Neue „ME-Berufe App“ des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall bietet Ausbildungssuchenden kompakte Infos über Berufe der Metall- und Elektro-Industrie

image_pdfimage_print

Kassel. Sie zählt wohl zu den schwierigsten und sogleich wichtigsten Entscheidungen im Leben: Die Wahl des passenden Berufes. Ratgeber und Wegweiser soll jetzt die neue App „ME-Berufe“ des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall sein. Per Smartphone können Jugendliche spielerisch entdecken, was man in Deutschlands größtem Industriezweig Metall und Elektro (ME) so alles werden kann: Anlagenmechaniker, Elektroniker, Fachinformatiker, Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, um nur einige von 40 attraktiven Ausbildungsberufen zu nennen. „Sämtliche Berufe werden mit ihren Ausbildungsinhalten und Karrieremöglichkeiten in Videos und Bildern anschaulich erklärt“, erläutert Jürgen Kümpel, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes HESSENMETALL Nordhessen.

Der Clou: Der Nutzer kann das Ausbildungsangebot regionalisiert filtern und erfährt sofort, welche Unternehmen in der heimischen Region noch freie Praktikums- und Ausbildungsplätze anbieten und wer die direkte Ansprechperson für die Bewerbungsunterlagen ist.

Und was verdient man in den Berufen? Auch das zeigt die neue App im direkten Vergleich zu anderen Branchen. Außerdem kann man in kurzen Challenges sein eigenes Wissen über Pneumatik-Modelle, CNC-Fräsmaschinen und Cobots testen und erhält sogleich die Lösungen. Ein Berufs-Check zeigt überdies, welche passenden Berufe für Computerfreaks, Elektrogenies oder Zahlenfüchse in Frage kommen.

Die App steht zum kostenlosen Download im Google Play Store und im Apple App Store bereit.

Die neue ME-Berufe App für Jugendliche mit tollen Features

Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen, Bezirksgruppe Nordhessen e. V.

HESSENMETALL Nordhessen


Posts Grid

Festnahme eines weiteren mutmaßlichen Mitglieds eines internationalen Netzwerkes zur Terrorfinanzierung

(ots) Die Bundesanwaltschaft hat heute (15. Januar 2021) den deutschen Staatsangehörigen Erman K. in Wiesbaden…

Blutvergiftung: Wie Sie eine gefährliche Sepsis erkennen und schneller handeln können

(ots) Welche Symptome auf eine Blutvergiftung hindeuten können, zeigt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Blutvergiftung ist…

Hendrik Streeck: Können Mutationen nicht dauerhaft aus Deutschland fernhalten

(ots) Der Virologe Prof. Hendrik Streeck hält es für unwahrscheinlich, mögliche Mutationen des Corona-Virus dauerhaft…

Spende für menschliche Grundbedürfnisse

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte l Wohnstadt unterstützt die Kasseler Tafel mit 2.500 Euro, um bedürftige…

Zahl der Organspender in 2020 trotz Coronavirus-Pandemie in Deutschland stabil

Krankenhäuser zeigten weiter zunehmendes Engagement Frankfurt am Main (ots) Im Jahr 2020 haben in Deutschland…

Stand der Impfungen in Hessen

Rund 60.000 Hessinnen und Hessen haben die ersten verfügbaren Termine für ihre Erst- und Zweitimpfung…

Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Geselle im Internet abrufbar

Es war ein herausforderndes Jahr 2020. Die Corona-Pandemie hat das Leben und Handeln der Menschen…

Zollstreife findet 1 Kilo Marihuana in Kofferraum: Zwei 25-Jährige durch Polizei festgenommen

(ots) A 44 (Landkreis Kassel): Eine Fahrzeugkontrolle durch eine Zollstreife der Kontrolleinheit Verkehrswege Kassel förderte…

Siegesserie reißt in Bietigheim – Huskies unterliegen 4:5 nach Overtime

Bietigheim, 15. Januar 2021. Jede Serie findet mal ein Ende. So auch die seit zehn…

„Spessart“ schließt sich NATO-Einsatzverband an

(ots) Am Freitag, den 15. Januar 2021 wird der Betriebsstofftransporter „Spessart“ formal ein Teil der…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung