Ein Gruß zum 300. Geburtstag

image_pdfimage_print

Neu entdecktes Jugendbildnis von Landgraf Friedrich II im
Schloss Wilhelmshöhe

Der Zufall wollte es, dass das Porträt »Erbprinz Friedrich II« des Malers Robert Gardelle just im Jahr des 300. Geburtstages des Landgrafen identifiziert werden konnte. Es zeigt den 14 Jahre alten Erbprinzen in einem lederfarbenen Koller mit Brustpanzer und einem Umhang mit Hermelinbesatz vor einer Gebirgslandschaft mit See, die vielleicht eine Anspielung auf die Entstehung des Gemäldes in Genf am gleichnamigen See darstellt.

1732 trat Erbprinz Friedrich II. von Hessen-Kassel mit 12 Jahren sein Studium in Genf an. Der Beginn des Studiums markiert einen wichtigen Schritt im Leben eines jungen Menschen. Fern der vertrauten Umgebung unternimmt man erste Schritte zu mehr Eigenständigkeit. Das war in früheren Jahrhunderten nicht wesentlich anders. Um diesen neuen Lebensabschnitt festzuhalten, entstanden nicht selten Porträts, die den Daheimgebliebenen eine visuelle Erinnerung bieten sollten.

Insgesamt sollte Friedrich fünf Jahre in der Schweiz verbringen, unterbrochen von kurzen Aufenthalten in Kassel, wie 1735 anlässlich seiner Konfirmation. Begleitet wurde Friedrich von seinem Erzieher August Moritz Abel Plato von Donop, der in regelmäßigen Briefen an Wilhelm VIII. über die Entwicklung des Sohnes berichtete. Nach zwei Jahren entstand in Genf das neu entdeckte Porträt Friedrichs, geschaffen von dem Genfer Maler Robert Gardelle. Das Porträt wurde 1955 von der Rentkammer von Schloss Philippsthal, einem Ort der landgräflichen Nebenlinie, als »Bildnis eines unbekannten Fürsten« erworben. Es ist rückseitig beschriftet »peint par R. Gardelle en 1734«.

Der Künstler Gardelle war in Kassel kein Unbekannter, hatte er doch bereits Anfang des 18. Jahrhunderts auf Veranlassung des Barons von Mardefeld einige Zeit am Kasseler Hof Landgraf Carls verbracht, bevor er 1712 nach Paris reiste, wo er ein Jahr im Atelier des Nicolas de Largillièrre verbrachte. Ab 1713 war Gardelle wieder in seinem Heimatland tätig.

MHK


Posts Grid

„Ein Team, eine Leidenschaft“: Vom Landwirt bis zur Molkerei – neue Verbraucherkampagne der MGH Gutes aus Hessen im Landkreis Waldeck-Frankenberg

Friedberg, 04.03. 2021 – Was hat der Milchviehhalter Robin Meyer aus Dehringhausen mit der Molkereimitarbeiterin…

EU-Einsatz „Irini“: Einsatzgruppenversorger „Berlin“ verlegt ins Mittelmeer

(ots)Am Freitag, den 05. März 2021 um 16 Uhr, wird der Einsatzgruppenversorger (EGV) „Berlin“ unter…

Innenminister Peter Beuth: „Trotz schwieriger Corona-Bedingungen für Sicherheit gesorgt“

Polizeiliche Kriminalstatistik 2020: Trends der Vorjahre setzen sich fort – Corona hat nur wenig Auswirkungen…

Interesse an Schicksalen der NS-Opfer wächst weiter

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Anfragen an die Arolsen Archives erneut um zehn…

Gefahrenquelle Zähne: PETA-Expertin gibt Tipps zur richtigen Mundpflege bei Hunden und Katzen

Ein gesundes Gebiss schützt Organe und Gefäßsystem   Stuttgart, 4. März 2021 – Gesund im…

9.& 10. Folge der Podcastserie „Ausführung“

Hier kommt Folge 9 zu meiner Podcast-Folge. Diesmal geht’s um das KSK 😉 AUSFÜHRUNG! Neunte…

Rock (FDP): Nach Impfdesaster droht nun auch Testdesaster

Öffnungsstrategie ist mut- und innovationslos Teststrategie für Schulen notwendig Freie Demokraten fordern Sondersitzung WIESBADEN –…

Reisende legen mehr Wert auf Flexibilität

ADAC Tourismusstudie zu den Auswirkungen der Pandemie auf das Reiseverhalten (ots)Noch herrscht Zurückhaltung bei Urlaubsplänen…

Unbekannte Wasserleiche in Weser gefunden: Obduktion soll nähere Erkenntnisse bringen

(ots) Wesertal-Oedelsheim (Landkreis Kassel): Am Dienstagnachmittag entdeckte ein Passant gegen 13:50 Uhr im Uferbereich der…

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall: 47-Jährige leicht verletzt

(ots) Schauenburg/ Baunatal (Landkreis Kassel): Offenbar aufgrund deutlich zu viel Alkohol am Steuer verursachte am…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung