1

Ausstellungsgespräche in der Sonderausstellung „Ab in die 80er!“


Das Stadtmuseum lädt zu zwei 30-minütigen Ausstellungsgesprächen zum Thema „Ab in die 80er! Eine Stadt wird politisch – Wie in den 80er Jahren in Kassel Ausländerbeirat, Frauenhaus und Aschrottbrunnen entstanden“ in der Sonderausstellung „Ab in die 80er!“ ein. Die Ausstellungsgespräche finden am Mittwoch. 12. August, jeweils ab 17 Uhr und 17.30 Uhr statt.

Klaus Wölbling, Vermittler des Stadtmuseums, führt anschaulich vor Augen, wie sich die Kasseler Bürgerinnen und Bürger in den 80er Jahren aktiv mit der Vergangenheit sowie Problemen und Interessen im alltäglichen Leben auseinandersetzten. Im Gespräch wird auf eine Zeit mit vielen gravierenden Entwicklungen geblickt – welche davon sind in der Gegenwart noch vorhanden und Bestandteil unseres Alltags?

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter 0561 787 4405.

Der Eintritt ins Museum beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro. Die eigentlichen Ausstellungsgespräche sind kostenfrei.

documenta-Stadt Kassel


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung