Aggressiver Bulle flüchtet aus Schlachthaus – Polizei muss Tier erschießen

Estimated read time 1 min read
[metaslider id=10234]

 

 

Archivbild eines Stieres

Homberg (ots) – Oberaula Bulle aus Schlachthaus entlaufen – aggressives Tier von der Polizei erschossen

Tatzeit: Dienstag, 29.08.2017, 08:15 Uhr – 09:00 Uhr

Ein mehrere hundert Kilo schwerer Bulle ist heute Morgen aus einem Schlachthaus einer Metzgerei in der Bahnhofstraße entlaufen.

Das äußerst aggressive Tier konnte gg. 09:00 Uhr von der Polizei erschossen werden.

Das Tier war um 08:15 Uhr aus einem Schlachthaus in der Bahnhofstraße entlaufen.

Auf seiner Flucht in Richtung Olberode richtete das Tier mehrere Sachschäden in der Ortslage von Oberaula an.

Das aggressive Tier konnte in der Feldgemarkung von Olberode angetroffen werden.

Aufgrund der Aggressivität des Tieres und der sich daraus ergebenden Gefahr wurde es von der alarmierten Polizei erschossen.

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder

 

[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare