Coupons für FFP2-Masken: Bundesdruckerei schließt Druck und Versand vorzeitig ab

image_pdfimage_print

(ots)

  • Über 34 Millionen Gutscheine in wenigen Wochen gedruckt und ausgeliefert
  • Versand der letzten geplanten Welle an Krankenkassen gestern beendet, eine Woche früher als vereinbart
  • Alle vereinbarten Produktions- und Versandtermine eingehalten oder übererfüllt

Die Bundesdruckerei GmbH hat den Druck und Versand von über 34,2 Millionen Berechtigungsscheinen für FFP2-Masken deutlich schneller abgeschlossen als geplant. Alle Scheine sind mit Sicherheitsmerkmalen gegen Missbrauch ausgestattet und bestehen aus zwei Abschnitten, mit denen in Apotheken gegen eine geringe Eigenbeteiligung je sechs Masken erworben werden können. Gestern Nachmittag sind die letzten Lieferungen an die Krankenkassen versendet worden. Damit ist das Projekt über eine Woche schneller abgeschlossen, als es mit dem Auftraggeber Bundesministerium für Gesundheit (BMG) beim Start Mitte Dezember vereinbart und abgesprochen war. „Wir als Bundesdruckerei freuen uns, dass wir damit einen wirksamen Beitrag zum Schutz der Bevölkerung und zur Bekämpfung der Pandemie leisten konnten“, sagt Dr. Stefan Hofschen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesdruckerei GmbH. „Unser Dank geht an das gesamte Projektteam – durch den großen Einsatz aller Beteiligten auch über die Weihnachtstage konnte der Auftrag von der Entwicklung bis zur Lieferung in kürzester Zeit sehr erfolgreich umgesetzt und abgeschlossen werden“, sagt Irene Käbel, Produktionsleiterin der Bundesdruckerei GmbH.

Gedruckt wurden die Coupons zum Teil rund um die Uhr. In der Zeit zwischen den Jahren wurden die ersten Lieferungen zusammengestellt, um zum vereinbarten Start am 5. Januar mit dem Versand der ersten Gutscheine beginnen zu können. Letztlich startete diese erste Welle sogar einen Tag eher als geplant. Sie wurde innerhalb von nur sieben Tagen ausgeliefert.

Aus Datenschutzgründen werden die Coupons nur von den Krankenkassen an ihre Mitglieder verteilt. Dies geschieht in drei Wellen, beginnend mit den über 75-Jährigen. Daher wurde auch vereinbart, dass die Bundesdruckerei die produzierten Gutscheine in drei Tranchen an die Kassen verschickt, um eine gleichmäßige Versorgung aller Kassen sicherzustellen. Die Kassen hatten hierzu im Dezember ihre jeweiligen Bedarfe pro Welle mitgeteilt, entsprechend hat die Bundesdruckerei die Gutscheine produziert und ausgeliefert.

Bundesdruckerei GmbH


Posts Grid

Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

(ots)Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten…

Kieler Minenjagdboote lösen sich im NATO-Einsatzverband ab

(ots)Am Mittwoch, den 14. April 2021 um 10 Uhr wird das Minenjagdboot „Datteln“ nach drei…

Irgendwie komisch: Sterbefallzahlen im März 2021: 11 % unter dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im März 2021 in Deutschland…

Karl Lauterbach kritisiert bundesweite Corona-Notbremse als nicht ausreichend

  (ots) Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen…

Mann mit fast 5 Promille entblöß sich vor Mädchen im Bahnhof

(ots) Mit entblößtem Glied zeigte sich am Nachmittag des (12.4.) ein 47-Jähriger aus Neuental gegenüber zwei…

Tod im Netz

  Anlässlich des Welt-Delfintags am heutigen Tag warnt der WWF vor den Folgen der Fischerei…

Mann mit Haschisch und Schlagstock im Hauptbahnhof unterwegs

(ots) Durch den Geruch von Marihuana wurden am(12.4.) zwei Bundespolizisten auf einen Mann im Kasseler Hauptbahnhof…

Zahl der Woche: 58 Vorsicht Zeckenstich: FSME-Erkrankungen nehmen zu

  (ots) Maskenpflicht, Abstandsgebot und Lockdowns bremsten 2020 nicht nur die Verbreitung des Corona-Virus, sondern…

Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen

  Geselle: Testmöglichkeiten wahrnehmen, um aktiv bei Bekämpfung der Pandemie zu helfen An aktuell 20…

Deutsche Umwelthilfe reicht Klage gegen Weiterbau von Nord Stream 2 ein

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat heute Klage gegen den beschleunigten Weiterbau von Nord…

Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

(ots) Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den…

Siebert: „Wir schaffen eine Möglichkeit, schneller Impftermine zu erhalten“ – Kreis schaltet eigenes Terminportal

Calden/Landkreis Kassel. „Für alle Bürger im Landkreis Kassel, die seit vielen Wochen auf einen Impftermin…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: