Das Kulturzentrum Schlachthof startet wieder

image_pdfimage_print

Kulturzentrum Schlachthof

Das Kulturzentrum Schlachthof ist ein Veranstaltungsort, Beratungszentrum und kultureller Treffpunkt in Kassel. Ein Schwerpunkt liegt auf der Jugendarbeit.

Wort-Triathlon: Workshops, Offene Bühnen & Write Battles

Nach der großen Durststrecke für Kunst und Kultur macht das Kulturzentrum Schlachthof Kassel mit dem Projekt „Wort-Triathlon“ das kreatives Miteinander und Wirken wieder erlebbar. Der „Wort-Triathlon“ richtet sich an junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren und lädt dazu ein, sich mit Fragen nach Kunst, Kultur und Identität auseinander zu setzen. Wer bin ich? Was macht Kultur mit oder aus mir? Wann und wo bin ich Kunstschaffender? Und was braucht es, um Künstlerin oder Künstler zu sein? Mit der Methode des kreativen Schreibens können sich die Teilnehmenden an ihr künstlerisches und kulturelles Selbstverständnis herangetastet – getreu dem Motto: „to be, or not to be“.

 

Drei kreative Teil-Disziplinen

Angelehnt an den Triathlon, durchlaufen die Teilnehmenden drei kreative Teil-Disziplinen:

  1. Einführende Schreib- und Performance-Workshops mit szenebekannten Poetry-Slammerinnen und -Slammern bilden die Basis.
  2. Zwanglose Auftritte auf der Offenen Bühne im Kulturzentrums Schlachthof, bei denen die neu erworbenen Fähigkeiten direkt vor Publikum erprobt werden können.
  3. Ein Write-Battle bildet jeweils den krönenden Abschluss des „Wort-Triathlons“: Gegen andere kreative Schreiberinnen und Schreiber werden auf der Bühne spontan Texte verfasst und sich duelliert – scheitern ist erlaubt, denn der Spaß steht definitiv im Vordergrund.

Termine

  • Runde 1:
    Workshop mit Joachim Linn: 27. + 28.03.2021
    Offene Bühne: 06.04.2021
    „Write-Battle“ mit kleinem Coaching vorab: 16.04.2021
  • Runde 2:
    Workshop mit Suse Bock-Springer: 07. + 08.05.2021
    Offene Bühne: 11.05.2021
    „Write-Battle“ mit kleinem Coaching vorab: 21.05.2021
  • Runde 3:
    Workshop mit Leticia Wahl: 03. + 04.09.2021
    Offene Bühne: 07.09.2021
    „Write-Battle“ mit kleinem Coaching vorab: 17.09.2021
 
Kulturzentrum Schlachthof

Über das Kulturzentrum

©Stadt Kassel

Das Kulturzentrum Schlachthof ist Zentrum, Veranstaltungsort, Bildungs- und Beratungseinrichtung und Jugendhilfeträger. Hier entfaltet sich seit Kassels kulturelle Vielfalt lebendig und immer wieder neu. Impulsgebend für die ganze Region und mit einem Veranstaltungsprogramm auf hohem Niveau, ist der gemeinnützige Verein jedoch nicht nur Bühne, sondern leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration und Kommunikation von Menschen unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft. Daher ist  Kulturzentrum Schlachthof schon immer auch Treffpunkt und Heimat für Vereine und Zusammenschlüsse zugewanderter Menschen.

Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht von Konzerten, Sessions und Workshops über Disco-Events und Musikreihen bis hin zu Lesungen und Informationsabenden. Den Schwerpunkt bildet Livemusik verschiedenster Richtungen. Jazz, Rock, Folk und Klassik stehen gleichberechtigt neben Ska, Punkrock, Weltmusik, Indie und anderen Strömungen. Regelmäßig haben Nachwuchsmusiker und regionale Bands die Möglichkeit, auf der offenen Bühne oder bei den Sessions vor einem interessierten Publikum aufzutreten.

Das Kulturzentrum Schlachthof organisiert darüber hinaus alljährlich mehrere Großveranstaltungen:

Von August 2017 bis Anfang 2019 wurde das denkmalgeschützte Gebäude saniert und erweitert. Seitdem bietet der Veranstaltungssaal im Anbau Platz für 230 Personen. Er verfügt über eine moderne Veranstaltungstechnik, verbesserte Akustik und gute Luftqualität.


Posts Grid

Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

(ots)Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten…

Kieler Minenjagdboote lösen sich im NATO-Einsatzverband ab

(ots)Am Mittwoch, den 14. April 2021 um 10 Uhr wird das Minenjagdboot „Datteln“ nach drei…

Irgendwie komisch: Sterbefallzahlen im März 2021: 11 % unter dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland…

Karl Lauterbach kritisiert bundesweite Corona-Notbremse als nicht ausreichend

  (ots) Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen…

Mann mit fast 5 Promille entblöß sich vor Mädchen im Bahnhof

(ots) Mit entblößtem Glied zeigte sich am Nachmittag des (12.4.) ein 47-Jähriger aus Neuental gegenüber zwei…

Tod im Netz

  Anlässlich des Welt-Delfintags am heutigen Tag warnt der WWF vor den Folgen der Fischerei…

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof…

Zahl der Woche: 58 Vorsicht Zeckenstich: FSME-Erkrankungen nehmen zu

  (ots) Maskenpflicht, Abstandsgebot und Lockdowns bremsten 2020 nicht nur die Verbreitung des Corona-Virus, sondern…

Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen

  Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen An aktuell 20…

Deutsche Umwelthilfe reicht Klage gegen Weiterbau von Nord Stream 2 ein

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat heute Klage gegen den beschleunigten Weiterbau von Nord…

Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

(ots) Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den…

Siebert: „Wir schaffen eine Möglichkeit, schneller Impftermine zu erhalten“ – Kreis schaltet eigenes Terminportal

Calden/Landkreis Kassel. „Für alle Bürger im Landkreis Kassel, die seit vielen Wochen auf einen Impftermin…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: