Teile der Kreisverwaltung ziehen um – neuer Standort an der Kohlenstraße

Teile der Kreisverwaltung ziehen um – neuer Standort an der Kohlenstraße

image_pdfimage_print

Teile der Kreisverwaltung ziehen um – neuer Standort an der Kohlenstraße

Region Kassel.

Der Landkreis Kassel zieht mit Teilen der Kreisverwaltung in das bisher von der Evangelischen Bank genutzte Gebäude der ehemaligen Druckerei Schanze in der Kohlenstraße 132 in Kassel.

„Das Gebäude haben wir zum 1. März übernommen und als erstes ziehen die Kolleginnen und Kollegen der Fachstelle Adoptionen und Pflegekinder des Fachbereichs Jugend in die neuen Räume“, informiert Landrat Uwe Schmidt.

 

Bis zum Ende des Jahres 2021 sollen dann rund 100 Mitarbeiter der Kreisverwaltung an der gut erreichbaren neuen Außenstelle arbeiten.

 

Mit der Anmietung des Standorts wird der Landkreis seine noch an unterschiedlichen Stellen in der Stadt Kassel vorhandenen Dienststellen

Auspacken im neuen Büro: Gabriele Weiser, Leiterin der Fachstelle Adoption und Pflegekinder Region Kassel fühlt sich auf Anhieb wohl.

konzentrieren.

 

Schmidt: „Wir wollen in Zukunft nur noch das Kreishaus in der Wilhelmshöher Allee, den KulturBahnhof und eben die neue Liegenschaft Kohlenstraße 132 als Kasseler Standorte vorhalten“.

 

Das neue Gebäude ist barrierefrei und ist in acht Minuten zu Fuß vom Bahnhof Wilhelmshöhe zu erreichen – Besucherparkplätze gibt es natürlich auch.

 

Als nächstes werden die Kolleginnen und Kollegen des Fachbereiches Soziales, die bisher in der Fünffensterstraße untergebracht waren, in die Kohlenstraße umziehen.

 

Der Umzug der rund 30 Mitarbeiter startet am 8. März und wird bis zum 17. März abgeschlossen sein.

Die Mitarbeiter der Fachstelle Adoptionen und Pflegekinder Region Kassel zogen als Erste ein. Im Bild: (v.l.) Leiterin Gabriele Weiser, Evelyn Garbitz, Ulrike Hötzel, Petra Weidlich und Gerhard Ständecke.

 

 

„In dieser Zeit wird es zu Einschränkungen im Bereich der telefonischen Erreichbarkeit des Fachbereichs kommen, für die wir um Verständnis bitten“, berichtet Kreispressesprecher Harald Kühlborn.

 

 

Im Laufe des Jahres werden dann noch die Revision des Landkreises, der Fachdienst Wasser- und Bodenschutz des Fachbereichs Bauen und Umwelt, das mobile Beratungsteam gegen Rassismus und Rechtsextremismus, das bei der Volkshochschule Region angesiedelt ist, die Straßenverkehrsbehörde und die Schulsozialarbeit sowie die Jugendförderung/das Jugendbildungswerk.

 

 

Durch die Anmietung der Kohlenstraße 132 werden die Verwaltungsstandorte in der Fünffensterstraße zum 31.03.2021 und in der Richard-Roosen-Straße zum 31.12.2021 aufgegeben.

 


Posts Grid

Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

(ots)Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten…

Kieler Minenjagdboote lösen sich im NATO-Einsatzverband ab

(ots)Am Mittwoch, den 14. April 2021 um 10 Uhr wird das Minenjagdboot „Datteln“ nach drei…

Irgendwie komisch: Sterbefallzahlen im März 2021: 11 % unter dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland…

Karl Lauterbach kritisiert bundesweite Corona-Notbremse als nicht ausreichend

  (ots) Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen…

Mann mit fast 5 Promille entblöß sich vor Mädchen im Bahnhof

(ots) Mit entblößtem Glied zeigte sich am Nachmittag des (12.4.) ein 47-Jähriger aus Neuental gegenüber zwei…

Tod im Netz

  Anlässlich des Welt-Delfintags am heutigen Tag warnt der WWF vor den Folgen der Fischerei…

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof…

Zahl der Woche: 58 Vorsicht Zeckenstich: FSME-Erkrankungen nehmen zu

  (ots) Maskenpflicht, Abstandsgebot und Lockdowns bremsten 2020 nicht nur die Verbreitung des Corona-Virus, sondern…

Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen

  Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen An aktuell 20…

Deutsche Umwelthilfe reicht Klage gegen Weiterbau von Nord Stream 2 ein

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat heute Klage gegen den beschleunigten Weiterbau von Nord…

Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

(ots) Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den…

Siebert: „Wir schaffen eine Möglichkeit, schneller Impftermine zu erhalten“ – Kreis schaltet eigenes Terminportal

Calden/Landkreis Kassel. „Für alle Bürger im Landkreis Kassel, die seit vielen Wochen auf einen Impftermin…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: