Autofahrer demoliert nach Unfall den Rest des Wagens

Kassel –  nach Unfall 15.000,- Euro Totalschaden

Kassel

Ein bislang unbekannter Fahrer eines bislang unbekannten Autos fuhr am Sonntagabend im Tannenheckerweg gegen einen dort geparkten Mercedes. Bevor er flüchtete demolierte offenbar derselbe Fahrer den Rest des geparkten Wagens in einer beispiellosen Art und Weise. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel suchen nun nach Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können.

 

Der 21 Jahre alte Autobesitzer stellte seinen Wagen gegen 21 Uhr am Fahrbahnrand einer Linkskurve im Tannenheckerweg zwischen dem Eingang zum Hauptfriedhof und der Holländischen Straße ab. Als er gegen 23.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, traute er seinen Augen nicht und alarmierte die Kasseler Polizei. Auch die Beamten staunten über den nicht alltäglichen Fall und stellten fest, dass die Schäden nicht nur von einem Verkehrsunfall, sondern auch von einer erheblichen Sachbeschädigung stammen müssen. Nach dem derzeitigen Ermittlungstand gehen die Sachbearbeiter der Unfallfluchtgruppe davon aus, dass der unbekannte Fahrer mit seinem Auto den Tannenheckerweg befuhr, in der Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen den Mercedes am Fahrbahnrand stieß. Möglicherweise aus Frust über den eigenen Fahrfehler stieg er aus, nahm eine Zange aus dem eigenen Bestand und verkratzte sämtliche Lackteile an dem geparkten Wagen. Dem nicht genug, mit der Zange bördelte er eine Vielzahl von Metallkanten um und beschädigte dabei Kotflügel, Motorhaube, Dach, Türen, Heckklappe und weitere Teile des Mercedes. Der Zerstörungswahn sorgte für einen wirtschaftlichen Totalschaden an der rund 15.000,- Euro teuren Limousine.

Die Beamten der Unfallfluchtgruppe erhoffen sich mit der Veröffentlichung des nicht alltäglichen Falls, Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Diese werden unter der Telefonnummer 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten. (ots/Polizei Kassel)

Posts Grid

Corona-Verordnung -ab Morgen – Mit den neuen Regelungen schafft Hessen Klarheit und Einheitlichkeit

Die Hessische Landesregierung hat wie angekündigt die geltende Coronavirus-Schutzverordnung an die aktuellen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz…

Antisemitismus-Vorwürfe gegen die documenta fifteen: Stellungnahme von Oberbürgermeister und documenta-Aufsichtsratsvorsitzenden Christian Geselle

Zu aktuellen Antisemitismus-Vorwürfen gegen die documenta fifteen nimmt jetzt Oberbürgermeister Christian Geselle, gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der…

Gemäß MP Haseloff im Bundesrat: endemische Notlage nationaler Tragweite ist BEENDET

    Hier das Video der Rede von MP Haseloff im Bundesrat vom 14.01.2022: Video…

Corona-Impfung: Johnson & Johnson gilt nicht mehr als „vollständig“ geimpft

Wer bislang nur eine Impfung mit dem Wirkstoff von „Johnson & Johnson“ bekommen hat, gilt…

Debatte um Ausnahme für Diensthunde-Ausbildung

Deutscher Tierschutzbund appelliert an Bundesratsausschüsse: Verschlechterung des Tierschutzgesetzes nicht zulassen  Auch bei Diensthunden dürfen in…

ACHTUNG ! Frist zum Führerscheinumtausch endet in knapp einer Woche

(ots)Jahrgänge 1953 bis 1958 haben noch bis zum 19. Januar 2022 Zeit Bis 2033 müssen…

Tier der Woche

Caramelo hat eine schwere Zeit hinter sich, er wurde misshandelt. Aus diesem Grund ist es…

„Ideale Rahmenbedingungen für den Brandschutz“ – 88.000 Euro für neues Feuerwehrfahrzeug in Vernawahlshausen

Wiesbaden/Wesertal. Die Gemeinde Wesertal hat einen Förderbescheid des Innenministeriums in Höhe von 88.000 Euro erhalten….

Virologe Stöhr: Omikron deutlicher Schritt Richtung Ende der Pandemie

(ots)Der Virologe Klaus Stöhr sieht mit der neuen Omikron-Variante ein Ende der Corona-Pandemie in Sicht:…

Corona: Offener Brief einer Bürgerinitiative an Scholz & Co

        Es ist inzwischen fast wieder wie Anfang 2020, wo es hin…

Booster-Termine für 12-17jährige ab sofort buchbar

Region Kassel. Nachdem die Ständige Impfkommission (STIKO) die Booster-Impfung für 12-17jährige freigegeben hat, können diese…

„Mittendrin statt nur dabei“ Workshop 21./22.1.

 „Mittendrin statt nur dabei“ – Improspiel Ein Workshop des JUST+ Mit: Katharina Brehl   Freitag,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: