Arolser Barock-Festspiele auf 2022 verschoben

image_pdfimage_print

Gutscheine bleiben gültig
Aufgrund der weiterhin unsicheren Infektionslage sowie der unklaren Planungshorizonte haben die Stadt Bad Arolsen und die künstlerische Leiterin Prof. Dorothee Oberlinger gemeinsam entschieden, die Arolser Barock-Festspiele zu verschieben.

Die traditionsreichen Barock-Festspiele fallen nun zum zweiten Mal in Folge aufgrund der gegenwärtigen weltweiten Maßnahmen im Rahmen der Covid-19-Pandemie aus.

Eine Durchführung in Ersatzspielstätten, wie zunächst geplant, ist auch in nächster Zeit nicht umsetzbar. Ob im Mai tatsächlich wieder Konzerte vor Publikum stattfinden können, ist zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss. Auch die Einreise der Künstler nach Deutschland ist im Hinblick auf die internationalen Reisebeschränkungen bedenklich. Veranstalter und künstlerische Leiterin schauen nun mit Zuversicht auf das kommende Jahr und planen die Festivalausgabe 2022. Diese soll dann am Himmelfahrtswochenende (25. bis 29. Mai 2022) stattfinden. Einige der in diesem Jahr eingeladenen Künstler haben dafür bereits zugesagt.

Gutscheine behalten ihre Gültigkeit

Fans der Arolser Barock-Festspiele, die bereits Gutscheine gekauft haben, dürfen sich nun auf das Jahr 2022 freuen. Alle Gutscheine können für die kommenden
Festspiele eingelöst werden.

Livestream-Konzert aus dem Residenzschloss
Himmelfahrt ist in Bad Arolsen Festspielzeit. Daher laufen aktuell die Planungen für ein Livestream-Konzert aus dem Steinernen Saal des Residenzschlosses am
Samstag, 15. Mai 2021 mit dem Ensemble 1700, Countertenor Andreas Scholl und Blockflötistin Dorothee Oberlinger.
Magistrat der Stadt Bad Arolsen


Posts Grid

Unbekannte wollten Feuerschiff versenken – Spender gesucht!

  (dpa) Fast vier Monate nachdem Unbekannte Löcher in den Rumpf bohrten, ist das Emder…

Erste Sundair-Flüge für den Sommer 2022 ab Kassel buchbar

Sommerziele ab Kassel Airport machen schon jetzt Vorfreude auf den nächsten Sommer Kassel, 15.10.201 –…

Fast die Hälfte der Wähler waren Briefwähler

Bundestagswahl 2021: Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler bei 47,3 % WIESBADEN/BERLIN – Der Anteil der…

Tier der Woche

Darf ich mich vorstellen, ich bin Perdigón. https://shelta.tasso.net/Katze/383444/PERDIGON Ich bin circa sechs bis sieben Jahre…

Kein Schlussstrich! Ausstellungseröffnung „Offener Prozess“ 22.10

FESTIVAL „KEIN SCHLUSSSTRICH!“ Ein bundesweites, dezentrales Theaterprojekt mit künstlerischen und zivilgesellschaftlichen Interventionen zum NSU-Komplex vom…

Welt-Schlaganfalltag 2021 – Flüchtige Symptome ernstnehmen

(ots) Neurologische Ausfälle sind ein Warnsignal – auch leichte Symptome, die wieder abklingen. Viele Patientinnen…

Entscheidungshilfe für bisher noch unentschlossene Vogelfreund*innen

NABU schaltet Bird-O-Mat für die Wahl zum Vogel des Jahres 2022 frei   Wetzlar –…

Islam und der Teufel im Detail: In Köln soll der Muezzin zum Gebet rufen

  Köln will muslimischen Gebetsruf am Freitag – muslimische Gemeinden aber nicht! (dpa) — Bei…

Führung „drinnen und draußen: Die Hugenotten – Von Frankreich in die Glaubensfreiheit“ im Stadtmuseum

Das Stadtmuseum lädt am Mittwoch, 27. Oktober 2021, um 17 Uhr zu einer Führung ein…

Zwei Männer durch Gruppe angegriffen: Zeugen in der Wolfhager Straße gesucht

(ots) Kassel-Nord: Der Angriff durch eine noch unbekannte Gruppe endete in der Nacht zum gestrigen…

Bei Anruf – Betrug!

(ots) Neben den betrügerischen Straftaten, bei denen sich die Täter fälschlicherweise als Polizeibeamte ausgeben und…

Welche Informationen zeichnet die Bitcoin-Scorching-Technologie der Blockchain auf?

Die Bitcoin-Blockchain ist der äußerste obligatorische Pfad der Bitcoin-Infrastruktur. Bitcoin ist eine Kryptowährung, die einem…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: