„Carlamobil“ – Neues Angebot der Mobilen Jugendarbeit

image_pdfimage_print

Viele Jugendliche verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit im öffentlichen Raum. Er ist für sie ein bedeutsamer Ort zur Darstellung und Entwicklung ihrer eigenen Identität. Zudem bietet er jungen Menschen Erfahrungs- und erlebnisorientierte Sozialisations- und Integrationsräume.

Seit September gibt es deshalb mit dem „Carlamobil“ ein weiteres Angebot der Mobilen Jugendarbeit der Kinder- und Jugendförderung des Jugendamts der Stadt Kassel. Jungendarbeiter Jero Van Nieuwkoop und Jugendarbeiterin Isabel Hemberger stehen mit ihrem Fahrradanhänger mit einer breiten Angebotspalette allen Interessierten in der Goetheanlage und dem Nordstadtpark zur Seite, um kleinere Projekte zu ermöglichen, sei es Graffiti an legalen Plätzen, Kunstprojekte oder Gestaltung ihrer eigenen Treffpunkte.

Nähere Auskünfte über die Einsatzzeiten des Carlamobils können bei Cornelia Stephan im Jugendamt erfragt werden unter Tel. (05 61) 7 87 51 05 oder E-Mail cornelia.stephan@kassel.de.

documenta-Stadt Kassel


Posts Grid

Mehr Gäste aus dem In- und Ausland

Im Juli 2021 haben die hessischen Beherbergungsbetriebe 18 Prozent mehr Gäste und 14 Prozent mehr…

Kassels Innenstadt und Kirchditmold werden im Rahmen des Landesprogramms „Zukunft Innenstadt“ gefördert

Kassels Innenstadt und Kirchditmold werden im Rahmen des Landesprogramms „Zukunft Innenstadt“ gefördert Kassel erhält für…

„Wir orientieren uns eng an den Bedürfnissen der Bürger“: Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle spricht beim Online-Kongress „Digitale Städte, digitale Regionen“

Bei der Leitveranstaltung des Landes Hessen für die Digitalisierung in Kommunen und Regionen haben rund…

Systemwechsel in der Beurteilung der Pandemie

  Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die…

Alte Kirche Bürgeln ist „Denkmal des Monats“

  Cölbe-Bürgeln. Über vier Jahrzehnte lang schlief die Alte Kirche Bürgeln im gleichnamigen Cölbeler Stadtteil…

Tag des Respekts (18. September) – Tierschützer fordern respektvollen Umgang mit Stadttauben ein

Anlässlich des Tags des Respekts am 18. September wirbt der Deutsche Tierschutzbund – im Rahmen…

Wandern, spenden, schützen

  Bunte Blätter und strahlendes Sonnenlicht: Der Herbst ist eine beliebte Jahreszeit, um die heimische…

Verkehrsschilder beklebt – neun Monate Haft

Zweibrücken/Berlin (DAV). Ein als Fassadenschmierer und Plakatkleber bekanntgewordener Mann ist zu einer Haftstrafe von neun…

Rollstühle: Das müssen Patienten beim Umgang beachten

  Rollstühle sind ein geeignetes Hilfsmittel, um im Alltag Mobilität und Lebensqualität zu gewährleisten. Die…

„Dem Sport wieder den notwendigen Schub geben“

Corona: Landesregierung startet Sonder-Förderprogramm für das Sportland Hessen Wiesbaden. Die Hessische Landesregierung erweitert ihre Unterstützung…

Platzt der Knoten gegen Berlin?

Zwei Einsätze hat die MT Melsungen in der gerade begonnenen Saison der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga…

Polizei sucht nach vermisstem Lulzim B. (33) und bittet um Hinweise

(ots) Kassel: Die Polizei sucht nach dem vermissten 33-jährigen Lulzim B. aus Kassel (siehe Foto)…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: