Corona: alle Ungeimpften sind seit heute eigentlich tot…

Estimated read time 6 min read
[metaslider id=10234]

 

 

“Anfang März sind alle geimpft, genesen oder tot”, sagte der Virologe Karl Lauterbach, Prof. Dr. und vor allem Wahrsager, laut, vernehmlich und deutlich. Machte sich mal wieder zur Heulboje der Nation in Sachen Panikmache.

Nun könnte man diesen Artikel als Glosse oder Satire kennzeichen, damit das gutgeht was nun folgt. Doch das ist komplett überflüssig. Karlchen Klabauterbach, der geniale Virologe und Dauertalkgast für TV-Formate der Panikkultur jenseits dessen, was Presse eigentlich ausmachen sollte, hat uns hier dankenswerterweise rechtlich schön abgesichert.

 

 

Denn es gibt nur drei Alternativen, warum er das so gesagt hat:

1.) Er ist ein Vollidiot
Das scheidet aber aus, und wäre eine Beleidigung, da er ja einen Doktor hat und sogar einen Prof-Titel. Das lassen wir so mal stehen, da sein Doktor in den USA bestenfalls als Essay gilt und der Prof-Titel nicht durch Habilitation ordentlich gemacht, sondern mit dem Institut zusammen vergeben wurde. Nach einer sog. “Bewerbung”. Halten wir also einmal etwas heuchlerisch fest, dass er kein ein Vollidiot ist oder auch nur sein kann. QED!

2.) Er ist ist ein bezahlter Clown
Das scheidet auch aus, da es letztlich auf fast alle Politiker zutrifft. Wenn es gut läuft hat das Volk diese Gestalten engagiert. Wenn es schlecht läuft haben sie Nebeneinkünfte und machen den Pausenclown für andere. 
Bei manchen läuft das ganz gut, auch schon als Abgeordnete, bei anderen eher schlecht.
Meistens hängt das mit dem mitgebrachten Bildungs- und Ausbildungsniveau der Politiker zusammen, ob nun weitere Clownengagements möglich sind. Das ist parteiübergreifend zu sehen. 
Studienabbrecher haben es da schon schwerer an Honigtöpfe der Lobbyisten zu kommen. Während andere ihren christlich-sozialen Schniedel darin baden und Schlösser in Berlin damit anstreichen können.
In der Regel schaffen es auch SPD-Abgeordnete jenseits der Kühnert-Fraktion hier zu glänzen, aber in aller Regel müssen SPD-Experten später mit der Präsidentschaft von Bundsbehörden und anderen lukrativen Stellen versorgt werden, damit sie nach der parlamentarischen Clownzeit überleben können.
Daher kann Lauterbach kein bezahlter Clown sein. Warum nicht? – Kontrollfrage: wer engagiert einen Clown vor dem selbst die Zahnfee Angst haben würde? – QED!

3.) Er ist ein Lügner
Lügner sind bekanntlich Leute, die trotz besseren Wissens das Gegenteil behaupten. Dass Lauterbach ein Vollidiot ist oder ein bezahlter Clown ist, ist eigentlich (wie oben hergeleitet) ausgeschlossen. Auch darf man vom seinem Äußeren nicht auf sein Inneres schließen. Zugegeben: es gibt Penner an Hauptbahnhöfen, deren Erscheinungsbild besser ist als das von Lauterbach. Die es schaffen stets noch rechtzeitig den Friseur zu finden bevor man aussieht, als wenn Catweazle nun Gesundheitsmister geworden ist. QED!

Ergo:
Karlchen Lauterbach ist deshalb ein verabscheuenswürdiger und mieser Lügner, weil wir es jeder für sich BEWEISEN können, dass er gelogen hat.

Anfang März sind alle geimpft, genesen oder tot!

Wer jetzt NICHT geimpft oder genesen ist, ist tot! – Wie fühlen wir uns nun alle, auf die ungeimpft oder gar immun sind? Gesegnet? – Auserwählt?? – Oder gar von Gott berührt???

Haben wir alle gerade ein spirituelles Erlebnis? Eine Nahtoterfahrung???

 

 

Lassen wir den Scheiss und wenden unseren trägen und noch ungläubigen Blick gen Afrika, wo die Impfquote seit fast zwei Jahren zum Teil bei unter 10% liegt. Sind die alle genesen? Glaubt das wer? Ernsthaft? 

Seit heute Morgen müssten sich hier die Leichen stapeln und das große Klagen ausbrechen. Weltweit sogar.
Hört man etwas davon?

Ah, jetzt kommen sie Intellektuellen Gläubigen um die Ecke und sagen mit weinerlichem Ton: Prof-Minister Lauterbach sagte aber, dass es Anfang März so sein wird. Nicht am ersten des Monats.

Genau. Warten wir also alles sicherheitshalber bis zum 1. April und hören dann, was unser Minister mit den selbst für linke Politiker schon pennerartigen Erscheinungsbild sagen wird. Als Überraschung, neue Warnung oder als Aprilscherz.

Und bis dahin zittern alle ungeimpften Doofen vor jedem Einschlafen. Das Testament an die bebende Brust gedrückt und mit weit aufgerissenen Augen die schwarze Decke anstarrend. Manche werden gar nicht mehr schlafen wollen.
Bis zum April wird es für viele sehr, sehr unangenehm werden, so sie nicht geimpft sind. 

 

 

Und während alles in die Ukraine guckt, wo jetzt das Impfprogramm auch etwas ins Stocken geraten sein könnte und die so doppeltgefährdeten Menschen gerade willkommen geheißen werden und für weitere Infektionen sorgen könnten – rein logisch betrachtet, reiben sich hier die Ärzte ihre gierigen Fingerchen, während sie Impfschäden mit der Kasse zwar abrechnen, aber sie nicht an das PEI melden. So sieht gekonnt ins Bild gesetzte Wahrheit aus.

 

 

Und während sich nun unsere Presse am neuen Krieg austobt, hofft der Lügner Lauterbach darauf hier wieder einmal mit seiner fraglichen Kompetenz durchzukommen.

Das NHJ hat auch eine Vorhersage:
In 100 Jahren, ist jeder, der geimpft, genesen, immun oder ungeimpft ist mit 100%iger Sicherheit TOT!

Und nun küsst uns die Füße, denn wir werden Recht behalten!

 

 

 

 

Doch bis dahin müssen wir alle noch den April erreichen. Vielleicht wirft Putin flächendeckend Atomwaffen, dann hätte Karlchen Lügenbolzen doch noch recht. Denn er sprach ja von “tot sein” und nicht von “an Corona gestorben sein”. Hier könnte seine Ehrenrettung liegen. Oder begraben sein.

Dann müsste man sich entschuldigen. Dafür ihn als LÜGNER tituliert zu haben. Nur glaube ich nicht, dass die Impfung gegen Atomschläge hilft und so selektiv wirkt. Halt nur ungeimpfte Skeptiker einäschert.
Aber selbst dann, müsste man sich noch entschuldigen, da genesene und geimpfte Kollateralschäden von der Warnung ausgeschlossen waren. Denn tot ist tot. 

Wenn i.e.S. von falls(!!) ich (und alle anderen Ungläubigen nach dem Esel) nun nicht in den nächsten Tagen an Corona verrecken oder dem Atomschlag zum Opfer fallen, was wird dann vom Lügner Lauterbach kommen? 

Raten wir mal:
– zusammengestotterte Sätze ohne Punkt und Komma.
– wirre Vergleiche
– aber zur besten Sendezeit
– mit neuen Warnungen im Alarmmodus

Und das alles in der volksnahen Verpackung eines Penners ohne Zahnarzt- und Friseurtermin.

SIC!

 

 

 

 

[metaslider id=20815]

 

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare