384.741 km: Kassel knackt erneut Bestmarke beim STADTRADELN

Fahrradfahrer in der Stadt

image_pdfimage_print

Fahrradfahrer in der Stadt

So weit wie die Strecke von der Erde zum Mond sind die Kasseler Teilnehmenden beim STADTRADELN 2020 gefahren. In den ersten drei Septemberwochen erradelten 2.618 Teilnehmende in 66 Teams gemeinsam 384.741 Kilometer. Sie stellten damit eine neue Bestemarke für Kassel auf und vermieden umgerechnet rund 57 Tonnen Kohlendioxid (CO2).  

„Es erfreut uns, dass auch dieses Jahr noch mehr Menschen teilgenommen haben und wir unser Ergebnis vom letzten Jahr um etwa 100.000 Kilometer anheben konnten“, so Verkehrsdezernent Dirk Stochla. In Prozenten ausgedrückt stieg die Zahl der Aktiven um 56 Prozent gegenüber 2019 (1.679) und die Kilometerzahl um 33,6 Prozent (288.692). „Aktionen wie das STADT- und SCHULRADELN fördern den Radverkehr und vor allem das Bewusstsein, sodass immer mehr Bürgerinnen und Bürger ihre Wege häufiger mit dem Fahrrad zurücklegen“, betont Dirk Stochla. Die Stadt fördert den Radverkehr nicht nur mit Hilfe öffentlichkeitswirksamer Kampagnen wie das STADTRADELN. In den kommenden Jahren sind für den Ausbau des Radverkehrs Investitionen in Höhe von etwa 66 Millionen Euro eingeplant.

Von 1.482 Teilnehmerkommunen bundesweit erreichte Kassel den 82. Platz, in Hessen den 9. Platz. „Auf diese Leistung können wir stolz sein“, freute sich Radverkehrsbeauftragte Anne Grimm.

 

OSW bei Teamwertung vorn

Das erfolgreichste Team beim STADT- und SCHULRADELN ist die Offene Schule Waldau. Mit 75.408 Kilometern und 520 aktiv Radelnden erreichte sie mehr als doppelt so viele Kilometer wie im letzten Jahr (29.764 km) und überholte somit den Bestplatzierten aus dem letzten Jahr die Albert-Schweitzer-Schule. Diese erreichte dieses Jahr 45.288 Kilometer und somit den dritten Platz. Insgesamt beteiligten sich zwölf Schulen am SCHULRADELN., nämlich auch das Wilhelmsgymnasium (2. Platz mit 50.589 km), die Reformschule (36.369 km), die Heinrich-Schütz-Schule (16.457 km), die Willy-Brandt-Schule (8.237 km), die Max-Eyth-Schule (5.792 km), die Alexander-Schmorell-Schule (4.675 km), die Herderschule (4.191 km), die Oskar-von-Miller-Schule (3.993 km), das Goethegymnasium (3.711 km) und die Carl-Schomberg-Schule (2.334 km).

Der Wettbewerb SCHULRADELN ist eine Initiative des Integrierten Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain, Klima-Bündnis und der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen. Gesucht wird die fahrradaktivste Schule oder Schulprojekte oder Schulaktionen zum Thema Fahrradfahren, die einfach Spaß machen. Mitmachen kann jede weiterführende Schule in Hessen und in der Stadt Mainz mit allen Schülerinnen und Schülern samt deren Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern.

STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnisses, die jährlich veranstaltet wird und die öffentlichkeitswirksam für Klimaschutz, nachhaltige Mobilität sowie Gesundheitsförderung wirbt. Kassel ist seit 2009 Mitglied des Klima-Bündnisses. Bei beiden Kampagnen STADTRADELN und SCHULRADELN werden in verschiedenen Kategorien bundesweit Preise oder Auszeichnungen vergeben.

documenta-Stadt Kassel


Posts Grid

Winterscheibenreiniger im KÜS-Test: Achtung Blindflug!

Elf Fertigmischungen im Vergleich 3 Reiniger sorgen für guten Durchblick 7 Produkte versagen, teilweise mit…

Städte wollen Allgemeine Impfpflicht

„In großer Einigkeit haben die im Hessischen Städtetag versammelten Städte heute für eine allgemeine Impfpflicht…

Keine Klima-Tricks mit Humus

  CO2-Emissionszertifikate sind kein geeignetes Instrument zum Erhalt und Aufbau von Humus. Über 30 Organisationen…

Unwirksame Autoverpfändung durch Pfandleihhaus („Cash & Drive“)

München/Berlin (DAV). Ein Pfandleihhaus darf durch das Modell „Cash & Drive“ nicht verbraucherschützende Vorschriften der…

Landesbeauftragte fordert rasche Umsetzung der Impfpflicht im Medizin- und Pflegebereich

  Eines der drängendsten Probleme behinderter Mitbürgerinnen und Mitbürger ist für die hessische Landesbehindertenbeauftragte Rika…

Mehr als ein Viertel der 25-Jährigen wohnte 2020 noch im Haushalt der Eltern

Töchter verlassen das Elternhaus früher: 21 % der 25-Jährigen in Deutschland lebten 2020 bei den…

Herdenschutz statt Abschüsse

  Aktuell sind in Deutschland 157 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus einer neuen Erhebung des…

Zensus 2022 – Interviewer gesucht

Zensus 2022 – Interviewer gesucht Landkreis Kassel. Zum Stichtag 15. Mai 2022 findet in Deutschland…

Göring-Eckardt fordert Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte

  hohen Corona-Inzidenzen Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte gelten. Im Inforadio vom rbb sagte Göring-Eckardt am…

Prophylaxe und Regeneration – worauf die MT-Profis vertrauen

Die Profis und das Physioteam von Handball-Bundesligist MT Melsungen vertrauen in puncto Prophylaxe und Regeneration…

Großbrand in Kirchhain

21:39 Uhr Die Feuerwehr und die Polizei ist seit 20.15 Uhr (Donnerstag, 02. Dezember) wegen…

Kein Schadensersatz für Radfahrer wegen Mülltonnen auf Radweg

Frankenthal/Berlin (DAV). Ein Radfahrer kann keinen Schadensersatz verlangen, wenn er auf dem Radweg stehende Mülltonnen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: