78 PCR Tests – seit 14 Monaten positiv – Dauerisolation!

Estimated read time 1 min read
[metaslider id=10234]

Es will und will nicht enden.

Seit nunmehr 14 Monaten lebt ein armer Mensch in der Türkei in der Isolation.

Ganze 78 Tests hat der arme Mann über sich ergehen lassen müssen um seine Freiheit wieder zu bekommen.

Dennoch zeigen die Tests immer wieder an, dass er positiv sei.

Über den Grund für den ungewöhnlichen Verlauf können Mediziner nur spekulieren.

Der 56 jährige Leukämiepatient Muzaffer Kayasan ist damit zum traurigen Rekordhalter aufgestiegen.

Er hat die längste bekannte Covid-Infektion der Welt. 9 Monate war er im Krankenhaus und weitere

5 Monate daheim von der Aussenwelt isoliert.

Der Grund seines lang andauerenden Martyriums dürfte an seinem durch die Leukämie geschwächten Imunsystems liegen.

Da er noch positiv ist, kann er auch nicht geimpft werden, laut seinen Ärzten. Es wäre auch völlig sinnlos, da man sich einig

sei, dass er auch nach zwei Impfungen keine Antikörper haben würde.

 

 

 


[metaslider id=20815]

More From Author

+ There are no comments

Add yours

Wir freuen uns über Kommentare