CO2-Abgase aus der Stahlindustrie werden zu Kraftstoffen „recycelt“

Pic from BMBF/Hans-Joachim Rickel

image_pdfimage_print

 

Bundesforschungsministerin Anja Karliaczek hat am Mittwoch in Berlin den Prototypen eines Autos vorgestellt, das mit dem synthetischen Kraftstoff Methanol angetrieben werden kann. Grundlage dieses Kraftstoffes ist Grüner Wasserstoff, einer der wichtigsten Grundbausteine für den klimaschonenden Umbau von Schlüsselindustrien in Deutschland und der gesamten Welt, und CO2, das aus Industriabgasen entnommen werden kann.

Bei der Vorstellung des Autos erklärte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek:

„Klimaschutz gelingt nur mit Grünem Wasserstoff. Deshalb unterstützen wir die Forschung zur Nutzung des Grünen Wasserstoffs schon heute massiv, wobei in den nächsten Jahren die Anstrengungen noch einmal erhöht werden müssen.

Gerade in Industrie und Verkehr werden wir auch in Zukunft chemische Energieträger brauchen. Und: Nicht alle Industrieprozesse lassen sich völlig dekarbonisieren. Es wird weiter CO2 anfallen. Dafür brauchen wir Lösungen.

Zwischen diesen beiden Punkten schlagen wir heute eine sehr interessante Brücke: Die Nutzung von Methanol aus „recyceltem“ CO2 der Industrie als Kraftstoff im Straßenverkehr. Mein Haus stellt für die Erforschung dieser Wertschöfpungskette zusätzlich 10 Millionen Euro zur Verfügung.

Aber auch das Methanolauto selbst ist ein „Innovationsschaufenster“ für eine emissionsarme, ressourcen- und energieeffiziente Mobilität von morgen. Synthetischen Kraftstoffen kommt eine wichtige Rolle zu, um weltweit ein nachhaltiges, klimafreundliches Mobilitätsystem möglich zu machen. Das ist im Schiffs- und Flugverkehr wichtig oderdort, wo auch in Zukunft vielleicht nicht immer eine Ladesäule für das Elektroauto zur Verfügung stehen wird. Gerade dort kann der serielle Hybridantrieb perspektivisch eine gute Lösung sein.“

Prof. Robert Schlögl, Direktor des Max-Planck-Instituts für Chemische Energiekonversion und Carbon2Chem Projektkoordinator betont:

„Die Dringlichkeit des Klimaschutzes erfordert den raschen und umfassenden Einstieg in regenerative Energie. In einem globalen Markt für erneuerbare Energie sind kohlenstoffhaltige Energieträger wie Methanol zentrale Bausteine. Das vorgestellte Konzept des seriellen Hybridantriebs vereinigt die Vorteile des effizienten Elektroantriebes und des energiedichten und einfach zugänglichen synthetischen Kraftstoffes Methanol. Dieses Konzept gilt es durch das hier vorgestellte Forschungsprojekt weiter zu optimieren.“

Frank Wolf, CEO der OBRIST Group, ergänzt: „Unser HyperHybrid powertrain, dessen Zero-Vibration-Generator mit grünem Methanol Strom erzeugt, ist eine wesentliche Innovation für eine global einsetzbare, leistbare und emissionsneutrale e-Mobilität – eben ein Auto mit grünem, flüssigem Strom im Tank!“

 

OV von  Bundesministerium für Bildung und Forschung

Posts Grid

Dubai: Ain Dubai mit 210 Metern höchstes Riesenrad der Welt

      Mit dem Ain Dubai (HP hier) kann Dubai auf der Insel Bluewaters…

Countdown läuft – Sababurg nur noch bis Ende Oktober geöffnet

Corona-Lockerungen machen es möglich, dass auch während der Bauphase Burgen-Liebhaber und Märchen-Fans die Außenanlagen der…

ABS mit Überschlagschutz vermeidet Pedelec-Unfälle

(ots) Der Boom von E-Bikes und Pedelecs ist ungebrochen. 1,95 Millionen Stück wurden 2020 insgesamt…

Windows 10 auf Windows 11 upgraden (Detaillierte Anleitung)

Hier kommen einige Fragen: Kann ich mein Windows 10 auf Windows 11 aktualisieren? Wie kann…

Rent a Bee? – Das Modell „Bienen pachten“ als Alternative zur eigenen Bienenhaltung

Der Wunsch, sich mit Bienen zu beschäftigen und der Natur etwas Gutes zu tun ist…

Tier der Woche

Der lebensfrohe und gutmütige Inco hat ein Herz aus Gold. https://shelta.tasso.net/Hund/393260/INCO Er wäre ein ausgezeichneter…

Erfreulich: August 2021… 28 Verkehrstote weniger als im August 2020

WIESBADEN – Im August 2021 sind in Deutschland 241 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen….

Steinmeier wollte noch einmal Bundespräsident werden… LACH !

      (Satire) Erst vor ein paar Wochen bekundete Bundespräsident Walter Steinmeier, noch eine…

Hessenweite Durchsuchungen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus

Polizei stellt Speichermedien sicher (ots) Im Rahmen von mehreren Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Darmstadt, Frankfurt am…

ADAC e-Ride: 10 Praxistipps fürs E-Bike in der kalten Jahreszeit

E-Bikes sind auch im Herbst und Winter praktische Fortbewegungsmittel Gute Ausrüstung und erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich…

Erblicher Brustkrebs – Risikogenen auf der Spur Deutsche Krebshilfe fördert deutschlandweiten Forschungsverbund

(ots) Die Krebsrisikogene BRCA1 und BRCA2 sind zwei gut untersuchte Kandidaten für erblich bedingten Brust-…

Wenn die Angst vor der Krankheit zur Krankheit wird

  Körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder ein Stechen im Bauch hat jeder mal. Doch bei…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: