Corona könnte Elektromobilität erheblich zurückwerfen

image_pdfimage_print

 

Berlin – Corona könnte die Aussichten für den Verkauf von Elektrofahrzeugen deutlich verschlechtern, warnt eine aktuelle Studie von Transport & Environment, dem europäischen Mobilitäts-Dachverband des NABU. Demnach hatte der Absatz von Elektroautos dank der EU-Grenzwerte für den C02-Ausstoß von Pkw vor der Krise zuletzt stark zugenommen und lag im ersten Quartal bei einem Anteil von 7% aller Neufahrzeuge. Zeitgleich erhöhten die europäischen Hersteller im vergangenen Jahr auch ihre Investitionen in Produktionskapazitäten für Elektroautos und Batteriefertigung: 19-mal mehr im Vergleich zum Vorjahr und 3,5 mal mehr als in China. Insgesamt seien 60 Milliarden Euro in den Ausbau von Elektromobilität in Europa investiert worden, davon allein 40 Milliarden in Deutschland. Die Verkaufszahlen in Europa seien im letzten Quartal des Jahres 2019 europaweit um 80% gestiegen. Nun entscheidet sich, ob die Auswirkungen der Pandemie den aufstrebenden Markt für batterieelektrische Antriebe wieder abschwächt oder ob zielgerichtete Konjunkturmaßnahmen diesen Umwelt- und Ressourcenschonenden Trend noch unterstützen können.

Dazu NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger: „Die Corona-Krise hat uns gelehrt, dass wir uns besser auf Krisen vorbereiten müssen. Die Pandemie stellt uns vor riesige Herausforderungen, sie bietet uns aber gleichzeitig die einmalige Chance, eine bessere Zukunft für uns alle zu gestalten. Wir fordern deshalb die Bundesregierung dazu auf, gerade jetzt in zukunftsweisende Elektromobilität zu investieren. Wenn wir jetzt nicht die Weichen für emissionsfreie Fahrzeuge stellen, dann schützen wir eine alte Technologie zulasten des Klimas und der zukünftigen Generationen. Kaufprämien auch für Verbrennungsmotoren, wie die Bundesregierung sie aktuell plant, können deshalb nicht die Antwort sein. Im Gegenteil: Sie würgen den Markt für E-Autos ab und untergraben so die Anstrengungen, den Übergang hin zu einer zukunftsfähigen Industrie zu bewältigen. Die Mobilitätswende ist ein wesentlicher Faktor für eine krisensichere Zukunft.“

Hier geht´s zur Studie: https://transenv.eu/3gg3kmV

 

Original Content von NABU

Posts Grid

Landkreis bietet Qualifizierung zum Laiendolmetscher an

Interessierte können sich ab sofort beim Landkreis bewerben Landkreis Kassel. Ehrenamtliche Laiendolmetscher leisten kreisweit einen…

Hessens Jagdstrecke trotz Corona und Lockdown explodiert – PETA fordert von Umweltministerium: „Wildtiere schützen statt schießen“

Wiesbaden / Stuttgart, 15. Juni 2021 – Mehr als 280.000 Tiere hat die Jägerschaft in…

Geh- und Radweg wird breiter – zwei Wochen gesperrt

Der Geh- und Radweg im Grünzug „Am Heimbach“ zwischen Friedenstraße und Kohlenstraße ist ab Mittwoch,…

ADAC testet Offroad-Pedelecs

KTM Macina Spitzenreiter Bis zu 40 Kilometer Unterschied bei der Reichweite   (ots)Elektrofahrräder boomen: Allein…

Butter bei die Fischereikontrolle!

  Die Überfischung steigt in einigen europäischen Gewässern wieder an: jeder Zweite der kommerziell genutzten…

Greenpeace: Noch Aktivist oder schon Terrorist?

Bist Du noch Aktivist oder schon Terrorist, ist für Greenpeace und gewisse Presseelemente keine Frage,…

JNLP-Datei (Was ist das? wie man sie in Windows 10 öffnet)

Was ist eine JNLP-Datei? Das Java Network Launch Protocol (JNLP) ist ein Dateiformat, das zum…

Maskengrün: Wiederverwendbare FFP2-Stoffmaske schützt Mensch & Umwelt

  (ots) Maskengrün präsentiert die erste wiederverwendbare FFP2-Stoffmaske, die sowohl den Menschen, als auch die Umwelt…

Vom Homeoffice ins Büro: Wie gelingt die Umstellung mit dem „Kollegen Hund“?

Hunde, die während der Corona- und Homeoffice-Zeit nahezu 24 Stunden mit ihren Menschen verbringen durften,…

Mit Katastrophenvorsorge gegen Klimaflucht

  (ots) Viele Fluchtbewegungen haben ihren Ursprung unter anderem im Klimawandel: durch ihn nehmen Extremwetterereignisse wie…

Silvesterfeuerwerk – große Mehrheit ist gegen ein Verbot

  (ots) In einer vom Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführten telefonischen Umfrage stimmten 80 % der Befragten für…

(FDP) MÜLLER: Online-Casinospiel in den legalen Markt holen

Freie Demokraten fordern Konzessionen für private Anbieter Empfänger der staatlichen Glücksspiel-Einnahmen müssen schnell profitieren WIESBADEN…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: