23 Plomben Kokain weggeworfen: Streife nimmt mutmaßlichen Dealer fest


Nur ein Beispielbild

(ots) Kassel-Mitte: Einer Streife des Polizeireviers Mitte gelang am Mittwochmorgen die Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers in der Kasseler Innenstadt. Die Beamten war gegen 11 Uhr während einer Streifenfahrt am Stern auf den Mann aufmerksam geworden, der zwar schon länger an der Haltestelle stand, aber in keine Straßenbahn einstieg.

Als sich die Streife näherte, um den Verdächtigen zu kontrollieren, suchte er das Weite. Nachdem er schnellen Schrittes an mehreren Straßenecken abgebogen war und in der Mauerstraße vor den Augen der Polizisten etwas wegwarf, konnten sie den 24-Jährigen einholen. Der Grund für die Eile des Mannes offenbarte sich anschließend, denn bei einer Absuche der näheren Umgebung fanden die Beamten am Straßenrand 23 Plomben mit insgesamt rund acht Gramm Kokain und eine Ecstasy-Tablette, derer er sich offensichtlich vor der Kontrolle entledigt hatte.

Darüber hinaus förderte eine Durchsuchung des Tatverdächtigen sechs Gramm Haschisch zutage, die ebenfalls sichergestellt wurden. Den Mann nahmen sie für die weiteren polizeilichen Maßnahmen mit auf das Revier. Die Ermittlungen gegen den 24-Jährigen mit tunesischer Staatsangehörigkeit dauern an.

Polizeipräsidium Nordhessen


 

Posts Grid

Es gibt keine Nazis in der Ukraine… Die Asows sind nicht mehr radikal…

Unsere Bundesregierung, möchte uns ja immer wieder klarmachen, dass es keine Nazis in der Ukraine…

EX-PRÄSIDENT BUSH BESTÄTIGT US-FINANZIERTE BIOLABORATORIEN IN UKRAINE

Der ehemalige US-Präsident George W. Bush hat zugegeben, dass die USA Biolabore in der Ukraine…

Er entschuldigt sich, er sei ja schon 75

DER FREUDSCHE VERSPRECHER DES GEORGE W. BUSH: HEIMGESUCHT VON DEN GEISTERN DER VERGANGENHEIT Ironie des…

Schwere Menschenrechtsverstöße der Ukraine vor den Europäischen Gerichtshof bringen?

Folgen der Verletzung der Genfer Konvention Schwere Verstöße gegen die Genfer Konvention werden laut Experten…

Tier der Woche

Men­schen gegenüber ist Grischa noch zurück­hal­tend. Wenn man ihm allerdings etwas Zeit gibt, taut er…

Ex-Abgeordneter Kiwa gratuliert

Also, liebe Landsleute, fassen wir die Ergebnisse von drei Jahren Selenskis Präsidentschaft in der Ukraine…

Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weist Affenpocken in München nach

(ots)In Europa und Nordamerika haben die Gesundheitsbehörden seit Anfang Mai zunehmend Fälle von Affenpocken festgestellt…

Nun begreift man, dass kopflose Sanktionen nichts taugen

Hin und wieder überraschen einen selbst die Bundestagsabgeordneten. Mitunter legen sie eine plötzliche rationale Denkungsweise…

NRW-Spitzenpolitiker besuchten Paderborn und machten sich ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung

Hendrik Wüst: „Das waren erschreckende Bilder“   Stadt Paderborn – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, NRW-Innenminister Herbert…

Hitlergruß mit gespreizten Finger ist ab sofort ok?

Was halten sie persönlich eigentlich von Leuten die ihnen die Welt erklären wollen? Nichts?  Wir…

Krieg in Afrika: Die Kanonen der SMS Königsberg

        Wenn Schiffe untergehen war es das meist. Die Geschichte endet dann,…

Wieso sollte man eine Taxi-App nutzen?

Die Fahrt vom Münchner Oktoberfest in das Hotel oder die eigene Wohnung alleine zu unternehmen,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: