Falsche Polizeibeamte ergaunern Ersparnisse und Schmuck: Kripo sucht Zeugen der Abholung in Hofgeismar

Artikelbild

image_pdfimage_print

(ots) Hofgeismar (Landkreis Kassel):

Artikelbild

Unbekannte Betrüger haben am Donnerstag mit der miesen Masche der falschen Polizeibeamten in Hofgeismar die Ersparnisse und Schmuck einer betagten Frau erbeutet. Sie gaben sich am Telefon als Polizisten aus und verunsicherten das Opfer derart, dass die Frau schließlich das Geld und den Schmuck in einer Tasche an der Straße zur Abholung ablegte. Die mit dem Fall betrauten Ermittler der EG SÄM der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch eine Veröffentlichung, Hinweise durch Zeugen zu erhalten.

Seniorin am Telefon getäuscht

Wie die Beamten der EG SÄM von der Anzeigenaufnahme berichten, hatte die Betrugsmasche wie üblich am Telefon begonnen. Ein Betrüger gab sich das erste Mal am Mittwochabend gegenüber der betagten Frau als Polizeibeamter aus. Er erklärte ihr, dass die Polizei bei einer Einbrecherbande eine Liste mit ihrem Namen gefunden hat. Demnach soll bei ihr der nächste Einbruch stattfinden, weshalb ihre Wertgegenstände, auch im Schließfach ihrer Bank, nicht mehr sicher seien. Durch die geschickte Gesprächsführung und weitere Anrufe am gestrigen Donnerstag ließen die Betrüger die eingeschüchterte Frau glauben, dass ihre Wertsachen durch die Polizei abgeholt und in Sicherheit gebracht werden. Sie holte schließlich einen Betrag im mittleren fünfstelligen Bereich sowie ihren Schmuck aus dem Schließfach ihrer Bank und stecke die Wertsachen in eine Tasche. Diese deponierte sie dann am gestrigen Nachmittag nach Anweisung der Betrüger zur Abholung im Bereich einer Garageneinfahrt im „Lamerder Weg“, zwischen „Hinter den Eichen“ und „Am Hang“.

Abholung der Tasche im „Lamerder Weg“

Nachdem die Tasche nicht wie vereinbart zurückgebracht wurde, stellte die Seniorin schließlich am heutigen Freitagmorgen fest, dass sie einem Betrug aufgesessen war. Die vom Opfer in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr abgelegte Tasche war dunkelrot, hatte zwei Griffe und einen Reißverschluss. Die ersten Ermittlungen der Kriminalbeamten ergab, dass im Bereich des Abholorts ein hellgrauer Pkw gesehen wurde, der möglicherweise mit dem Fall im Zusammenhang stehen könnte.

Die Ermittler der EG SÄM suchen Zeugen, die die Abholung der Tasche im „Lamerder Weg“ am gestrigen Donnerstagnachmittag beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder den verdächtigen Pkw geben können. Hinweise nimmt die Kasseler Polizei unter Tel.: 0561-9100 entgegen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

„Ein Team, eine Leidenschaft“: Vom Landwirt bis zur Molkerei – neue Verbraucherkampagne der MGH Gutes aus Hessen im Landkreis Waldeck-Frankenberg

Friedberg, 04.03. 2021 – Was hat der Milchviehhalter Robin Meyer aus Dehringhausen mit der Molkereimitarbeiterin…

EU-Einsatz „Irini“: Einsatzgruppenversorger „Berlin“ verlegt ins Mittelmeer

(ots)Am Freitag, den 05. März 2021 um 16 Uhr, wird der Einsatzgruppenversorger (EGV) „Berlin“ unter…

Interesse an Schicksalen der NS-Opfer wächst weiter

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Anfragen an die Arolsen Archives erneut um zehn…

Gefahrenquelle Zähne: PETA-Expertin gibt Tipps zur richtigen Mundpflege bei Hunden und Katzen

Ein gesundes Gebiss schützt Organe und Gefäßsystem   Stuttgart, 4. März 2021 – Gesund im…

9.& 10. Folge der Podcastserie „Ausführung“

Hier kommt Folge 9 zu meiner Podcast-Folge. Diesmal geht’s um das KSK 😉 AUSFÜHRUNG! Neunte…

Rock (FDP): Nach Impfdesaster droht nun auch Testdesaster

Öffnungsstrategie ist mut- und innovationslos Teststrategie für Schulen notwendig Freie Demokraten fordern Sondersitzung WIESBADEN –…

Reisende legen mehr Wert auf Flexibilität

ADAC Tourismusstudie zu den Auswirkungen der Pandemie auf das Reiseverhalten (ots)Noch herrscht Zurückhaltung bei Urlaubsplänen…

Unbekannte Wasserleiche in Weser gefunden: Obduktion soll nähere Erkenntnisse bringen

(ots) Wesertal-Oedelsheim (Landkreis Kassel): Am Dienstagnachmittag entdeckte ein Passant gegen 13:50 Uhr im Uferbereich der…

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall: 47-Jährige leicht verletzt

(ots) Schauenburg/ Baunatal (Landkreis Kassel): Offenbar aufgrund deutlich zu viel Alkohol am Steuer verursachte am…

GBA: Anklage wegen des Anschlags am 4. Oktober 2020 in Dresden erhoben

(ots) Die Bundesanwaltschaft hat am 10. Februar 2021 vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Dresden Anklage…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung