Auswärtssieg beim Tabellenführer


Die Kassel Huskies haben das abschließende Auswärtsspiel der diesjährigen DEL2-Hauptrunde gewonnen. 5:2 hieß es am Ende aus Sicht der Schlittenhunde bei Tabellenführer Dresden.
89 Sekunden waren in der sächsischen Landeshauptstadt gespielt, da brachte Mitch Wahl die Huskies bereits in Führung. Ein Zuspiel von Joel Broda verwertete der Center aus zentraler Position vor dem Tor. Etwas mehr als zwei Minuten später konnten die Nordhessen ihre Führung sogar ausbauen. Über Shevyrin und Trivino kam die Scheibe zu Topscorer Jamie MacQueen, der auf 2:0 für die Schlittenhunde stellte. Nachdem die Eislöwen diesen Schock verdaut hatten, kam der Tabellenführer besser in die Partie und folglich auch zum Ausgleich. Knobloch behielt bei einem Gewühl vor Jerry Kuhn die Übersicht. Und 31 Sekunden vor der ersten Sirene markierten die Eislöwen durch einen Kolb-Schlagschuss von der blauen Linie zum Ausgleich.

Doch auch zu Beginn des Mittelabschnitts erwischten die Huskies einen guten Start und erspielten sich einige gefährliche Torgelegenheiten, zunächst jedoch ohne Erfolg. So mussten die Mannen von Corey Neilson bis zur 31. Minute warten, ehe der dritte Treffer fiel. Erneut war Jamie MacQueen zur Stelle, diesmal im Nachschuss nach vorherigem Rausch-Abschluss. Auf der Gegenseite verhinderte  Jerry Kuhn, dass die Hausherren wieder zum Ausgleich kommen konnten.

So gingen die Huskies mit einem knappen Vorsprung in das dritte Drittel, wo sie zunächst wieder für Gefahr vor dem Tor von Eislöwen-Goalie Schwendener sorgen konnten. Doch ein weiterer Treffer sollte (noch) nicht fallen. Auf der Gegenseite hatten die Nordhessen etwas Glück, als die Scheibe im eigenen Torraum trudelte und von Hans Detsch geklärt werden konnte. Kurz darauf parierte Kuhn einen  Alleingang von Rundqvist stark. Getrennt wurden diese beiden Szenen vom vierten Treffer der Huskies. Nach gewonnenem Offensiv-Bully zog Stephan Tramm einfach mal ab. Die Scheibe flog an Freund und Feind vorbei in die Maschen des Dresdner Tores. In den Schlussminuten warfen die Eislöwen alles nach vorne, fanden aber keinen Weg vorbei an der gut aufgelegten Kasseler Hintermannschaft und einem wieder einmal sehr starken Jerry Kuhn. 21 Sekunden vor dem Ende
besorgte Joel Keussen aus dem eigenen Drittel heraus mit dem Treffer ins verwaiste Eislöwen-Tor für den 5:2-Endstand.

Tore
0:1 – Wahl (Broda)
0:2 – MacQueen (Trivino, Shevyrin)
1:2 – Knobloch (Drews, Riedl)
2:2 – Kolb (Andres, Karlsson)
2:3 – MacQueen (Rausch)
2:4 – Tramm (Shevyrin, MacQueen)
2:5 – Keussen

EC Kassel Huskies
www.kassel-huskies.de


Posts Grid

Wer haftet bei Zusammenstoß auf einem für Radfahrer zugelassenen Fußgängerweg?

Erfurt/Berlin (DAV). Ist ein Gehweg auch für Radfahrer zugelassen, kommt es oft zu Unfällen. Daher…

Ernteerfolg des Monats Juli – die Felsenbirne

Die Felsenbirne ist der „Ernteerfolg des Monats“ Juni. Mit dieser Serie möchte die Stadt Kassel…

Nettozuwanderung nach Rückgang 2020 wieder angestiegen

WIESBADEN – Im zweiten Corona-Jahr 2021 sind rund 329 000 Personen mehr nach Deutschland zugezogen als…

Chancen nutzen, Resilienz schaffen

  Die Bundesregierung hat im Koalitionsvertrag eine Ernährungsstrategie bis 2023 angekündigt. Das Bündnis #ErnährungswendeAnpacken aus…

Vermeintliche Dachdecker bestehlen Seniorin: Polizei warnt vor Trickdieben und bittet um Hinweise

(ots) Kassel-Harleshausen: Vermeintliche Dachdecker haben am Montagmittag eine Seniorin aus dem Stadtteil Harleshausen bestohlen. Aus…

Nachhaltig Reisen: Tipps für umweltfreundliches Campen

  Den eigenen ökologischen Fußabdruck klein halten und möglichst keine Spuren hinterlassen. Nicht nur im…

Antisemitismus in der Kunst

Mittwoch, 29. Juni 2022, 18.30–20 Uhr Vor Ort in Kassel und als Livestream   Eine…

Achtung, Zecken – Nur eine Impfung bietet den bestmöglichen Schutz gegen FSME

  Endlich Sommer mit entspannten Stunden im Garten, am See oder Meer, Wandertouren und Grillabenden….

Training mit Vibrationsplatten Bringt das was? fragt die Apotheken Umschau

Die Antwort: Manchmal ja, aber nicht für jeden  (ots)Vibrationsplatten klingen nach dem perfekten Trainingsgerät: Bereits…

Marders Lieblingsspeise: Kabel und Schläuche

  Jetzt wird zugebissen: Die Marder sind wieder unterwegs. Die kleinen Raubtiere lieben den engen…

Folgemeldung zum Unfall mit schwer verletztem Pedelec-Fahrer: 58-Jähriger im Krankenhaus verstorben

(ots)Kassel-Fasanenhof: Am Montagabend erreichte die Polizei die Nachricht aus dem Krankenhaus, dass der 58-jährige Pedelec-Fahrer,…

Bußgeldverfahren wegen Parkverstoßes: Kostenbescheid nur bei Anhörung des Fahrzeughalter

Andernach/Berlin (DAV). Vor einem Kostenbescheid muss der Betroffene „angehört“ werden. Dies erfolgt meist durch die…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: