Bad Zwesten – Es tut sich was an der Mündung der Urff

Pic from Gemeinde Bad Zwesten

 

Diese Baumaßnahme findet allerdings nicht auf Kosten der Natur statt, sondern dient der naturnahen Entwicklung der Schwalm- und Urffaue in diesem Bereich.

Am Ostufer der Schwalm entstehen zwei Verzweigungsstrecken, die der eigendynamischen Entwicklung überlassen werden. Der „alte“ Gewässerlauf wird so umgestaltet, dass die Hauptströmung künftig durch die neuen Laufabschnitte führt. Hier werden in dem breiten Gewässerbett und durch die gewundene Laufführung schon bald naturnahe Gewässerstrukturen wie Kiesbänke, Tiefenrinnen oder Steilufer entstehen. An flachen Uferabschnitten werden sich breite Wasserwechselzonen ausbilden. Dort können sich Schilf- und Röhricht-Räume ausbreiten. Zwischen den neuen Laufabschnitten verstärkt eine nur bei höheren Abflüssen durchströmte Flutmulde die Vernetzung von Gewässer und umgebender Aue.

Die Mündung der Urff in die Schwalm wird um etwa 100 m Schwalm abwärts verlegt. Auch hier hat der neue Bachabschnitt einen gewundenen Verlauf mit Steil- und Flachufern, wie man heute noch an einigen Urffabschnitten bei Oberurff beobachten kann. Bürgermeister Michael Köhler betont: „Durch die Baumaßnahme entsteht ein kleines Stück „Wildflusslandschaft“.  So könne man einen Eindruck gewinnen, wie die Gewässerauenlandschaft vor der Urbarmachung und dem Ausbau der Gewässer ausgesehen haben mag. „Der naturnah strukturierte Gewässerabschnitt soll als Trittsteinbiotop auch die anschließenden Gewässerabschnitte von Schwalm und Urff aufwerten und ist damit ein wichtiger Baustein im Rahmen der Umsetzung des Maßnahmenprogrammes der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL)“, so Köhler weiter.

Der abgegrabene Oberboden und weitere verwertbare Teile des Aushubes gehen dabei nicht verloren bzw. werden nicht deponiert, sondern werden auf landwirtschaftlichen Flächen in der Gemarkung Nieder- und Oberurff ausgebracht.  Dadurch werden längere Transportwege vermieden. Kiesiges und sandiges Aushubmaterial verbleibt als natürliches Geschiebedepot in den Gewässerläufen. Der Eingriff in die vorhandenen Ufergehölze wurde möglichst klein gehalten. Die wenigen Bäume, deren Fällung unvermeidlich war, werden als Totholzstrukturen in die neuen Gewässerläufe eingebaut.

Sofern das Wetter mitspielt, werden die Erdarbeiten an der Urffmündung bis Anfang Dezember abgeschlossen sein. Danach sollen möglichst noch vor dem Winter zwei Absturzbauwerke im Mittellauf der Urff in flache Schüttsteingleiten umgebaut werden.  Die Baumaßnahmen kosten 260.000 Euro. Sie werden zu 100 % vom Land Hessen gefördert. Weitere Bauabschnitte zur Revitalisierung der Gewässer werden in den kommenden Jahren folgen.

 

OV von Gemeinde Bad Zwesten

Posts Grid

Berliner Zeitung: Deutsche Doppelmoral: Nicht nur Putin, auch der Westen ignoriert das Völkerrecht

Der Autor Dr. Günther Auth ist Lecturer am Geschwister-Scholl-Institut der LMU München und lehrt seit…

Biodiversitätsstrategie jetzt umsetzen!

  Zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt fordern wichtige Umweltverbände in Schleswig-Holstein von den Beteiligten…

Die Gartenrowdys: Ochsenzungen

  Moin moin, meine Freunde der Gartenkunst, heute geht es wieder ins Beet. Das was…

Chinesisches Militär made in Germany: Wie Chinas Militär das Wissen deutscher Forscher nutzt

  Eine internationale Recherche unter der Leitung von CORRECTIV und Follow the Money zeigt, dass Hochschulen in…

Rüttelplattendiebstahl in Breslauer Straße – Ermittler suchen unbekannte Frau als Zeugin

  Kassel-Waldau: Nachdem es in der Nacht vom 25. auf den 26. April in der…

Weltbienentag: Was wir tun müssen, damit es wieder summt und brummt

  Zum heutigen Weltbienentag (20.5.) macht der NABU auf den dramatischen Rückgang der Wildbienen und…

Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus DigitalPakt Schule

  Das Bistum Mainz erhält rund 1,837 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule, um die…

Oben ohne: Auf was Cabriofahrer achten müssen

  Frühlingszeit ist Cabriozeit! Viele genießen jetzt eine Fahrt oben ohne bei leichter Brise und…

Brustschmerzen: mehr als ein Indikator für Herzinfarkte

  Beklemmendes Engegefühl, stechende oder diffuse Brustschmerzen? Über viele Jahre waren Betroffene angehalten, bei diesen…

„Entschlossene Allianz gegen Geldautomatensprenger“

Geldautomaten-Sprengungen: Hessisches Innenministerium und Banken gründen ALLIANZ GELDAUTOMATEN / Neues Risikoanalysetool ab sofort im Einsatz…

Ordnungsamt wegen Umzug ins Rathaus geschlossen

Das Ordnungsamt am Standort Kurt-Schumacher-Straße 29 ist aufgrund des Umzuges in die Räumlichkeiten des Rathauses…

So macht man Nachrichten ala EURONEWS

Man sucht sich ein Thema und schreibt sich was zusammen oder schneidet sich irgendeinen Filmclip…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: