Folgemeldung zum Wohnhausbrand mit tödlich verletzter Person in Kassel: Identität geklärt; Feuer fahrlässig verursacht

image_pdfimage_print

ots) Kassel-Nord: Nach dem Brand, der sich am vergangenen Samstagmorgen, gegen 03:30 Uhr, im Kasseler Stadtteil Nord ereignete, haben die Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo am Samstag die Brandstelle aufgesucht und dort die Ermittlungen zur Brandursache fortgesetzt.

Wie sie dazu berichten, gehen sie davon aus, dass das Feuer in dem Ein-Zimmer Appartement fahrlässig verursacht wurde. Was genau das Feuer ausgelöst hatte, konnte aufgrund des Zerstörungsgrades an der Brandausbruchstelle noch nicht eindeutig geklärt werden.

Wie die weiteren Ermittlungen der an der Brandstelle eingesetzten Beamten des Kommissariat 11 ergaben, war das Appartement nicht an das Stromnetz angeschlossen, so dass ein technischer Defekt nahezu ausgeschlossen wird.

Diverse Reste von Teelichtern und Zigaretten konnten vorgefunden werden, so dass von einem fahrlässigen Umgang mit offenem Feuer ausgegangen werden kann. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben.

Bei der tödlich verletzten Person handelt es sich um den 41-jährigen Bewohner des Ein-Zimmer-Appartements. Die am heutigen Tage durchgeführte Obduktion bestätigte, dass der 41-Jährige durch eine Rauchgasintoxikation ums Leben kam.

Polizeipräsidium Nordhessen


Mann stirbt bei Brand in Kassel

Posts Grid

Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

(ots)Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten…

Kieler Minenjagdboote lösen sich im NATO-Einsatzverband ab

(ots)Am Mittwoch, den 14. April 2021 um 10 Uhr wird das Minenjagdboot „Datteln“ nach drei…

Irgendwie komisch: Sterbefallzahlen im März 2021: 11 % unter dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland…

Karl Lauterbach kritisiert bundesweite Corona-Notbremse als nicht ausreichend

  (ots) Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen…

Mann mit fast 5 Promille entblöß sich vor Mädchen im Bahnhof

(ots) Mit entblößtem Glied zeigte sich am Nachmittag des (12.4.) ein 47-Jähriger aus Neuental gegenüber zwei…

Tod im Netz

  Anlässlich des Welt-Delfintags am heutigen Tag warnt der WWF vor den Folgen der Fischerei…

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof…

Zahl der Woche: 58 Vorsicht Zeckenstich: FSME-Erkrankungen nehmen zu

  (ots) Maskenpflicht, Abstandsgebot und Lockdowns bremsten 2020 nicht nur die Verbreitung des Corona-Virus, sondern…

Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen

  Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen An aktuell 20…

Deutsche Umwelthilfe reicht Klage gegen Weiterbau von Nord Stream 2 ein

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat heute Klage gegen den beschleunigten Weiterbau von Nord…

Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

(ots) Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den…

Siebert: „Wir schaffen eine Möglichkeit, schneller Impftermine zu erhalten“ – Kreis schaltet eigenes Terminportal

Calden/Landkreis Kassel. „Für alle Bürger im Landkreis Kassel, die seit vielen Wochen auf einen Impftermin…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: