischen erheblich erleichtert wird. Diese Hilfsmittel möchten wir Ihnen einmal übersichtlich vorstellen.

Fläschchen: Zum Mischen von Liquid werden kleine Flaschen benötigt, in denen die verschiedenen Inhaltsstoffe zusammengemischt werden. Die verwendeten Flaschen sollten für Lebensmittel geeignet sein, über einen Schraubverschluss verfügen und im besten Fall eine Füllskala am Rand haben. Alternativ kann zum Mischen allerdings auch ein Messbecher verwendet werden, was aufgrund des fehlenden Deckels allerdings keine optimale Lösung darstellt.

Spritzen und Kanülen: Zur Herstellung größerer Mengen von Liquid wird nur eine kleine Menge Aroma benötigt. Um dieses zu dosieren, eignen sich Einwegspritzen mit einer stumpfen Kanüle ganz hervorragend. Alternativ kann jedoch auch eine Pipette verwendet werden. 

Unterlagen: Da bei dem Mischen eines Liquids immer ein wenig Flüssigkeit danebengehen kann, sollten Dampfer hierfür eine rutsch- und tropffeste Unterlage verwenden.

Handschuhe: Das in einem Liquid enthaltene Nikotin wird nicht nur während dem Rauchen oder Dampfen aufgenommen, sondern auch bei Kontakt mit der Haut. Aus diesem Grund sollte beim Mischen von Liquid Einweghandschuhe getragen werden.

Die Basis des Liquids

Als Grundlage eines jeden selbst gemischten Liquids dient die Basis, die in zahlreichen Ausführungen erhältlich ist. Die meisten dieser Basen haben ein Mischverhältnis von 50/50 und sind für sämtliche Dampfer geeignet. Dagegen verwenden erfahrene Dampfer häufig ein anderes Mischverhältnis, um geschmacklich ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Zu diesem Zweck werden die folgenden Bestandteile miteinander vermischt, aus denen schlussendlich das fertige Liquid besteht:

Propylenglykol (PG): Bei dem Propylenglykol handelt es sich um den Geschmacksträger in einem Liquid, weshalb diese zumeist einen hohen Anteil davon aufweisen

Vegetabiles Glyzerin (VG): Das Glyzerin sorgt für die Dampfentwicklung eines Liquids und sollte in keiner Basis fehlen.

Wasser: Wasser wird dazu verwendet, um das Liquid zu verdünnen.

Nikotin: Dampfer, die nikotinhaltigen Liquids konsumieren, sollten ihrem Liquid auch eine gewisse Menge Nikotin beimischen.

Das perfekte Aroma

Damit das eigene Liquid seinen Geschmack erhält, benötigt man neben der Basis auch ein Aroma, wobei Dampfer nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Es gibt mittlerweile zahlreiche Hersteller, die Aromen für Dampfer anbieten und zudem bieten sich auch Aromen aus der Lebensmittelindustrie zur Kreation eigener Liquids an. Einsteiger sollten sich dabei zu Beginn erst einmal langsam an das perfekte Mischverhältnis herantasten. Da sämtliche Aromen lebensmittelecht sind und somit bedenkenlos miteinander vermischt werden können, sind den Möglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt.

 

Das Mischverhältnis berechnen

Zur Aromatisierung des eigenen Liquids sollten der Basis etwa 3 bis 15 Prozent des Aromas beigemischt werden.

Für eine Menge von 100 Milliliter Liquid benötigt man also 97 Prozent der Basis und drei Milliliter des jeweiligen Aromas. Empfiehlt ein Hersteller der Basis 6 Prozent Aroma beizumischen und der Anwender möchte 50 Milliliter Liquid herstellen, würde die Berechnung folgendermaßen aussehen:

50 (ml) / 100 *6 (%) = 3 (ml)

Somit müssten in diesem Fall 47 ml der Basis mit 3 ml des Aromas vermischt werden. Der einfachste Weg, um die verschiedenen Zutaten miteinander zu vermischen, ist es, diese in eine kleine Flasche zu geben, die eine Skala am Rand besitzt. Diese wird nach dem Vermischen der einzelnen Bestandteile kurz geschüttelt und schon hält man ein fertig gemischtes Liquid in seinen Händen.


Posts Grid

MT Melsungen – Teuer erkaufter Sieg, Finn Leme fällt langfristig aus

  Den Abwehrchef erwischte es in der 7. Minute: Im Heimspiel am Sonntag gegen den…

Digitales Testfeld Luftfracht startet

  Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir begrüßt den Start des digitalen Testfelds Air Cargo…

TOYOTA GAZOO RACING – Deutschland bereit für Doppelevent zum Saisonfinale

  Endspurt zum Saisonfinale: An den kommenden zwei Rennwochenenden wird in der DTM Trophy der Champion gesucht. Nach…

Hessen stellt 4,5 Millionen Euro für Fluglärmausgleich bereit

Städte und Gemeinden im Umfeld des Frankfurter Flughafens bekommen auch künftig jährlich 4,5 Millionen Euro…

Wahlen 2021: Das Ende der Ära Merkel hinterlässt einen Scherbenhaufen

    Es ist vollbracht: Deutschland hat gewählt (HIER). Und wenn wir ehrlich sind, dann…

Post-COVID-Syndrom: Passgenaue Reha der Deutschen Rentenversicherung unterstützt die Genesung

  Knapp vier Millionen Menschen haben sich hierzulande bislang mit SARS-CoV-2 infiziert. Dabei zeigt sich,…

Arbeiten für Artenschutz und Artenvielfalt: Bergwaldprojekt-Freiwillige aktiv im Freiburger Stadtwald

  Feuchtwiesen pflegen, Weißtannen schützen und Traubeneichen fördern: mit diesen Arbeiten werden sich vom 26….

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Hähnchencurry

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Antragsfrist für Lärmschutz läuft ab

  Hauseigentümer im Umkreis des Frankfurter Flughafens bekommen mehr Zeit, ihren Anspruch auf die Erstattung…

Erster Saisonsieg perfekt – MT gewinnt Heimspiel gegen Lübbecke

Die MT Melsungen hat im ersten Spiel nach der Beurlaubung ihres bisherigen Chefcoaches unter der…

Täter nach Raub auf Tankstelle flüchtig, Polizei bittet um Hinweise

(ots) Bargeld in derzeit noch unbekannter Höhe erbeutete ein männlicher Täter am gestrigen Abend bei…

Aktion Trockene Pfoten: TASSO unterstützt Tiere und Halter in den Flutkatastrophengebieten in Deutschland

Sulzbach/Ts., 22. September 2021 – TASSO e.V. hat die Aktion „Trockene Pfoten“ ins Leben gerufen, um Tieren…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: