4.936 Euro Förderung für die Freiwillige Feuerwehr Sontra-Stadthosbach

Thomas Eckhardt, Bürgermeister der Stadt Sontra, Helmar Lindenau, Ortsvorsteher Stadthosbach, Staatssekretär Michael Bußer, Sprecher der Hessischen Landesregierung und Thomas Bode, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Stadthosbach. © Hessische Staatskanzlei

image_pdfimage_print

 

Thomas Eckhardt, Bürgermeister der Stadt Sontra, Helmar Lindenau, Ortsvorsteher Stadthosbach, Staatssekretär Michael Bußer, Sprecher der Hessischen Landesregierung und Thomas Bode, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Stadthosbach. © Hessische Staatskanzlei

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat am Donnerstag einen Förderbescheid in Höhe von 4.936 Euro an Thomas Bode vom Feuerwehrverein Stadthosbach überreicht. Mit dem Geld soll der Kinderspielplatz erweitert und sicherer gestaltet werden. Die Mittel stammen aus dem Programm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ der Hessischen Landesregierung.

„Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass Kinder draußen spielen, sich bewegen können und Kontakt mit Gleichaltrigen haben. Und dies möglichst sicher und ohne Gefahren vom angrenzenden Straßenverkehr. Die Umgestaltung des Spielplatzes, die durch viel Eigenleistung erzielt wird, fördert die Hessische Landesregierung daher gerne“, erklärte Staatssekretär Bußer. „Ein Spielplatz ist ein wichtiger Treffpunkt und Ort der Kommunikation, vor allem für Familien. Er wertet das Dorfbild auf und steigert die Attraktivität für das Leben auf dem Land“, so Bußer. Um die Attraktivität im ländlichen Raum zu erhalten und zu steigern, führe die Hessische Landesregierung das Programm „Starkes Dorf“ fort. Jährlich stehen in diesem Programm 500.000 Euro zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenlebens vor Ort zur Verfügung.

„Damit unterstützen wir Initiativen vor Ort, die unter anderem den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes oder eines Ortsteils stärken. Wenn viele helfende Hände dazu beitragen, dass beispielsweise der Spielpatz, das Dorfgemeinschaftshaus oder der Dorfladen ein lebendiger und attraktiver Mittelpunkt des Ortes oder Stadtteils bleiben, dann stärkt das die Gemeinschaft“, betonte Bußer. „Überall in Hessen gibt es Menschen, die sich ehrenamtlich für ihre Kommune einsetzen. Sie machen damit ihren Ort und letztlich unser Land Hessen lebenswert. Daher unterstützen wir die lokalen Initiativen sehr gerne“, so der Staatssekretär.

Hintergrund

Das Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ unterstützt Projekte, die beispielgebend den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes stärken, das Miteinander der Generationen fördern sowie die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern. Das kann die Aufwertung eines Dorfplatzes, die Einrichtung eines Bolzplatzes oder auch die Renovierung eines Backhauses sein. Wichtig ist, dass alle mit anpacken und dass alle die neue Einrichtung später auch nutzen können. Anträge können von Vereinen, Verbänden und sonstigen Initiativen gestellt werden. Nicht antragsberechtigt sind allerdings Ortsbeiräte und Einzelpersonen.

Die Projekte können mit Beträgen zwischen 1.000 und 5.000 Euro gefördert werden.  Jährlich werden mit 500.000 Euro rund 130 Projekte aus dem Programm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ gefördert.

Anträge können noch bis 20. September 2021 eingereicht werden.

 

OV von Land Hessen

Posts Grid

Sicher durch den Herbst

  Wenn die Tage im Herbst kürzer werden, können Nebel, tiefstehende Sonne oder querendes Wild…

MT gegen den Aufsteiger unter Zugzwang

  Für die MT Melsungen steht in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga das dritte Heimspiel in…

Diabetes – „Es ist eine Krankheit, mit der man alles machen kann“

  Sandra Starke ist eine Kämpfernatur. Als bei der Stürmerin vom VFL Wolfsburg vor drei…

Weitere Delphintötungen auf den Färöer-Inseln

  11 Tage nach Massentötung von Delphinen weitere 52 Grindwale getötet. Nur zehn Tage nach…

EC Kassel Huskies – 2:3-Niederlage im abschließenden Testspiel

  Im abschließenden Testspiel zur Vorbereitung auf die DEL2-Saison 2021/22 unterlagen die Kassel Huskies beim…

Wollen wir RRG?

      Manchmal hat man nur die Wahl zwischen Cholera und der Pest. So…

Moossalbe Test & Erfahrungen Wundermittel oder Betrug…?

Die Moossalbe hat den deutschen Beautymarkt im Sturm erobert. Ihre Wirkstoffe sollen den Hautalterung verlangsamen…

Finanzwirtschaft 1, Politik 0

  Am Rande der UN-Vollversammlung in New York tauschten sich zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie…

Änderung der Pflegeunterstützungsverordnung beschlossen

  Hessen ändert die Pflegeunterstützungsverordnung und vereinfacht die Anerkennung niedrigschwelliger Betreuungsangebote. Zudem wird die Möglichkeit…

Darf man Fisch noch essen?

  Insa-Consulere und die Umweltorganisationen ASC und MSC haben Wissenschaftlerinnen und Konsumentinnen nach der Überfischung…

Freie Fahrt für Radfahrende

  Mit einer kleinen Radtour gaben Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, Heiko Durth, Präsident…

Die H2-Farbpalette: Grüner Wasserstoff als Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

  Er ist das kleinste und leichteste chemische Element, aber einer der größten Hoffnungsträger auf…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: