Home Workout – Kleiner Aufwand, große Wirkung

Die richtigen Tipps und Tricks wie Du Dein Workout zu Hause gut umsetzen kannst und einen langfristigen Erfolg erzielst.

image_pdfimage_print

Werbung


Workouts für zuhause können das Fitnessstudio ersetzen

Die Fitnessstudios haben geschlossen oder Du möchtest Dich nicht gleich irgendwo anmelden? Man muss nicht immer gleich Geld für die eigene Fitness ausgeben. Ein kurzes aber regelmäßiges Workout kann für den Anfang völlig ausreichend sein und wenn Du schon länger trainierst, gibt es auch Varianten die wirklich anstrengend werden können. Der Fokus wird dabei jedoch oftmals nur auf den Oberkörper gelegt. Das Training der Beine oder der Beckenboden Muskulatur kommt meistens zu kurz und wird als nicht wichtig erachtet. Doch auch diese Muskeln sorgen für einen gesunden Körper und ein gutes Wohlbefinden.

Training zu Hause – Das spricht dafür

Hat man das Training zu Hause erstmal etabliert und in eine Routine verpackt, beispielsweise jeden Morgen 10 Minuten, dann ist es relativ einfach umzusetzen, da man nicht erstmal extra in ein Studio fahren muss, sondern alles innerhalb von kurzer Zeit direkt in der eigenen Wohnung umsetzen kann. Entweder führt man das Training dann mit dem eigenen Körpergewicht durch oder man kauft sich ein paar günstige Geräte, die auch gebraucht noch genutzt werden können.

Ist ein schnelles Workout besser als kein Workout?

Schon wenige Minuten am Tag wirken sich bereits positiv aus. Ein Herz-Kreislauf Training von gerade einmal vier Minuten kann bereits das Risiko für Erkrankungen verringern und vor allem mit hochintensiven Übungen erreicht man innerhalb von wenigen Minuten ein sehr gutes Ergebnis. Eine Runde spazieren, eine kurze Strecke mit dem Fahrrad, vielleicht einfach damit mal zum Einkaufen fahren oder knapp zehn Minuten auf dem Hometrainer sind für Beginner schon eine sehr gute Methode mit dem Fitnesstraining zu beginnen. Wenn man einmal ein paar Übungen für zu Hause gesammelt hat, dann gibt es auch im stressigen Alltag oder auf Reisen keine Ausrede mehr, denn trainiert werden kann immer.

So kannst Du Dich motivieren

Setze Dir kleine und realistische Ziele. Wer direkt mit einstündigen Jogging Einheiten auf täglicher Basis beginnen will, obwohl man jahrelang nichts gemacht hat, der wird schnell feststellen, dass die Motivation fehlen wird. 30-Tage-Challenges oder aber auch der Vergleich mit Freunden oder anderen Menschen hilft. So kann man sich gegenseitig dazu motivieren ein 10-Minuten Workout jeden Tag durchzuziehen. Steigern kann man sich immer, aber man sollte klein Anfangen. Klar, 10 Minuten hat jeder am Tag, aber wenn man keine Lust auf Sport hat, dann lassen sich auch dafür Ausreden finden und man verbringt lieber die fünffache Zeit vor einer Netflix Serie. Apropos, parallel zum Serien schauen kann man natürlich auch das Workout durchziehen. Was man währenddessen schaut, ist schließlich egal. So kommt man auch fit und gesund durch den Winter und kann Infektionen vorbeugen.

Sport in den eigenen vier Wänden – Darauf solltest Du achten

Wichtig ist es darauf zu achten, dass die Luft sauber ist. Es ist immer so, dass die Luft in den eigenen vier Wänden bis zu fünfmal schlechter ist als draußen. Deshalb sollte man versuchen in einem gut belüfteten Raum das Workout durchzuführen. Dabei können auch Luftreiniger helfen, damit das Workout optimal durchgeführt werden kann. Zudem gibt es im Internet viele gute Tutorials die zeigen welche Übungen man machen kann, um auch ohne Geräte ein tolles Ergebnis zu erzielen.

Resultate schon nach kurzer Zeit

Nach kurzer Zeit wird man zwar noch nicht muskelbepackt durch die Stadt laufen, aber das Risiko an Krebs zu erkranken, die Blutzuckerwerte und auch das Gewicht werden merklich sinken, auch bei kurzen Einheiten. Wichtig ist vor allem, dass die Einheiten regelmäßig gemacht werden, nur dann können diese auch sehr kurz sein. Setze Dir Ziele und verbinde das Workout vielleicht auch durch eine Yoga-Einheit, so kannst Du einen noch besseren Effekt erzielen.

 


Werbung

Posts Grid

Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

(ots)Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten…

Kieler Minenjagdboote lösen sich im NATO-Einsatzverband ab

(ots)Am Mittwoch, den 14. April 2021 um 10 Uhr wird das Minenjagdboot „Datteln“ nach drei…

Irgendwie komisch: Sterbefallzahlen im März 2021: 11 % unter dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland…

Karl Lauterbach kritisiert bundesweite Corona-Notbremse als nicht ausreichend

  (ots) Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen…

Mann mit fast 5 Promille entblöß sich vor Mädchen im Bahnhof

(ots) Mit entblößtem Glied zeigte sich am Nachmittag des (12.4.) ein 47-Jähriger aus Neuental gegenüber zwei…

Tod im Netz

  Anlässlich des Welt-Delfintags am heutigen Tag warnt der WWF vor den Folgen der Fischerei…

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof…

Zahl der Woche: 58 Vorsicht Zeckenstich: FSME-Erkrankungen nehmen zu

  (ots) Maskenpflicht, Abstandsgebot und Lockdowns bremsten 2020 nicht nur die Verbreitung des Corona-Virus, sondern…

Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen

  Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen An aktuell 20…

Deutsche Umwelthilfe reicht Klage gegen Weiterbau von Nord Stream 2 ein

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat heute Klage gegen den beschleunigten Weiterbau von Nord…

Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

(ots) Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den…

Siebert: „Wir schaffen eine Möglichkeit, schneller Impftermine zu erhalten“ – Kreis schaltet eigenes Terminportal

Calden/Landkreis Kassel. „Für alle Bürger im Landkreis Kassel, die seit vielen Wochen auf einen Impftermin…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: