Bis Oktober 2021: Stadt will Gebühren für Sondernutzung erlassen

image_pdfimage_print

Die Stadt Kassel setzt ihre Unterstützung für Gewerbetreibende in Gastronomie und Einzelhandel fort: Der bereits im vergangenen Sommer geltende Erlass von Sondernutzungsgebühren für die Nutzung öffentlicher Flächen soll bis 31. Oktober 2021 verlängert werden.

Einen entsprechenden Beschluss hat jetzt der Magistrat gefasst. Abschließend entscheidet darüber noch die Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am Montag, 7. Dezember.

Oberbürgermeister: Stadt unterstützt Gastronomie und Einzelhandel

„Gerade Gastronomie und Einzelhandel sind durch die Folgen der Corona-Pandemie in besonderem Maße betroffen. Wir wollen die Betriebe, die auch in den kommenden Monaten große Herausforderungen zu bewältigen haben, in dieser besonderen Situation mit dem Gebührenerlass unterstützen“, betont Oberbürgermeister Christian Geselle.

In der vergangenen Freiluft-Saison war das Ordnungsamt der Stadt Kassel mit vielen Gewerbetreibenden im Gespräch. „Wo es möglich war und ist, werden wir auch über den Gebührenerlass hinaus weiterhin Unterstützung bieten. Dabei gehen wir pragmatisch vor und prüfen in jedem Einzelfall die Möglichkeiten, inwiefern öffentliche Flächen auch zusätzlich für Außenbereiche der Gastronomie oder für den Verkauf genutzt werden können“, sagt Ordnungsdezernent Dirk Stochla. „In Abstimmung mit benachbarten Anliegern wollen wir auch in den kommenden Monaten gute und pragmatische Lösungen finden.“

Ordnungsamt im Gespräch mit Gewerbetreibenden

Lösungen wie die Nutzung von Parkplätzen, die normalerweise bewirtschaftet werden, müssen Gewerbetreibende aber in jedem Fall mit dem Ordnungsamt der Stadt Kassel absprechen und beantragen. „Der Gebührenerlass ist kein Freibrief dafür, dass alle öffentlichen Flächen uneingeschränkt zu jeder Zeit genutzt werden dürfen“, erläutert Stochla.

Pro Jahr hat die Stadt Kassel Erträge zwischen 300.000 und 400.000 Euro aus Sondernutzungsgebühren. Die Gebührenhöhe ist für einzelne Gewerbetreibende unterschiedlich.

documenta-Stadt Kassel


Posts Grid

Polizeieinsatz anlässlich Versammlungslagen in Kassel: Versammlungsverbote entfalteten Wirkung

(ots) Kassel: Für den gestrigen Samstag waren bei der Stadt Kassel mehrere Versammlungen im thematischen…

#Demo #ks1906 – Einsatzbilanz Bundespolizei Kassel

(ots) Im Bereich der Bundespolizei zeigte sich die verantwortliche Polizeiführerin, Polizeidirektorin Sonja Koch-Schulte, zufrieden mit…

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Waldbrandgefahr wegen Hitzewelle sehr hoch

  Das Umweltministerium warnt angesichts des anhaltend heißen Wetters vor einer hohen Waldbrandgefahr und bittet…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: