Blitzeinbruch: Täter erbeuten Apple-Produkte im Wert von etwa 50.000 Euro: Täter flüchten mit schwarzem Audi

image_pdfimage_print

Zeugen gesucht!!

Kassel (ots) – Drei bislang unbekannte Täter brachen in den heutigen frühen Morgenstunden in ein Geschäft an der Friedrich-Ebert-Straße 79 ein und erbeuteten innerhalb weniger Minuten iPhones, iWatches und iMacs im Gesamtwert von rund 50.000 Euro. Anschließend flüchten die drei Männer in einem schwarzen Audi über die Querallee, später Ludwig-Mond-Straße, vermutlich in Richtung der A 49. Nun bitten die Ermittler des für Einbrüche zuständigen K 21 / 22 der Kasseler Kripo Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter sowie den Audi geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Eine Anwohnerin war gegen 3:15 Uhr wegen der Alarmauslösung auf den Einbruch in das Geschäft aufmerksam geworapple-ueberfallden. Beim Blick aus dem Fenster beobachtete sie einen Mann vor dem Geschäft, zwei weitere kamen herausgestürmt. Gemeinsam verließen sie in einem schwarzen Audi fluchtartig den Tatort. Die Anwohnerin informierte umgehend die Kasseler Polizei. Die anschließende Fahndung nach den drei Männern und dem Wagen verlief bislang ohne Erfolg. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, handelten die Täter in Sekundenschnelle. Sie hatten die Schaufensterscheibe mit einem Vorschlaghammer zertrümmert, waren in die Geschäftsräume eingedrungen und hatten in einem Lagerraum nahezu sämtliche Apple-Produkte zusammengerafft. Anschließend schafften sie die Beute in den vor dem Geschäft bereitstehenden schwarzen Audi und rasten davon.

Aufgrund der Lichtverhältnisse konnte die Anwohnerin das Fahrzeug und die Täter nur vage beschreiben. Ihren Angaben zufolge soll es sich um einen schwarzen Audi neueren Baujahres gehandelt haben. Das Kennzeichen konnte sie nicht ablesen. Bei den drei Tätern habe es sich um Männer gehandelt. Sie konnte lediglich einen der Täter beschreiben, der vor dem Geschäft offenbar Schmiere gestanden hatte. Er soll eine blaue Jeanshose und ein blaues Sweatshirt getragen haben.

Mit der Veröffentlichung des Falls, erhoffen sich die Ermittler des für Einbrüche zuständigen K 21 / 22 der Kasseler Kripo Zeugenhinweise zu bekommen. Diese werden unter Tel.: 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel erbeten. (PM Polizei Kassel)

Posts Grid

Über 2100 Tage Stau im Reisesommer 2021

ADAC Sommerstaubilanz: Deutlich mehr Staus an den Reisewochenenden als im Vorjahr     München (ots)Die…

Seniorin in Supermarkt von Trickdiebinnen bestohlen: Polizei sucht Zeugen

(ots) Kassel-Wehlheiden: Opfer eines dreisten Trickdiebstahls durch drei bislang unbekannte Täterinnen wurde am gestrigen Mittwochnachmittag…

Windows 11 Autostart-Programme Windows 11 Autostart-Ordner

Überblick : In diesem Beitrag erfahren Sie vor allem, wie Sie Autostart-Programme in Windows 11…

MHK – Einladung zum Großen Dackelspaziergang im Bergpark Wilhelmshöhe

Zur diesjährigen Hunde-Rallye am Samstag, den 18. September 2021 von 14–17 Uhr, durch das UNESCO-Welterbe…

Alica Reuter vermittelt Überblick der Stadtgeschichte

Um die wichtigsten Phasen der Entwicklung Kassels geht es in einer Führung am Mittwoch, 22….

Zug beworfen – Scheibe an Regiotram zerstört

(ots) Wegen Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt seit gestern die Bundespolizeiinspektion Kassel….

Impfbus auf Flohmärkten, Demokratiefest und beim Freiluftexperiment

Der Impfbus des Impfzentrums Kassel ist am kommenden Wochenende an vier verschiedenen Orten in Kassel…

Wahlkampf: Scholz und die Geldskandale – zu viele Zufälle! – Teil 1

               Wahlkampf: Scholz und die Geldskandale – zu viele Zufälle! – Teil 1  …

Angebote aus Kassel bei den Digitalen Hessischen Selbsthilfetagen

„Reden tut gut“ ist das Motto der Digitalen Hessischen Selbsthilfetage, zu der sich die 23…

Folgemeldung: Ermittler finden vermissten 73-Jährigen

(ots) Kassel:Der seit dem gestrigen Donnerstagnachmittag vermisste 73-jährige Helmar K. ist wieder da. Beamte des…

Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg: 1,5 Milliarden Euro für Zins und Tilgung bis 2025

(ots) Bis 2025 muss die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg GmbH (FBB) mindestens 1,5 Milliarden Euro an Zins-…

CBD-Blüten was kann und darf man damit machen

Die CBD-Branche hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Es ist ist eine Vielzahl…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: