1

Ab Juli wieder Vorführungen in Hessens größtem Planetarium


Ab dem 1. Juli 2020 wird es wieder Vorführungen in Hessens größtem Planetarium in der Orangerie in Kassel geben. Große und kleine Besucher*innen stellen sich hier der Frage nach unbekanntem Leben im Kosmos, begeben sich auf abenteuerliche Reisen zum Mond und entdecken fremde Planeten.

 

Auch Führungen in den Museen und Parks der MHK gibt es im Juli wieder. Immer Sonntags finden Ausstellungsrundgänge in der Sonderausstellung »Moderne für Jedermann« in der Neuen Galerie statt. Im Hessischen Landesmuseum widmet sich eine Führung in arabischer Sprache dem Thema »Schminke und Schmuck in alten Zivilisationen» während »Bestattungsriten in prähistorischen Zeiten« im Mittelpunkt einer Führung in französischer Sprache stehen. Verschiedene Gärtnerrunden bieten spannende Einblicke in die Parks Karlsaue, Wilhelmsthal und Bergpark Wilhelmshöhe und zeigen deren Geschichte. Auf der Insel Siebenbergen dürfen sich Besucher*innen auf einen nächtlichen Spaziergang freuen.

 

Das ausführliche Programm entnehmen Sie bitte dem Anhang.

 

Damit die aktuellen Hygienevorschriften eingehalten werden können, ist die Teilnehmerzahl bei Führungen auf zwölf Personen und im Planetarium auf 14 Personen begrenzt. Die Führungen finden nur in bestimmten Ausstellungsräumen im Sitzen und mit Mund-Nasen-Bedeckung statt. Jede/r Besucher*in erhält zu Beginn einer Führung einen Museumshocker, der nach jeder Veranstaltung gereinigt wird. Eine Anmeldung unter Angabe der persönlichen Kontaktdaten ist aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung notwendig. Interessierte Besucher*innen haben ab sofort die Möglichkeit, sich beim Besucherdienst der MHK anzumelden: Tel 0561 316 80-123 oder per Mail an besucherdienst@museum-kassel.de.

 Museumslandschaft Hessen Kassel


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung