Ab heute findet die Abstimmung über das Präsidialsystem statt

ErdoganAb heute können die in Deutschland lebenden ca. 1,4 Millionen wahrberechtigte Türken über das umstrittene Präsidialsystem in ihrer Heimat abstimmen.

Im Vorfeld gab es  in Europa viel Mißstimmung dazu, wegen der vieldiskutierten Wahlkampfauftritte türkischer Abgeordneter und die Beschimpfungen und Beleidigungen von Seiten des türkischen Staatspräsidenten Erdogan.

Ab heute bis einschließlich 09.April kann nun abgestimmt werden.

Wahrberechtigt sind alle Türken mit einem Nüfus ab 18 Jahren.

An 13 Standorten in Deutschland sind dafür Wahllokale eingerichtet worden.

Diese stehen in den Generalkonsulaten, die in dieser Zeit von 09:00 bis 21:00 Uhr geöffnet haben.

Das nächste Generalkonsulat bzw. das zuständige befindet sich in Frankfurt am Main in der Kennedyallee.

Das umstrittene Referendum hat den Inhalt, die Machtbefugnisse des amtierenden Präsidenten, Recep Tayyip Erdogan, auszuweiten.

Der Posten eines Ministerpräsidenten soll künftig entfallen. Außerdem soll der Präsident in Zukunft auch Vorsitzender einer Partei sein können und den Oberbefehl über die Streitkräfte erhalten.

Grundsätzlich birgt dieses System die hohe Gefahr eines totalitären Staates.

Die Auswirkungen einer möglichen absoluten Herrschaft von Erdogan spüren die Türken bereits jetzt.

Durch das Verhalten ihres Staatspräsidenten drohen die Einnahmen des Tourismus weiter zu schrumpfen.

Immer weniger deutsche Urlauber entscheiden sich für die Türkei,  -60 % bei den Frühbuchern.

8 Milliarden € Verlust.

Bei einem Staatshaushalt von ca. 160 Milliarden ist dies bereits ein beträchtlicher Teil, der nicht ohne weiteres kompensiert werden kann.

Weitere Einnahmeverluste werden hinzukommen. 

Durch das Gebaren des türkischen Staatspräsidenten gegenüber  Europa, werden immer mehr Wirtschaftszweige und gemeinsame Handelsbeziehungen nach und nach wegbrechen. 

Erdogan wird in seinem Cumhurbaşkanlığı Sarayı nicht viel davon mitbekommen.

Ein so schönes Land, mit so netten Menschen, es treibt einem die Tränen in die Augen.

Die oftmals arme Bevölkerung wird darunter leiden müssen – auch das sollten die hier lebenden Türken, denen es oftmals besser geht, bei ihrer Wahl bedenken.  

Das hat Atatürk ganz sicher nicht gewollt.

C.Bueltemann

Posts Grid

Huskies Auswärtsspiel in Weißwasser wird verlegt

Aufgrund mehrerer positiver Schnelltests am Spieltag im Team der EC Kassel Huskies muss die Partie…

Heizkostenzuschuss: Auch Azubis sollen von Zuschuss profitieren

Die Ampel-Regierung plant offenbar, den Heizkostenzuschuss auszuweiten. Auch Bürger in Berufsausbildung sollen profitieren, berichtet das…

Wieder im Opernhaus: Peter und der Wolf, 30.1. und 6.2.

Wieder im Opernhaus: Peter und der Wolf Ein Entdecker:innenkonzert für alle von 5 bis 104…

Starke Vorbehalte gegen ETS 2

  Das geplante EU-Emissionshandelssystem für die Sektoren Gebäude und Verkehr (ETS 2) kann nur ein…

Man braucht Strategien um zu gewinnen

DREI ZIELE, DIE SIE SICH SETZEN MÜSSEN, UM IN EINEM ONLINE-CASINO ZU GEWINNEN   Die…

Hessen erleichtert Bauen mit Holz

  Hessen erleichtert das Bauen mit Holz weiter. Eine neue Holzbaurichtlinie listet Bauweisen auf, die…

Wenn der Vierbeiner zu dick wird: Übergewicht bei Hunden und Katzen erkennen und reduzieren / PETA gibt Tipps

Stuttgart, 20. Januar 2022 – Nicht mit den Leckerlis übertreiben: Die meisten Hunde und Katzen…

Henri Ciplajevs empfiehlt: Sparen Sie das Fitnessstudio! So verbindet man Frühjahrsputz und Workout

  Wer abnehmen und sich im Alltag gesund und fit fühlen möchte, der sollte neben…

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2022 – dem Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz – gedenkt der…

Landkreis Waldeck-Frankenberg und Korbach erhalten 862.088 Euro

  Unter der Überschrift „Digitaler Transformationsprozess von Gesellschaft, Verwaltung und Region“ haben der Landkreis Waldeck-Frankenberg…

Unbekannte bringen Gegenstand auf neuem Elektroauto zur Explosion: Polizei sucht Zeugen

(ots) Kassel-Mitte: Unbekannte haben in der Nacht zum gestrigen Mittwoch auf einem fabrikneuen VW ID.4…

Falsche Bankmitarbeiter erbeuten Bargeld und Schmuck: Kripo sucht Zeugen der Abholung in Kaufungen

(ots) Kaufungen (Landkreis Kassel): Eine hochbetagte Frau aus Kaufungen wurde am Mittwoch Opfer einer miesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: