Einsatz wegen betrunkenen Randalierers: 31-Jähriger greift Streife an und verletzt Beamten durch Biss ins Bein

image_pdfimage_print

(ots) Kassel-Süd: Ein in Kassel wohnender 31-Jähriger hat am gestrigen Dienstagabend bei einem Einsatz in der Kasseler Südstadt eine Streife des Polizeireviers Mitte angegriffen und einen Beamten verletzt. Der Polizeianwärter hatte Biss- und Schürfverletzungen an einem Bein erlitten, setzte seinen Dienst aber nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus fort. Den erheblich unter Alkoholeinfluss stehenden 31-Jährigen brachten die Polizeibeamten zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszellen im Polizeipräsidium. Er muss sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung verantworten.

Anlass für den Polizeieinsatz gegen 22:45 Uhr an der Kreuzung am Auestadion war die Mitteilung wegen eines Randalierers. Eine Rettungswagenbesatzung war zuvor von Passanten wegen des betrunkenen Mannes gerufen worden, der sich kaum auf den Beinen halten konnte und in seinem Rausch auch auf die Straße gelaufen war. Eine medizinische Behandlung benötigte der 31-Jährige offenbar nicht, allerdings riefen die Rettungskräfte wegen der zunehmenden Aggressivität des Betrunkenen die Streife hinzu. Zunächst verhielt sich der Mann, bei dem ein Atemalkoholtest rund 3,2 Promille ergab, ruhig gegenüber den Polizisten. Bei der anschließenden Feststellung seiner Personalien griff er die Polizeibeamten dann völlig unvermittelt an, indem er nach ihnen schlug und trat. Als er daraufhin zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam gebracht werden sollte, leistete er erheblichen Widerstand, indem er weiter um sich schlug, nach den Beamten biss und spuckte. Den Polizeianwärter brachte ein Rettungswagen zur Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus. Seine beiden Kollegen blieben unverletzt. Auf der Dienststelle entnahm ein Arzt dem 31-Jährigen eine Blutprobe. Die weiteren Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Die Wiederherstellungspartition wird versehentlich gelöscht? Hier sind die Lösungen!

Lösungen zu der versehentlich gelöschten Wiederherstellungspartition Im Allgemeinen brauchen Sie nicht in Panik zu geraten,…

Lockdown verlängert bis mindestens 14. Februar: Alkoholkonsumverbot auf belebten Plätzen in Kassel

Die Hessische Landesregierung hat nach der Bund-Länder-Konferenz entsprechende Anpassungen der Landesverordnungen beschlossen. Diese treten am…

„Jeder kann kochen, man braucht nur Mut“: Macaire‘ Kartoffeln“

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Geschwindigkeitsüberschreitung in Österreich – Nachweis erforderlich

Kärnten/Berlin (DAV). Auch wer in Österreich zu schnell unterwegs ist, muss nicht beweisen, dass er…

Millionen Deutsche trauen der SCHUFA nicht über den Weg

  (ots) SCHUFA-Studie stellt Vertrauensfrage In einer repräsentativen Untersuchung im Januar 2021 hat das Verbraucherschutzportal selbstauskunft.de mit…

Stilles Gedenken an Opfer des Holocaust

Der 27. Januar gilt als der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und…

KSV Hessen Kassel – Zwei Tore durch Saglik lassen den KSV am Ende jubeln

  Das man nicht optimal in das neue Jahr gestartet ist, steht außer Frage, doch…

Tier der Woche

Die kleine Mischlingshündin Flora möchte bitte aus dem Tierschutz Pfote & Co e. V. abgeholt…

Zoll am Frankfurter Flughafen entdeckt 1.136 Gramm Amphetamin und 211 Gramm Heroin versteckt in einem Hocker und Ohrringen

  (ots) Am 30. Dezember 2020 kontrollierten Zollbedienstete des Hauptzollamtes Frankfurt am Main verschiedene Kuriersendungen….

Nach 30 Minuten war die WM vorbei – Reichmann erfolgreich operiert

 Für MT-Nationalspieler Tobias Reichmann war die Handball-Weltmeisterschaft nach nur einer Halbzeit schon wieder vorbei. Im…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung