43 Unternehmen fordern EU-Gesetz zum Stopp der globalen Entwaldung

image_pdfimage_print

 

Mehr als 40 europäische Unternehmen haben heute die Europäische Kommission aufgefordert, ambitionierte und verbindliche Regeln zum Stopp der EU-getriebenen globalen Entwaldung und für entwaldungsfreie Lieferketten zu verabschieden. In einer gemeinsamen Erklärung fordern die Unternehmen  ein starkes EU-Gesetz, das den Import von Rohstoffen und Waren verbietet, die mit Naturzerstörung und Menschenrechtsverletzungen in Verbindung stehen. Aus Deutschland unterzeichneten ALDI, Budni, EDEKA, Lidl und Netto Marken-Discount. Es ist die zweite Erklärung dieser Art von Unternehmen in nur einer Woche. Der WWF sieht in dem vermehrten Engagement einen klaren Kurswechsel: Bisher beließen es Unternehmen meist bei unverbindlichen Selbstverpflichtungen zum Thema Entwaldungsfreiheit, jetzt fordern sie ein festes EU-Regelwerk.

Christine Scholl, WWF-Expertin für nachhaltige Lieferketten kommentiert: „Viel zu lange schon ist es ein Wettbewerbsnachteil, wenn Unternehmen ihre Lieferketten frei von Naturzerstörung halten. Das kann die EU-Kommission jetzt ändern, indem sie ein wirkungsvolles Gesetz zum Stopp der globalen Entwaldung und für entwaldungsfreie Lieferketten auf den Weg bringt. Es muss verhindern, dass weiterhin für die Produktion von Rohstoffen und Lebensmitteln intakte Natur wie Wälder, Savannen und Feuchtgebiete in Ackerflächen umgewandelt werden.“

Kurz vor der Bundestagswahl wird die Verhandlung des Gesetzes in Brüssel auch zum Test für die Bundesregierung. Scholl sagt: „Die Bundesregierung muss ein ambitioniertes EU-Gesetz vorantreiben, um zu zeigen, dass sie es ernst meint mit dem vielfach beschworenen Klima- und Umweltschutz. Große Teile der Bevölkerung hat sie dafür auch im Rücken: Schon 2020 forderten 1,2 Millionen Menschen über ein Petition ein starkes EU-Gesetz gegen Entwaldung und Naturzerstörung.“

 

OV von WWF Deutschland

Posts Grid

Opferrente – Schockschaden auch Jahre nach der Tat anerkannt

Celle/Berlin (DAV). Verbrechensopfer können Anspruch auf eine Opferrente haben. Der Schockschaden kann auch Jahre nach…

Hessens Zahlen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021

Am 19. Juni 2021 lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zum Tag der Verkehrssicherheit ein. Unter…

Durchsuchungen bei drei mutmaßlichen Dealern in Kassel: Ermittler stellen Drogen, Bargeld und Auto sicher

(ots) Kassel: Am Mittwoch haben Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Wohnungen von…

Schlechtes Zeugnis für Luftqualität in deutschen Städten

  Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht sich in ihrer Forderung nach wirksamen Maßnahmen für saubere…

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Messer am Finger

Hinweise auf Täter im Jogginganzug erbeten Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger…

Wohnwagen für Anwohner oft ein Ärgernis

  (ots) Während der Corona-Pandemie hat Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnanhänger stark an Beliebtheit gewonnen….

Sonderimpftermine mit AstraZeneca im Impfzentrum Eschwege vom 28.06. bis 02.07.21

In der Zeit vom 28.06. bis 02.07.21 bietet das Impfzentrum Eschwege für Bürger des Werra-Meissner-Kreises…

Sport als Ausgleich zum Baby-Alltag: So klappt’s

  (ots) Zeit für sich selbst haben: Das ist für viele Mütter etwas ganz Besonderes. Schließlich…

Trotz COVID-19-Krise sorgen sich junge Menschen in Deutschland am meisten um Umwelt und Klima

  Die COVID-19-Pandemie hat die Sicht junger Menschen in Deutschland auf die wirtschaftliche Zukunft eingetrübt….

Waldbrandgefahr wegen Hitzewelle sehr hoch

  Das Umweltministerium warnt angesichts des anhaltend heißen Wetters vor einer hohen Waldbrandgefahr und bittet…

MT Melsungen und Glinicke verlängern Premiumpartnerschaft

Wenn ein Unternehmen seinen Sponsoringvertrag mit einem Profisportclub verlängert, deutet dies daraufhin, dass beide Seiten…

Autofahrer fährt Neunjährigen auf Tretroller an und flüchtet: Kind leicht verletzt

Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) Kassel-Bettenhausen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen in…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: