Das Festival der Artisten hat an diesem Dienstag unter schweren Bedingungen begonnen und soll noch bis zum 9. Januar andauern.

Da es wegen der forstschreitenden Pandemie – ganz restriktive Regeln gibt, ist es FlicFlac nur erlaubt, 336 Sitzplätze der sonst 1300 zu besetzen.

Da weitere Beschränkungen drohen, könnte es demnächst sein, dass nur noch 250 Plätze besetzt werden dürfen. Trotzdem will das Unternehmen weitermachen, obwohl es sich finanziell schon nicht mehr rechnen würde.

Das dürfte ansich jedem klar sein.

Fast alle Vorstellungen sind bereits nahzu ausverkauft, da die Plätze stark dezimiert waren und die Karten ja auch imemr ein schönes Weihnachtsgeschenk darstellten.

Spätestens am 28.Dezember wird eine erneute Entscheidung der Hessischen Landesregierung getroffen werden, die das vollständige Aus oder das sehr stark begrenzte Weitermachen des schönen Weihnachtsspektakels bedeuten.

Es wäre wirklich sehr sehr schade, denn diese schöne und amüsante Show sollten sie nicht verpassen.



Praktische Lebenshilfe beim 11. FlicFlac Festival

Begeisternde Premiere – Jubiläums-FlicFlac in Kassel

Tollkühne Kerle in ihren fliegenden Kisten – FlicFlac in Kassel

Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen flüchtenden Täter fest

Der Meister des Höllenfeuers gibt sich die Ehre

Nachlieferung !

Flic Flac‘s 8. Festival der Artisten – Die Show der Legenden